ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die sünde des tages ...

... "nach acht".

Engelbert 22.07.2016, 20.12

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

35. von sylvi

Ein Bananensplit-Eis. Hmmmmmm.

vom 25.07.2016, 23.36
34. von DieLoewin

na, das hätt ich wohl nicht kapiert -
und dabei genieße ich es gern - als Stäbchen noch lieber...
die gibt es aber im Sommer nicht ...
mag es vor und nach acht :-)

vom 23.07.2016, 19.54
33. von Chrissy27


Ab und zu finde ich die Täfelchen ganz fein.
Und eine weitere "Sünde" mit "after eight", die auch schon vor acht schmeckt:

Fruchtaufstrich
250 g Erdbeeren waschen, putzen und pürieren
8 Täfelchen "after eight" zerdrücken und dann mit der Erdbeeren pürieren
1 Päckchen "Fix&Fruchtig" Gelierzucker (Südzucker) unter die Erdbeermasse rühren.
Dieser Fruchtausstrich wird nicht gekocht und hält sich 10 Tage im Kühlschrank!
Als "Sünde" aufs Butterbrot ;-)) oder als Fruchtauflage auf PanaCotta geben und als Dessert servieren.
Lecker! Fruchtig! Frisch!

Schönes Wochenende!



vom 23.07.2016, 18.51
32. von Ellen

Seit wann ist eine klitzekleine Nascherei "Sünde"?

vom 23.07.2016, 16.22
31. von Ursi

Oh, Mann, da hatte ich mal wieder eine lange Leitung....
Die habe ich früher auch ab und an gerne gegessen. Aber viel konnte ich nicht auf einmal essen, sie sind so süß.
Bin nicht drauf gekommen, dass du sowas meinst. Dachte eher an die ARD-Sendung "Seitensprung", die ja dann ausgefallen ist.
Tschuldigung!

vom 23.07.2016, 16.06
30. von Birgit W.

After eight mag ich so sehr, dass ich mal so viel davon gegessen habe, bis mir schlecht war :) In den 80er Jahren war ich in York/GB bei Rowntree Mackintosh, wo das hergestellt wird, die ganze Gegend roch wie ein Pfefferminzbonbon.

vom 23.07.2016, 09.48
29. von MaLu

Da hast du mich reingelegt. Ich wäre niemals auf die pfefferminzhaltige Süßigkeit gekommen ;-)
Ich kaufe sie mir nicht mehr, denn sie sind mir (ich glaubs ja selbst kaum) zu süß und müsste evtl. den Großteil der Packung entsorgen.
In meinem früheren Leben habe ich mit in Sahne aufgelösten After Eight Torten gebacken, die schmeckten im Sommer, gut gekühlt, schön frisch.
Und mein Ssnf zu dieser München Diskussion:
Engelbert, Recht haste. Dies ist dein Tagebuch für deine Gedanken.
Das Thema Amoklauf z.B. München will ich auch nicht zu nah an mich dran lassen. Es deprimiert und nützen tut es auch nicht, wenn man jetzt ständig alles liest und darüber nachdenkt.

vom 23.07.2016, 04.56
28. von Paula

für Marion

Bitte jetzt ein After Eight


vom 23.07.2016, 00.05
27. von Lina

... nach acht naschen... oder Bier zu trinken :-)

Ich finde auch... es ist Engelbert's Seite... und er darf schreiben was er mag.
Vor allem das Tagebuch... es ist etwas ganz persönliches... und da hat wohl niemand zu bestimmen was sein darf und was nicht.
Und in der Wochenrubrik darf ein jeder schreiben was ihm bewegt.

vom 22.07.2016, 23.59
26. von lia

Ihr vergesst, dass wir hier bei Engelbert zu Gast sind!
Ich hab mich in der Wochenendrubrik gewundert, dass so wenige Kommentare zu München vorhanden waren. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, hier darüber zu schreiben.
Na ja, jede/r wie er/sie will, aber wie gesagt, es ist Engelberts blog und auch ihm muss gestattet sein, hier seine Meinung einzubringen, ohne dass ihn jemand so derartig angeht!
Lia

vom 22.07.2016, 23.47
25. von Marion

Nr. 24 war natürlich für Engelbert.

Danke, lamarmotte, das sehe ich genauso. :)

vom 22.07.2016, 23.33
24. von Marion

OK - das ist doch mal eine Ansage. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

vom 22.07.2016, 23.29
23. von lamarmotte

@ Marion:
Bin Deiner Meinung - Engelbert hat seine Sorgen, ein Teil seiner Leser, die vielleicht gerade Angst um Nahestehende in München haben, müssen nicht unbedingt wegen "Themaverfehlung" ermahnt werden.

vom 22.07.2016, 23.25
22. von Engelbert

@ Marion: wo habe ich jemand "gemaßregelt" ? Gehts noch ... hier ist ein Tagebuch und da gibts nun mal Einträge über das, was ich gerade schreiben will und keine "freies Kommentieren"-Einträge ... es ist doch bekannt, dass man das im Lichtblick kann. Also gehe dorthin, wenn Du etwas loswerden willst. Ich kümmere mich um München, wenn ich das tun will und nicht, wenn ich das tun soll.

vom 22.07.2016, 23.19
21. von Marion

Da die "After Eight-Sünde des Tages" mittlerweile sowieso geschrottet ist, möchte ich auch kurz noch etwas an @Paula schreiben.

Deine Antwort spricht nicht gerade für dich! Hysterisch ist hier niemand. Aber hysterisch waren mit Sicherheit die Menschen, die sich urplötzlich inmitten vom Kugelhagel wiederfanden. Solltest du tatsächlich eine Schwester in München haben, wird sie mit Sicherheit gottfroh und dankbar darüber sein, nicht auch zu diesen Menschen gehört zu haben, die dort dann um ihr Leben liefen.

vom 22.07.2016, 23.06
20. von Paula

Gilt meine letzte Antwort genauso

vom 22.07.2016, 22.46
19. von lamarmotte

@ Paula:
mein Kommentar (Nr.16) war hauptsächlich für unser aller Webmaster bestimmt.

vom 22.07.2016, 22.44
18. von lamarmotte

ps.:
Entschuldigung für die Leerzeilen - bitte löschen!

vom 22.07.2016, 22.40
17. von Paula

Doch habe ich,meine Schwester
Seit doch nicht so hysterisch

vom 22.07.2016, 22.38
16. von lamarmotte

Ich gehe davon aus, dass Du keine Dir nahestehenden Menschen in den von Anschlägen betroffenen Städten - wie heute Abend in München hast...






vom 22.07.2016, 22.36
15. von anni1956, köln

lach, musste erst einmal überlegen...
aber erfrischend pfefferminzig...

vom 22.07.2016, 22.35
14. von Paula

Mensch seit nicht so stressig,
Engelbert weiß was er tut,,,,

vom 22.07.2016, 22.33
13. von Inge-Lore

Ich hoffe nur, dass Dir Dein after eight
geschmeckt hat. Das war ja hier das Thema ;(

vom 22.07.2016, 22.15
12. von Marion

Engelbert, muss ich wirklich erklären, warum ich deinen Eintrag Nr. 5 daneben finde? Findest du es nicht selber mehr als kleinkariert, wenn du User maßregelst, weil sie sich nicht strikt an dein vorgegebenes Thema halten?
Hier zeigt sich doch, was deine Leser im Augenblick sehr bewegt und ängstigt. Ist es dir da wirklich so viel wichtiger, hier nur diemagichauchgerne-Antworten zu bekommen? Warum kann man/du in solch einer Situation nicht mal etwas flexibel sein? Verstehe ich einfach nicht.


vom 22.07.2016, 22.14
11. von Engelbert

Für mich hat dieses Ereignis gerade keine Priorität ... und ich lasse mir auch nicht eine solche vorschreiben. Ich werde noch genug darüber lesen, wenn klar ist, was passiert ist, aber gestatte mir, dass sich im Moment meine Gedanken um andere Dinge drehen.

vom 22.07.2016, 22.11
10. von Inge-Lore

Priorität dieses schrecklichen Ereignisses sollte auch auf Deinem Tage-
buch möglich sein.

vom 22.07.2016, 22.03
9. von Engelbert

Ja, ich gestatte, Inge-Lore ... aber für Sorgen, die nichts mit diesem Tagebuchthema zu tun haben, ist doch die Wochenendrubrik da ... hier gehts jetzt nicht um München ...

@ Marion: warum ist das daneben ? Als ich diesen Eintrag geschrieben habe, habe ich noch nichts von München gewusst.

vom 22.07.2016, 21.53
8. von charlotte

Esse ich auch gern.
Mann muss nur aufhören können ... Lach

vom 22.07.2016, 21.45
7. von Marion

Engelbert, dein 'After Eight' sei dir von Herzen gegönnt. Dein Eintrag Nr. 5 allerdings finde ich ziemlich daneben. :(

vom 22.07.2016, 21.32
6. von Inge-Lore

Du gestattest doch, lieber Engelbert,
dass man hier nach acht seine Sorgen
ausdrückt, auch wenn diese Schiesserei
vor sechs war.
Und Deine Sünde ist da für mich völlig
unwichtig.

vom 22.07.2016, 21.19
5. von Engelbert

Es geht hier um "meine" Sünde des Tages ... "nach acht". Hat nichts mit München zu tun. Außerdem war München ja nicht nach acht, sondern vor sechs.

vom 22.07.2016, 21.09
4. von Inge-Lore

""nach acht" - kein ruhiger Sommer- oder
Fernsehabend. Sorge machen die Schüsse
in München. Gott sei Dank ist mein Sohn
mit seiner Familie zu Hause.
Wieviele Irre gibt es nur auf der Welt??

vom 22.07.2016, 20.50
3. von Ursi

Trägt sich gerade in München zu!

vom 22.07.2016, 20.48
2. von Killekalle

Kriege keinen Pfefferminzschock.Kicher

vom 22.07.2016, 20.33
1. von Ursi

"Seitensprung"???

vom 22.07.2016, 20.20

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr