ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wulff ist zurückgetreten ...

... wer wird jetzt neuer Präsident ... Guttenberg ?
 

Engelbert 17.02.2012, 11.19

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von MartinaK

Ich bin weiterhin für Herrn Gauck.
Vorhin ist mir allerdings auch noch ein Berufspolitiker eingefallen, der sich aus meiner Sicht auch gut eignen würde: Wolfgang Bosbach! (Pofalla würde ihn wohl nicht wählen)

vom 19.02.2012, 10.01
27. von pirat

Ihr letzter Auftritt, Mr. President!!
Glamour-Lady Betty, in Tränen aufgelöst,muss nun vom hohen Ross (pardon Schloss) in die hochverschuldete Backsteinbude umziehen und wieder Radfahren...- Und wer wird neuer BP? Wir vertrauen auf Mutti Merkel! Sie wird uns bald einen zweiten Christian bescheren. Danke,danke...

vom 18.02.2012, 21.48
26. von beatenr

wie xenophora und inge-lore: Ich bin für Gauck.
Aus den Nachrichten: "Der Theologe Joachim Gauck war Bürgerrechtler in der DDR und saß in der letzten, der einzigen frei gewählten DDR-Volkskammer. Der 72-jährige Rostocker leitete zehn Jahre lang die Stasi-Unterlagenbehörde und machte sich als Publizist einen Namen. Seine Kandidatur für SPD und Grüne für das Präsidentenamt 2010 brachte ihm über die Parteigrenzen hinweg hohes Ansehen ein."



vom 18.02.2012, 00.32
25. von ursula aus der pfalz

diese Demütikung hätte er sich ersparen können ,aber wie immer Hochmut kommt zufall .
Wenn Münchhausen noch leben würde wäre er doch der bessere .Da weiß man wo man dran ist :-))

vom 17.02.2012, 22.04
24. von Angelika Laier

Wie Astrid meinte denke auch ich, Frau Käsmann ist mir von allen die Glaubwürdigste, mutigste, geradlinigste,intelligenteste Person
Da denke ich mir ist Deutschland würdig vertreten

vom 17.02.2012, 21.52
23. von Gabi

CLAUDIA ROTH!!

vom 17.02.2012, 21.12
22. von Kassiopeia

Da würde der Bock zum Gärtner gemacht
:)))))

vom 17.02.2012, 19.18
21. von Juttinchen

sehr witzig.

vom 17.02.2012, 19.00
20. von hobö aus c.

Engelbert, tu uns das bitte nicht mit Karl-Theodor an!

Außerdem hat er einen viel zu langen und damit viel zu kostenintensiven Arbeitsweg.

Die entstehenden Reisekosten können wir doch z.B. für Griechenland viel besser gebrauchen! Oder? :-)

vom 17.02.2012, 18.19
19. von Astrid

Klaus sagt gerade, die Frau Käßmann ist im Gespräch, die fände ich noch besser


vom 17.02.2012, 16.54
18. von Hanna

Lammert wäre mit Sicherheit eine gute Wahl!
Zwei Frauen in höchsten Ämtern wäre bestimmt so manchem des Guten zuviel!
Die Mutti wird bestimmt gegen Gauck sein,hätte sie ihn doch schon das letzte mal nehmen sollen(müssen)!!!!

vom 17.02.2012, 16.51
17. von Astrid

Das wärs :-)

vom 17.02.2012, 16.47
16. von Chris

Ich denke auch, dass es jetzt eine Frau wird...
Ein Kollege machte heute den Vorschlag, als ich eine sehr teure Küchenmaschine bestellte, ich könnte doch gleich zwei bestellen, aber nur eine auf Rechnung... Ich erwiderte bei den Vorbildern in der Politik könnte man dieses eigentlich machen, aber auch mich hat die Politik noch nicht abgefärbt und dieses wird sie auch nicht.
Aber dass die Politiker keine Vorbilder sind, hat Kohl schon kurz nach der Einheit bewiesen. Er sagte in der Öffentlichkeit, dass uns die Wiedervereinigung nichts kosten würde, aber wir trotzdem den Gürtel enger schnallen müssten. Keine zwei Monate später wurden die Diäten der Politiker erhöht....
Ich bin nicht politikverdrossen, noch nicht, aber ich könnte mich sooo aufregen und irgendwann überwiegt doch der Verdruss.
Liebe Grüße an alle Leser, die auch noch morgen in den Spiegel kucken können und ein Auskommen mit ihren Einkommen haben (müssen)

vom 17.02.2012, 16.38
15. von Strandsteine

Hallo Engelbert,
vielleicht kommt es später doch mal ans Tageslicht, ..Warum.. er so zum Abschuss frei gegeben wurde.
Er ist offensichtlich absichtlich gestürzt worden.

Jetzt wird es eine Frau...
die UvdL ...
...die hat ja auch die Haare schön...

Wünschen würde ich mir den Lammert,
aber der hat Rückgrat, also passt er nicht...
na..schaun mer mal...

vom 17.02.2012, 15.36
14. von Inge-Lore

Du meinst das bestimmt satirisch...
Ich schliesse mich Xenophora an.

vom 17.02.2012, 14.40
13. von Hanna

Engelbert,du Witzbold!!!!!!!!!!!!!!!

Der Rücktritt war längst überfällig!

vom 17.02.2012, 14.05
12. von Heidi P

Den Ehrensold bekommt nur der, der aus politischen Gründen oder Krankheitsgründen ausscheiden muss. Aber hier ermittelt ja der Staatsanwalt.

vom 17.02.2012, 13.36
11. von hobö aus c.

=========================
Ich schlage die @Isabella vor!
=========================
Kenne zwar nicht Ihre Fähigkeiten, aber Sie möchte ja auch gern die lebenslange Rente!!!

Psst-leise: Isabella - wenn's klappt teilen wir uns aber dann die Rente!!! Einverstanden?

vom 17.02.2012, 13.27
10. von Janna

..jetzt können wir zu unserem "Wortschatz" außer "guttenbergen" noch "wulffen" hinzufügen... - ein Trauerspiel ist das....

vom 17.02.2012, 13.18
9. von Elke R.

So manches Fell sind nun mal dicker.

vom 17.02.2012, 13.10
8. von marianne

Das war auch längst überfällig.
Als ich noch berufstätig war, war es verboten irgend etwas anzunehmen. Hat man gegen diese Regel verstoßen, gab es eine Abmahnung, beim 2. mal die Kündigung und wie es beim kleinen Mann danach weitergeht, wissen wir wohl alle.
Ich habe kein Mitleid mit Menschen, die schon privilegiert sind und dennoch den Hals nicht vollkriegen.

vom 17.02.2012, 12.48
7. von Isabella

Ich schlage Dieter Bohlen vor, der ist intelligent und würde sich nichts bezahlen lassen, weil er extrem fleißig ist. Ausserdem ist er in der Glitzerwelt gut bekannt. Er brauchte sich nicht verbiegen um Zugang zum Glamour zu bekommen. Einen akademischen Abschluss hat er auch, er ist ja Diplom Kaufmann, deshalb muss er auch rechnen können. Diese Fähigkeit hatte Wulff nicht. Aber ich nehme an ihm wird der Rücktritt versüßt, fast 200.000 Euro pro Jahr Rente ab einem Alter von 52 oder 53, hätte ich auch gerne. Der Vorgänger "mit sofortige Wirkung" bekommt die süßte Pension ja auch. Da fällt es nicht schwer "mit sofortiger Wirkung" zu gehen. Wenn ich das machen würde würde die Welt für mich anders aussehen.

vom 17.02.2012, 12.39
6. von Isabella

Ähnlichkeit haben die beiden ja, beide glatt gebügelt und gescheitelt.

vom 17.02.2012, 12.35
5. von Annemone

vielleicht sollte man das Einstiegsalter für das Amt des Präsidenten auf 80 anheben. Dann ist das meiste von dem, was er früher so alles gemacht hat, verjährt.

vom 17.02.2012, 12.23
4. von Karen

Wie wär's denn mit Thomas Gottschalk - der ist doch bald wieder frei ;-))

vom 17.02.2012, 12.13
3. von Xenophora

Ich bin nach wie vor für Joachim Gauck.

vom 17.02.2012, 12.10
2. von Petra H.

Endlich!

vom 17.02.2012, 12.03
1. von Annemone

...der ist nicht schlecht.... :-)))

vom 17.02.2012, 11.38

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
sigrid m:
Nachträglich die allerherzlichsten Glückwünsc
...mehr

Elisabeth (himmelblau):
Liebe Beate, auch von mir nachträglich alles
...mehr

Lina:
Schön und mystisch... Danke für den Link.
...mehr

flodo:
Auch von mir Gottes Segen und herzliche Gratu
...mehr

IngridG:
Auch von mir die besten Glückwünsche zum rund
...mehr

Ellen :
Ganz herzliche Glück- und Segenswünsche zum G
...mehr

charlotte :
So tolle Waldbilder sind das !Auf dieses Buch
...mehr

DoJo:
Liebe Beate, auch ich möchte dir herzlichst z
...mehr

Monique:
Spät, aber nicht zu spät auch von mir herzlic
...mehr

philomena:
Verzaubernd und alles so nah ...
...mehr