ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schlaflos in bruchmühlbach

Um 6 Uhr schon 25 Grad unterm Dach ... und dabei hell und nichts als Gezwitscher draußen ... wie soll man da schlafen können.

Engelbert 21.06.2017, 06.04

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von GiselaL.

Mein Artzt hat mir heute gesagt, wenn die Erderwärmung so weiter geht, werden in 10 Jahren im Jahr 70 Millionen Menschen wegen der Hitze sterben.

vom 21.06.2017, 18.16
19. von beatenr

.. ich hab schon mal im Keller geschlafen... und @RosiE "außer ich würde die wohnungstür auflassen" -tu ich wenigstens , hab innen eine Sicherheitskette davor,da kann sie 6-10 cm aufstehen und für Durchzug sorgen.
Freu mich auf kühlere Zeiten!

vom 21.06.2017, 15.59
18. von Andrea R.

Wenn ich dann schlafe, dann schlafe ich. Aber das Einschlafen fällt mir gerade nicht leicht. Ein kleiner Tipp dafür: vor dem in's Bett gehen die Beine mit erfrischendem und kühlendem Lavendel-Gel einreiben und das Gesicht mit Thermalwasser einsprühen (das habe ich im Kühlschrank stehen)

vom 21.06.2017, 15.15
17. von KarinSc

Draußen hatte es gestern und derzeit 32 Grad. Vermutlich ändert sich das Wetter, ab und zu geht die Sonne weg. Es weht ein schönes Lüftchen, das ist angenehm ddraußen. Allerdings ist meine Wohnung sehr kühl und nachts schlafe ich mit einem T-Shirt und noch sind beide Decken im Bezug. Könnte die 3/4 Decke abknöpfen, aber mir ist es zu kühl in der Nacht.

vom 21.06.2017, 13.45
16. von Bine

Laura Engelbert hat recht: 25 Grad um 10, 30 um 12. Mein Mann ist Lehrer, darum weiß ich das. Es ist arg böse wenn Realschüler und Gymnasiasten winkend an der Schule vorbei marschieren. Ganztagsschulen bekommen kein Hitzefrei :-(.

Und wir konnten um 10 nicht gucken, weil erst um viertel nach 10 die Pause begann...


vom 21.06.2017, 12.50
15. von Engelbert

@ Laura: meine Wissens lautete die Regel "mehr als 25 Grad um 10 Uhr" ...

vom 21.06.2017, 12.07
14. von Elisa

Das kann ich verstehen, denn bei mir ists auch in der Nacht ziemlich heiß - bin auch im Stock oben.
Das Gezwitscher machtmir nicht so viel aus - finde ich oft sehr schön. :-)

Auf, dass es etwas kühler wird, weil da kann mensch gar nicht richtig denken bei der Hitze ...

Alles Liebe,
Elisa

vom 21.06.2017, 11.13
13. von Laura

@Bine: die Regel hiess damals wie heute 30 Grad vor 10 Uhr und dass wird auch heute kaum erreicht.
Die Sonnenschutzrollos von Velux sind wirklich viel wert, die haben wir uns sogar fuer das kleine Dachfenster in der Toilette gekauft.
Lichtschutzrollos haben wir nur in den beiden Schlafzimmern. Aber die Nacht ueber haben wir alle Dachfenster offen, eigentlich alle, unten (1.Stock) auch.
Tagsueber ist alles geschlossen und seit wir am grossen Fenster in der Kueche, pralle Suedseite, auch eine Jalousie haben, kommt man in eine angenehm temperierte Wohnung.
Der Nachbar hat vorgestern das grosse Planschbecken befuellt, so dass sich alle gegen fruehen Abend abkuehlen koennen.

vom 21.06.2017, 10.35
12. von Barbara

Uns ist heute eine kleine Atempause vergönnt, bevor es morgen wieder bullig heiß wird. Derzeit sind es hier 18° und es sollen auch "nur" 25 werden. Habe heute morgen überall die Fenster aufgerissen und obwohl auf Grund des Schnittes der Wohnung kein direkter Durchzug entsteht, war es hinterher sehr sehr angenehm.

vom 21.06.2017, 10.15
11. von Rita die Spätzin

Als notorische Frühaufsteherin so um 6 Uhr freut mich jeden Morgen der Gesang der Vögel.
In der Wohnung hab ich jetzt 26 Grade alles gelüftet und die Fenster geschlossen.

vom 21.06.2017, 09.04
10. von rosiE

ursi!!! guck mal beitrag 6, es braucht also niemand zum nordpol, norwegen reicht schon, da kommm ich dann mit

vom 21.06.2017, 08.45
9. von Bine

Wir denken auch über die Anschaffung eines Klimageräts nach, wir wissen nur noch nicht wohin mit dem Abluftschlauch. Das sind kleine Stromfresser aber mal ehrlich: Die paar Tage im Jahr, an denen man sie wirklich braucht, erhöhen sie die Lebensqualität so sehr, dass es uns das wert ist.

Das Klima hat sich eindeutig verändert. Ich weiß, dass wir als Kinder im Juli vor dem Thermometer gebetet haben: Hitzefrei bei über 30 Grad. Das gabs aber nur ganz selten. Jetzt sind diese Temperaturen im Sommer ja eher die Regel.

Hier soll es in den nächsten Tagen noch wärmer werden, bis fast auf 40 Grad sollen die Temperaturen steigen. Aber dann wird's kühler, ich freue mich auf die angekündigten höchstens 21 Grad.

Trotzdem einen schönen Tag

Bine


vom 21.06.2017, 08.37
8. von rosiE

ich habe nur eine möglichkeit, die balkontür, aber glas über die ganze zimmerbreite, es zieht also bei mir nix, außer ich würde die wohnungstür auflassen, aber wer will das schon,
ich hab heute früh auch 25° und in der nacht schön geschwitzt, es ist schon ein paar jahre so heiß, wird wohl irgendwann die sahara zu uns gewandert sein,



vom 21.06.2017, 08.01
7. von widder49

Ich wohne nicht unterm Dach, habe trotzdem, trotz weit geöffneter Fenster, 24 Grad in der Wohnung. Es kann nicht auskühlen, weil es draußen gegen Mitternacht noch um die 30 Grad hatte und nur auf 24 runter ging.

vom 21.06.2017, 07.36
6. von Karin

Guten Morgen 😀! Also ich wäre dankbar, hätte ich hier in meinem Norwegenurlaub so ein Wetter - hier ist es bei durchschnittlich 10 Grad nicht lustig ....aber wie heißt es so schön - jedem rechtgetan ist eine Kunst, die niemand kann.... schickt mir doch bitte die Sonne!!! Schös Tägle Karin. Ps: habe keine sommerlichen Temperaturen erwartet, aber so auch nicht 😢!

vom 21.06.2017, 07.25
5. von Schnecke

Ich fühle mit dir, da ich weiß, wie heiß es unter dem Dach werden kann, unser Schlafzimmer liegt auch dort. Zum Glück haben wir seit kurzem am Veluxfenster ein Lichtschutzrollo, das erstaunlicherweise damit auch fast die ganze Hitze draußen läßt. Es gibt aber auch spezielle Sonnenschutzrollos, vielleicht würde dir das etwas bringen?
Nachts sind bei uns das Schrägfenster und das normale weit offen, das gibt guten Durchzug. Sobald die Sonne kommt, alles zu und das Rollo ganz runter.

vom 21.06.2017, 06.47
4. von Webschmetterling

Kannst du dir evtl. oben ein Klimadingens nachrüsten? Oder geh runter schlafen.
Das Gezwitscher draußen ist doch wunderschön.
Kommende Woche wird's wieder aushaltbar.

vom 21.06.2017, 06.35
3. von gerhard aus bayern

ich schlafe nie länger als 6 bis 7 stunden und freue mich wenn ich vom gezwitscher geweckt werde. bin allerdings ein mensch der meist einschläft sobald er im bett liegt.

vom 21.06.2017, 06.33
2. von MOnika (Sauerland)

Bei mir ist es noch 14 Grad. Habe alles weit auf. Im Sommer kann ich mir nicht vorstellen in einer Dachwohnung zu wohnen. Ab morgen gibt es Gewitter und Kühle.

vom 21.06.2017, 06.33
1. von ixi

Unterm Dach sorgt bei meinem Sohn ein Klimagerät für Kühle.

vom 21.06.2017, 06.16

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Moscha:
oh, was für eine schöne Nachricht!da kann der
...mehr

Maria:
Ich mache das auch so, schneide aber die Kart
...mehr

Friederike R.:
Dass rohe Kartoffeln weniger Fett aufnehmen h
...mehr

Karin v.N.:
Jetzt hab ich mir das Video erst angesehen...
...mehr

Karin v.N.:
Booh Mensch Engelbert, jetzt hab ich gerade e
...mehr

Defne:
Ich weiß gar nicht was "fck" ist, dem Text en
...mehr

Hildegard:
Ich hätte es vermutlich gar nicht bemerkt und
...mehr

Rita die Spätzin:
Den vorherigen Kommentaren ist nix, aber auch
...mehr

susi:
Preise sind nicht logisch sondern psychologis
...mehr

BillySer:
indocin sale
...mehr