ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blutmond

Habt ihr ihn gesehen, heute morgen, den Blutmond ... oder besser: die totale Mondfinsternis. Ich nicht ... so sehr interessiert mich das nicht, als dass ich dafür aufstehen würde.

Engelbert 21.01.2019, 10.30

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Maria

Bei uns war leider der Himmel bedeckt.

vom 22.01.2019, 10.37
27. von Schpatz

hier war es leider neblig und so hätte sich aufstehen nicht gelohnt ;-(

vom 22.01.2019, 08.33
26. von Sieglinde S.

Ich war total begeistert.Von meinem warmen Logenplatz im WZ. stand er strahlend vor mir. Als ich das erste mal raus guckte, fehlte links schon ein kleines Stück und ich wusste nicht, ist das schon der Anfang der MOfi? Später, als er dann ganz dunkel, aber noch gut zu erkennen war, dachte ich, ob ich wohl jemals sowas noch mal erlebe? Ob ich in 10 Jahren noch da bin? Glaube es kaum. Dann noch später war ja nur ganz oben die kleine helle Sichel zu sehen. Also, sowas sieht man ja sonst nie. Die Sichel ist meist links, rechts oder mehr unten. Wenn sowas im Sommer ist, treffen wir uns von der Atronomiegruppe an einer erhöhten Stelle mit guter Fernsicht. Mit mehreren macht es halt mehr Spaß. - Beim letzten sog. Blutmond waren sehr viele Leute an unserer Phänomenta. Es war eine laue milde Sommernacht. Viele hatten ihr Telescop dabei.

vom 22.01.2019, 05.03
25. von Ellen

Ein wunderbarer Mond am klaren, wolkenlosen Himmel! Ich bin natürlich extra aufgestanden, konnte den Mond von der Bettkante aus sehen, wir hatten extra Rollo und Gardinen aufgelassen.Selten waren Himmelund Luft so klar und hell.Wenn ich ihn nicht gesehen hätte, würde ich mich ärgern. Und @ bo306: natürlich war es der Blutmond, seine rote Färbung kommt vom Restlicht des Erdschattens, nicht vom Staub, der hat allerdings etwas Einfluss auf die Intensität der Röte.

vom 21.01.2019, 23.09
24. von Kassiopeia

Leider war bei uns der Himmel bewölkt. Ich hätte sehr gern mal durch mein Teleskop geguckt. Der Mond fasziniert mich total. Durch das Teleskop kann man wunderbar seine Oberfläche sehen. Schade - ich habe es bedauert, dass er nicht zu sehen war. Aber dieses Jahr gibt es noch eine partielle Mondfinsternis, vielleicht ohne Wolken vor dem Mond :).

vom 21.01.2019, 19.36
23. von Rita die Spätzin

Hier ist seit Tagen der Himmel bewölkt - also keinen Mond gesehen!

vom 21.01.2019, 19.14
22. von christie

Mein Mann und ich haben auch friedlich schlummernd dieses Ereignis vorbei gehen lassen.
Unsere Vermieter haben den Wecker eingestellt um das Schauspiel beobachten zu können. Mir genügt es, dies im TV zu sehen, der Schlaf ist mir lieber

vom 21.01.2019, 18.46
21. von Ursel

... ich bin extra eher aufgestanden - und dann war nichts als Nebel zu sehen...
so ein Pech aber auch ... nun hoffe ich, dass jemand hier einige Fotos einstellt und uns so doch noch teilnehmen lässt...

vom 21.01.2019, 18.40
20. von gudi wi

konnte zwar in der nacht kaum schlafen, aber war so müde und hab dann vergessen, mal nachzuschauen.

vom 21.01.2019, 18.31
19. von ReginaE

Die Mondfinsternis war wunderschön. Der Vollmond kam gegen 4.30 Uhr über das Haus und schwups war es hell in meinem Schlafzimmer. Also konnte ich ihn fast direkt vom Bett aus bestaunen. In seinem Werdegang vom Vollmond zum Blutmond stand ich immer wieder auf, bestaunte ihn, und legt mich wieder hin. Schließlich um 5.40 Uhr war die Nacht vorüber, die Mondfinsternis begann und es war fast genial anzuschauen.
Alle viertel Stunde schaute ich und dann ging es weiter, pünktlich um 7.50 stand der fast volle Mond bereit zum Untergang im Nordwesten. Kurz danach ging ich aus dem Haus.
Und was gab es zu bestaunen?
Einen geilen Sonnenaufgang!! Eine tiefdottergelbe dicke Sonne macht sich auf den Weg um hinter dem Horizont aufzutauchen.

In der kommenden Nacht wird der volle Mond wieder bei mir rein schaun. Ich bin schon gespannt, welche Schönheit er heute ist.

Die Fotos sind leider nicht so doll geworden, trotzdem war es für mich die Zeit wert.

vom 21.01.2019, 17.12
18. von Hildegard

Mir ging es wie christine b. Ich war aufgestanden, konnte aber vom Küchenfenster aus nix sehen.

vom 21.01.2019, 16.55
17. von Wolf-Dieter

Ich habe einen Blutmond gesehen, allerdings nicht das Original, sondern im Traum! Ist schon merkwürdig.

vom 21.01.2019, 16.36
16. von Biggi

Da ich zwangsweise aufstehen musste hab ich ihn auf dem Weg zur Arbeit gesehen ,
wäre dafür aber nicht extra aufgestanden !

vom 21.01.2019, 16.28
15. von christine b

ich war sogar auf...um 6h am clo...aber ich sah nichts vom fenster aus, der obere balkon ist drüber. mit pijama in die minusgrade rausgehen wollte ich dann auch nicht und bin lieber wieder ins warme bett gegangen.

vom 21.01.2019, 16.09
14. von Lieschen

gesehen habe ich ihn nicht, aber schlecht geschlafen und wie gerädert aufgewacht.

vom 21.01.2019, 15.50
13. von Chris

Ich habe sie gesehen, die Mondfinsternis.
Da ich um 4:30 Uhr in Cuxhaven aufgestanden bin um nach Hamburg ins Büro zu fahren. Es war toll zu beobachten, wie der Mond sich immer mehr verdunkelte, d. h. ich konnte nicht die ganze Zeit am Fenster stehen, sondern habe alle 10 bis 15 Minuten rausgeschaut. Als um 5:49 mein Zug in Cuxhaven ausfiel, hatte ich Zeit den total verdunkelten Mond eine Weile zu beobachten.
Fotos mit dem Handy sind leider nichts geworden. Und um 6:05 kam dann doch noch ein Zug nach Hamburg, also konnte ich das heller werden des Mondes nicht mehr beobachten.
Aber ich fand es sehr eindrucksvoll und habe mich dafür bedankt, dass ich dieses erleben durfte.

vom 21.01.2019, 14.53
12. von Sonja

Bin um kurz nach sieben aufgewacht und es war noch ein Stück Wundermond zu sehen! Es sah schön aus!

vom 21.01.2019, 14.39
11. von Martina

Auch bei uns konnte man ihn leider nicht sehen.

vom 21.01.2019, 14.29
10. von Maria

hab ihn gesehen, war auf dem Weg zur morgendlichen Pflicht, hab mich gefreut, Danke gesagt und weitergegangen :-)

vom 21.01.2019, 13.16
9. von bo306

Ja, habe ich. Und auch versucht, ein paar Fotos zu machen. Leider ist es nicht so einfach, die Kamera so lange ruhig zu halten und die Auflösungen werden dann doch sehr grobkörnig. So gut ist meine Kamera leider nicht dafür geeignet.
Aber meines Wissens nach, ist der Blutmond noch etwas anderes. Die rötliche Färbung bei der Finsternis kam durch den Schatten zustande. Bei dem Blutmond erhält der Mond die rote Farbe durch Staub und Schmutz in der Atmosphäre, wenn ich mich nicht irre.

vom 21.01.2019, 13.13
8. von Pusteblume

Leider konnte man bei uns nichts sehen, das es bewölkt war. :-(

vom 21.01.2019, 13.10
7. von Schnecke

Ich stehe täglich kurz vor 6 Uhr auf, deswegen habe ich mich auf den Blutmond schon sehr gefreut, aber nix da... bei uns war Hochnebel! Als ich dann mit Sohnemann im Auto saß und fuhr, war plötzlich der Himmel klar, da war es aber schon eine halbe Stunde nach der Finsternis, man sah fast kein rot mehr, nur oben einen "Diamant am Mondring", trotzdem sah der Mond noch sehr plastisch aus und ich hab mich sehr gefreut, dass ich ihn doch noch erwischt habe.

vom 21.01.2019, 12.26
6. von Inge

Bin auch nicht der Himmelsgucker aus Leidenschaft, aber den Blutmond hätte ich gern gesehen. Aber bei uns war es nicht möglich. Unser Sohn hat uns aber tolle Fotos geschickt.

vom 21.01.2019, 11.58
5. von ErikaX

Gestern Abend habe ich Fotoapparat, Winterjacke und Schuhe bereit gelegt für heute Nacht. Dann den Wecker gestellt, aus dem Tiefschlaf gerissen worden und gesehen....NIX. So schade.

vom 21.01.2019, 11.54
4. von Christa HB

Als ich um Mitternacht ins Bett ging, war der übliche Vollmond toll zu sehen. Und dann hab ich den Blutmond verschlafen :)

vom 21.01.2019, 11.53
3. von Killekalle

Ich habe geschlafen.

vom 21.01.2019, 11.21
2. von Lieserl

Ich bin um die Zeit sowieso wach, aber auch bei uns gabs Hochnebel, der noch immer anhält. Ich wäre dafür schon aufgestanden, weil mich so Himmelsschauspiele immer faszinieren.

vom 21.01.2019, 11.09
1. von Petra H.

Wir hatten Nebel und um 6 Uhr war hier nichts zu sehen.

vom 21.01.2019, 10.59

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Regina:
aber ja doch...will ich sehen...;o))
...mehr

sabine:
Also ich weiß es nicht. Aber mein Sohn sagt o
...mehr

Killekalle:
Quack! Erkannt!
...mehr

Friedrich:
Ich fand diese hoch interessante Seite Hier k
...mehr

Maria:
jaaaa
...mehr

elfi s.:
Du machst uns neugierig.
...mehr

lieschen:
durch welchen Batz ist denn Beate gelaufen, u
...mehr

lieschen:
gut getarnt, den hätte ich auch nicht gesehen
...mehr

GerdaW:
@Engelbert, danke für die Aufklärung. Deine R
...mehr

Elisa:
@SommerregenNur, wenn mensch herausfindet, wa
...mehr