ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

das kruschtelkästchen

Ich miste gerade so ein kleines Kruschtel-Kästchen ...



... das jahrelang irgendwo hinter anderen Kisten stand, aus ...



... drin zu finden waren: Fotozubehör für meine damalige Canon-Kamera (passt heute alles nicht mehr), alte Treiber-CDs, diverse Dingensda und auch diese Dinge:



Mein erstes Handy



ein "Liebe ist"-Mini-Kartenspiel



zwei kleine Glasmurmeln



ein Schlüsselanhänger



Messer, Gabel, Löffel ...



... aber im Mini-Format

Und nun der Höhepunkt ...



... lecker Pfefferminz, 2005 abgelaufen *gg*

Engelbert 18.01.2017, 14.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von GiselaL.

Bei mir gibt es auch eine Schachtel, in der Sachen sind, von denen ich im nachhinein nicht mehr weiß, warum ich die aufgehoben habe.

vom 19.01.2017, 17.03
18. von christine b

sehr interessant, dass wir in dein sammelkistchen schauen durften! was da alles drinnen ist!
ich glaube, jeder hat sowas. was macht man bloß damit?
manches kann man ja wirklich aussortieren, aber manches "könnte man ja noch brauchen", obwohl man es jahrelang nicht vermißt hat *lach*.
das puppenbesteck haben wir auch, genau dasselbe. mit dem und der alten puppenküche spielt jetzt unsere enkelin wenn sie kommt.

vom 19.01.2017, 10.15
17. von Lieserl

Ich habe auch in der Küche so ein Krusch-Kisterl in das alles kommt, was man im Moment nicht aufräumt. Einmal im Jahr wird das ausgeräumt, meist im Frühjahr, wenn ich die Schränke auswische. Und dann zwinge ich mich dazu, den Inhalt rigoros wegzuwerfen. Denn was ich ein Jahr nicht in der Hand hatte, brauche ich nicht mehr.
Freilich sinds Erinnerungen, die an so alten Teilen hängen, aber du wusstest jahrelang nicht, dass du sie hattest. Also weg damit.
Das Handy kannst ja zum Wertstoffhof fahren, aber alles andere würde ich in die Tonne werfen.
Wolltest du dich nicht von unnützen Dingen trennen?
Übrigens, das kleine Besteck habe ich in meiner Puppenküche aus Kindertagen auch.

vom 19.01.2017, 08.38
16. von Laura

Es kam die Frage auf, wohin mit alten Handys und CDs: Oft gibt es fuer Handys und CDs Sammelboxen, z.B. im Rathaus
Wenn nicht, dann gibt's noch die Moeglichkeit den Wertstoff einzuschicken: Hier klicken Die nehmen auch Tablets, Digicams, etc. oder auch Lego-Steine

vom 19.01.2017, 07.58
15. von Carola (Fürth)

Das herrlichste daran, ist bei mir IMMER, dass ich bei sowas Dingelchen finde, wo ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie hab, was daaa oft zum Vorschein kommt ... :-)))))

Murmeln hab ich evtl. noch wo und einklappbares Mini Besteck (Plastik) für Pfadfinder oder so *g* war vielleicht mal bei Yps- oder anderen Heftchen mit dabei ? Und das Retro-Püppchen will ich auch gern haben *ggg* vielleicht kannst du noch mehr finden in der Art, such doch mal ;-))

vom 18.01.2017, 22.48
14. von Janna

..haaach ich liebe solche Kästchen!und meist frage ich mich, warum ich das aufgehoben habe....;-)

vom 18.01.2017, 19.37
13. von lamarmotte

@ Engelbert:
Nein, an Dich hatte ich dabei auf keinen Fall gedacht - nur an die Tücken der Technik bzw. die meines LP!
Ausserdem wollte ich klar stellen, von wem der Eintrag zu eventuellen Nutzungsmöglichkeiten ausgedienter CDs kam, da Du grundlose Namensänderungen bekanntlich - und völlig zu Recht - nicht magst.
Hast Du die uralten TicTacs noch gegessen?
Gutes Gelingen beim weiteren Ausmisten/Aufräumen wünsche ich Dir!

vom 18.01.2017, 18.02
12. von Engelbert

Ja, glaubst Du, ich hab Deinen Namen geändert, Lamarmotte ...

vom 18.01.2017, 17.29
11. von ladybird

Macht nix, steht doch "fresh" drauf ;-)

vom 18.01.2017, 17.23
10. von lamarmotte

ps.:
Kommentar Nr. 9 war von mir, nicht von "lichtblick"!
Keine Ahnung, wieso da ein falscher Name steht...ich habe anderen Namen keinesfalls eingetragen.

vom 18.01.2017, 17.14
9. von lichtblick

Ich verwende alte CDs als Kerzenuntersetzer (natürlich mit der "silbrigen" Seite nach oben), unser Nachbar hängt sie in seine Obstbäume,um Vögel vom Obst fernzuhalten...und sein Hund spielt dann gelegentlich mit den Lichtreflexen, die diese CD-Vogelscheuchen an die Hauswand werfen.

vom 18.01.2017, 16.44
8. von Christina W.

Hach, wie schön - ich liebe Krusch-Kästen. Habe mehrere. Und immer, wenn ich sie ausmisten will und mir die Innereien anschaue, dann denke ich: "ach nee, das sind doch alles Dinge, die du irgendwann mal brauchen kannst und dann fehlt dir dies und das". Dieses "irgendwann" zieht sich viele, viele Jahre hin. Dann kommt vielleicht wieder mal der Einfall: ausmisten. Fortsetzung siehe oben!
Es hängen Erinnerungen daran. Klar - Vergangenes muss "irgendwann" losgelassen werden. Oh Himmel .......

vom 18.01.2017, 16.32
7. von ingrid/ile

"Liebe ist" , ja so was von niedlich, zumal ich ja immer unter kalten Füßen leide....
Wusste gar nicht, dass es das sogar als Kartenspiel gab.
Heb unbedingt so einiges davon auf, es sind teilweise gewiss Erinnerungsstücke, die mit zunehmendem Alter immer mehr an Bedeutung gewinnen, glaub einer "alten" Frau von bald 75!
LG Ingrid

vom 18.01.2017, 16.14
6. von gerda

ha hab´ mir auch grad eine gr.Blechdose gesucht und wird´ die Küchenlade ´aussortieren´ und ein Regal ´umsortieren´

vom 18.01.2017, 16.06
5. von ixi

Ich miste auch aus. Vorhin habe ich noch gedacht wie weit mag Engelbert wohl mit seinen Schallplatten sein?

vom 18.01.2017, 15.36
4. von Traudi

Wenn ich mein Kruschtelkästchen ausräume, weiß ich meistens nicht, wohin mit dem Zeug. Es gehört einfach da hinein und so landet vieles wieder in demselben.

vom 18.01.2017, 15.27
3. von Ursi

Hahahaha.... köstlich!
Ich habe auch gerade Hühnerbrühe verbraucht, die war zwar erst 2013 abgelaufen, aber du übertriffst das noch. Wollen wir wetten, dass die tic tac noch schmecken...

Und das Püppchen (Schlüsselanhänger) darfst du mir gerne überreichen beim großen Seelenfarbentreffen. So niedlich. Ich liebe Schlüsselanhänger!
Habe einen aus Los Angeles. Und ihn nach über 8 Jahren das erste Mal gebraucht, als ich die kleine Flasche Sekt geöffnet habe zu Silvester.
Hatte nämlich aus Versehen einen Flaschenöffner erstanden. Trage ihn aber voller Stolz am Autoschlüssel. Als wenn ich mich im Auto "besaufen" würde, hihi...
Und das kleine Besteck, so hübsch! Würde ich auch gleich nehmen.
Glasmurmeln stehen bei mir auch im Schrank - ein ganzes Glas voll. Macht was her. Was das für eine Kostbarkeit war in Kindertagen!

Du regst mich an zum "WIM"-meln...

Was macht frau denn mit so alten CD`s? Wie werden die denn entsorgt? Und alte Handys? Für einen guten Zweck würde ich sie gerne abgeben. Aber wo?
Für Senioren als Notruftelefon oder so...

vom 18.01.2017, 15.12
2. von Sommerregen

Das kenne ich, Engelbert. Ich bin auch dabei zu räumen. Da kommen Dinge zum Vorschein, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass es sie mal gegeben hat.
Die Tic Tac sehen allerdings nicht mehr besonders geniessbar aus. Ich denke, die kannst du ohne schlechtes Gewissen entsorgen.

vom 18.01.2017, 14.54
1. von Petra H.

Wir misten auch gerade aus ;)

vom 18.01.2017, 14.24

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Nett, gefällt mir! Das sind noch richtig jung
...mehr

IngridG:
Sieht toll aus und sehr lecker! Zum Reinbeiße
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr