ALLes allTAEGLICH
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 10.11.2022

blümchen des tages



10. November ... unser Elfensporn ist immer noch in voller Blüte ...

Engelbert 10.11.2022, 19.44| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

experten kritisieren preissprünge

Ich lese gerade beim Focus: "Tiefgefrorene Gänse kosten von einem auf den anderen Tag das Doppelte - obwohl sie schon vor Monaten geschlachtet wurden. Solche Fälle häufen sich, die Preissprünge bei Lebensmitteln übersteigen mittlerweile die allgemeine Inflation.

[...] Der Schock traf V.P. kürzlich, als er den Großhändler der Supermarkt-Kette Edeka ... der Gastwirt aus Franken wollte tiefgefrorene polnische Gänse für sein Geschäft kaufen ... doch statt 25 Euro wie am Tag zuvor kosteten die plötzlich 50,34 Euro pro Stück plus Mehrwertsteuer. Dabei hatte sich an den Gänsen nichts geändert. Wie zuvor waren sie laut Etikett im November 2021 geschlachtet, im Dezember 2021 tiefgefroren und bis 2024 haltbar."

V.P. hat das der Süddeutschen Zeitung, die wiederum bei Edeka nachfragte ... die Antwort "Wegen der Vogelgrippe, welche die Bestände verknappt habe, weswegen alle Preise, auch die für schon verpackte Ware, erhöht würden. Außerdem hätten auch "alle relevanten Mitbewerber" die Preise in ähnlichem Maße erhöht.".

[...] Die Verbraucherzentrale hat sichprobenartig die Preise getestet ... sie fand horrende Preisunterschiede ... das Kilo Tomaten kostete je nach Geschäft zwischen 1,11 und 22,17 Euro. Insgesamt steigen die Preise für Lebensmittel bundesweit deutlich stärker als die Inflationsrate. Lag diese im Oktober bei 10,4 Prozent, wurden die Lebensmittel um 20,3 Prozent teurer."

Aus diesem Bericht zitiert.

Engelbert 10.11.2022, 15.24| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

seltsam desinteressiert

Es erstaunt mich selbst, wie wenig Interesse ich aktuell für die Fußball-WM habe ... das hätte es früher nicht gegeben, dass ich nicht zumindest die Spiele der deutschen Mannschaft geschaut hätte ... aber heute ... da überlege ich doch tatsächlich, ob ich diese Zeit nicht sinnvoller nutzen kann statt das Spiel zu schauen. Mit dem Ergebnis, dass ich nicht schaue, aber diese Zeit dennoch nicht sinnvoll nutze ;). Das hat jetzt gar nichts mit Katar zu tun ... eher damit, dass ich mittlerweile kaum noch einen Spieler kenne und ein Fußballspiel es einfach nicht mehr schafft, mein Interesse für 90 Minuten hinschauen zu aktivieren. Fast erschreckt mich das, aber nur fast.

Ich könnte jetzt sagen "ich werd alt" ... aber das ist ja kein Argument, denn Alter hat ja nichts mit Interesse an der WM zu tun. Oder doch ?

Engelbert 10.11.2022, 14.46| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

to good to go gedanken zum heutigen kb

Erstmal ... mir ist es auch lieber, wenn es reduzierte Waren im Regal gibt und ich kann gezielt entscheiden, ob und was ich kaufen will. Gabs dort im Edeka auch und nicht nur das, die reduzierten Waren standen nicht irgendwo leicht versteckt im Regal, sondern gut sichtbar in einer Kühltruhe direkt hinter dem Eingang. Wunderbar. Hab dort auch meinen Lieblingskäse gefunden.

Was die Tafel betrifft ... wunderbare Einrichtung ... aber vergesst bitte die nicht, die wenig Einnahmen haben, aber eine Idee mehr als dass sie in der Tafel etwas bekommen dürfen ... die freuen sich auch, wenn es Möglichkeiten gibt, als Nichttafelbesucher etwas günstiger zu bekommen.

Zur good to go-Ausbeute ... das spannendste war natürlich die Überraschung, was wohl in dem Magic Bag drin sein wird ... was dann drin war, ist okay ... man darf natürlich nicht zu wählerisch sein und muss die Bereitschaft haben, was neu zu entdecken bzw. auch mal was zu essen, was man sonst nicht kaufen würde. Es hat jetzt nicht wirklich Sinn gemacht ... für mich alleine schon gar nicht ... so habe ich ein paar Sachen an Beate weitergegeben und ich esse halt mal Toast statt normales Brot ... der Käse ist okay, mit der Milch habe ich mir einen Kakao gemacht, Petrella durfte auf den Toast, für den Mozzarella muss ich mir was ausdenken. Beate isst den Kartoffelsalat und den Früchtetraum (den normal nicht, aber ausnahmsweise geht das) ... den Alaska-Seelachs haben wir beide probiert und sind uns einig, dass es kaum etwas schrecklicheres gibt.

Ich fände es gut, wenn mehr Supermärkte, auch die in der Nähe, bei good to go mitmachen würden und man nicht erst einige Kilometer fahren muss. Noch besser sind natürlich die reduzierten Waren, bei denen man sich selbst aussuchen darf, was man kaufen will.

Engelbert 10.11.2022, 14.25| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

linktipp

Herzelieb - das Foodblog aus dem hohen Norden ...

via beate per haustelefon ;).

Engelbert 10.11.2022, 11.46| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Letzte Kommentare:
Laura:
Bei uns ist es sonnig und superwarm mit mind.
...mehr

Margareta:
Bei uns waren es am Donnerstag ca. 30-40 cm,
...mehr

Gochsum:
Frischer Brokkoli hat auch den Nachteil, dass
...mehr

Margareta:
Soooo süß!!!
...mehr

Gisela L.:
Ein "süßes" Foto. Danke dafür.
...mehr

GerdaW:
Hier in Tirol gibt es mehr als genug Schnee,
...mehr

Christine L.:
LK Dillingen an der DonauHeute kein Schnee...
...mehr

Gitta:
Mir geht es gerade so wie Lina - das zauberha
...mehr

Miranda:
Bei mir ist immer Spinat(Blatt und gehackt) i
...mehr

Angelika V.:
Einfach nur herzig.
...mehr