ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ein joke von jokers

Da ist Beate aber fast die Kinnlade runter gefallen, als sie den Umschlag von Jokers in Erwartung ihrer Bestellung geöffnet hat und dann das sah:



Außen auf dem Umschlag stand Beates Name, die Post hat also richtig zugestellt, aber innen auf dem Lieferschein standen Adresse und Name eines Herrns aus Tutzing. Ob der jetzt Beates Bestellung erhalten hat ?

Engelbert 15.08.2018, 19.56

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Wolf-Dieter

Das gleiche ist mir mit einem neuen Lattenrost für mein Bett passiert. Als dann die falsch zugestellten Artikel getauscht waren, erwies sich die Lieferung an mich auch noch mal als falsch. Nach Reklamation erhielt ich dann als dritte Lieferung das Richtige. Der falsche Artikel wurde auch nicht wieder abgeholt, ich habe ihn dann für Bedürftige gespendet.

vom 16.08.2018, 21.16
17. von Carola (Fürth)

Der Herr aus Oberbayern Tutzing, ich würde ihn gern kennenlernen :-)))))) mir gefallen kreative Männer jedenfalls und er wird wohl schoh seine Gründe haben, sich das Buch zu bestellen *lach*

vom 16.08.2018, 19.57
16. von Juttinchen

Ich würde versuchen, mich mit dem Herrn aus Tutzing in Verbindung setzen und nachfragen. Über klicktel dürfte das nicht so schwierig sein. Wenn nicht, dann sofort zurück an Jokers und beschweren.

vom 16.08.2018, 19.40
15. von Doro/Pfalz

Als ich noch in einem kleinen Onlineshop für Unterwäsche gearbeitet habe, ist mir das auch mal passiert. 4 Bestellungen wurden vertauscht und die Kunden erhielten zwar den richtigen Artikel, aber in falscher Größe. Das heißt jemand mit kleiner BH Größe erhielt u. Umständen plötzlich etwas Zeltartiges. Da gab es sicherlich auch erstaunte Gesichter beim Auspacken ;-)) Da die bestellten Teile damals sehr begehrt waren und der Hersteller nur spärlich lieferte, musste ich warten, bis jeder Kunde sein falsche Ware wieder zurück geschickt hatte um dann neu zu verschicken. Das war alles sehr aufwendig und hat ewig gedauert. Die Kunden haben es aber zum Glück mit Humor genommen. Mein Chef hat mir bei der Gelegenheit erzählt, dass ihm sowas auch passiert ist in der Anfangszeit des Shops, nur dass er insgesamt über 40 Bestellungen vertauscht hatte. Darum war er mir damals auch nicht böse! :-D

vom 16.08.2018, 13.23
14. von Ellen

Da kann ich auch was zu sagen: Mein Sohn verschickte einen Bildband an ein Mitglied des Geschichtsvereins als Büchersendung, richtig frankiert und unverschlossen wie vorgeschrieben. Und was kam bei dem Besteller an? Ein von DHL mit gelbem Klebeband verklebter Umschlag und der Inhalt des Päckchens war --- ein Katalog von Gummiwärmflaschen!!! Da hat der Empfänger aber ganz schön gestaunt. Die beiliegende Rechnung war dann allerdings die richtige! Da hatte wohl jemand Interesse an dem Bildband gehabt. (Buchsendungen werden manchmal bei der Post kontrolliert und da ist dann möglich, was rauszunehmen und umzutauschen...)

vom 16.08.2018, 12.25
13. von KarinSc

Ich vermute, dass Sandra WU nur einen Spaß machen wollte.
Jetzt kennt ihr das Bedürfnis eines Herrn aus Tutzing. Ist doch lustig. Nur nicht alles so ernst nehmen .....

vom 16.08.2018, 11.24
12. von Killekalle

Über solch eine Verwechslung habt Ihr sicher gekichert!

vom 16.08.2018, 09.49
11. von christine b

haha! da muß ich wirklich lachen.
für beate ein kleiner schock beim auspacken.
eingeschweißt, also kann man nicht mal ein bisschen schmökern was da so alles drin steht *lach*
ich hoffe, dass beate bald die richtige lieferung bekommt.

vom 16.08.2018, 09.45
10. von Schpatz

Ist schon lustig zu lesen, was so ein Post von Engelbert auslösen (Sandra WU) kann. Musste doch schmunzeln, ging es von Sandra doch sowas von am Thema vorbei. Ich hatte auch schon mal eine Lieferung mit falschem Inhalt. Außen mein Name, Lieferschein und Inhalt falsch. Am ärgerlichsten fand ich nur, dass ich wieder zur Post musste, um es zurück zu senden. Und falsche Fotos hatte ich auch mal in meiner Tüte. Das war noch, als man sie nicht in jedem Laden abgeben konnte. Habe ich aber gleich bemerkt und sie mir nicht weiter angeschaut. Kann alles passieren, Menschen machen Fehler.

vom 16.08.2018, 08.36
9. von Sandra WU

Ist schon klar.

Wie ich eben schon erwähnte.
Wo Menschen arbeiten gibt es durchwegs auch Fehler.

Solange es sich nur um ein falsch geliefertes Buch handelt ....da rege ich mich persönlich darüber gar nicht auf.

Schlimm ist es wenn einem als Mensch eventuell ein falscher Befund ...egal ob per Post oder per Internet zugesendet wird!




vom 15.08.2018, 22.54
8. von Engelbert

Sachmal Sandra ... liest Du nicht oder willst Du provozieren ? Wenn auf dem Lieferschein eine Adresse aus Tutzing steht, dann ist das doch klar, dass da ein Fehler passiert ist ... wie kann dann ich das Buch bestellt haben ? Und wie kommst Du drauf, dass das Buch vom Verlag kommt ... oben steht Jokers, das ist ein Buchversand. Deine Spekulationen über die Erotik in einer langjährigen Beziehung beruht sicher auf Deinen eigenen Erfahrungen, denn ich hoffe nicht, dass Du gerade von uns sprechen wolltest ? Das würde Dir nämlich nicht zustehen und Dich auch nichts angehen. Großes Kopfschütteln in Deine Richtung ... mögest du ins Bett gehen und nicht mehr kommentieren.

vom 15.08.2018, 22.28
7. von GerdaW

Ich glaube nicht, dass Engelbert und Beate Tipps brauchen, was sie lesen sollen oder eben nicht. Hier geht es doch darum, dass Beate Post bekommen hat, die gar nicht für sie bestimmt war, weil gar nicht von ihr bestellt.

vom 15.08.2018, 22.26
6. von Sandra WU

Bisher hat mir der Name Ines Witka absolut nichts gesagt. Aber jetzt wollte ich mehr dazu wissen und habe dazu dieses gefunden.

Hier klicken

Vielleicht war das Buch vom Verlag ja gar nicht für Beate sondern doch für dich bestimmt und wenn es so ist, dann solltest du es unbedingt lesen. Vielleicht liest ihr Beiden es ja... (gemeinsam oder Jeder für sich).

In einer langjährigen Beziehung kommt die Erotik vielleicht manchmal durch den Alltag zu kurz, aber vergessen wie es einmal war oder wieder sein könnte das sollte man auch nach vielen Jahren des gemeinsamen Zusammenlebens sicherlich nicht.

So und nun wünsch ich Dir, Beate, euren Katern und @ Allen die hier lesen süße Träume. Gut´s Nächtle.




vom 15.08.2018, 22.15
5. von Engelbert

Den Text, den sie nicht bestellt hat, kann sie nicht lesen, weil das Buch eingeschweißt ist ...

Nachtrag: sie würde das Buch auch gar nicht lesen wollen ... Du, Sandra ?

vom 15.08.2018, 21.25
4. von Sandra WU

Ja, wo Menschen arbeiten gibt es immer mal wieder Fehler.

Verratest du uns jetzt auch was Beate tatsächlich bei diesen Verlag bestellt hat?

Nein, ich will es gar nicht wissen.

Es ist ihr gutes Recht etwas zu bestellen ohne das die ganze internete Welt davon in Kenntnis gesetzt wird was sie tatsächlich bestellt hat.

Genauso wie es ihr Recht ist diese Texte die sie nicht bestellt hat zu lesen oder sie einfach weil sie das nicht bestellt hat an den Verlag zurück zu senden.


vom 15.08.2018, 21.22
3. von Engelbert

@ Sandra: Beate hat schon was bestellt (steht auch im ersten Satz), aber etwas anderes und man sieht ja dem verschlossenen Umschlag nicht an, was drin ist.

vom 15.08.2018, 20.59
2. von Sandra WU

Ja was hat denn Beate nun tatsächlich bei diesen Verlag Jokers bestellt? Oder hat sie gar nichts bestellt?

Oder fragen wir mal so, wenn sie nichts bestellt hat wie kommt es dann das sie so etwas in ihren Briefkasten vorgefunden hat?

Soll ich jetzt sagen so gut oder so schlecht besteht es tatsächlich um den persönlichen Datenschutz?!

Vor einiger Zeit bekam ich Post per Mail von einen Röntgeninstitut...

"Ihr Befund vom...abzurufen mit ihrer persönlichen SV-Nr."

Nachdem ich ganz genau wusste das ich zu diesen Zeitpunkt nicht in diesen Labor war (sehr wohl aber ein halbes Jahr davor) habe ich diese Nachricht einfach gelöscht.


vom 15.08.2018, 20.46
1. von Petra Mathias-Lingener

Die "wunderbaren" Überraschungen des Lebens! So haben beide,Beate und der Herr aus Tutzing den Überraschungs-AHA-Effekt erlebt:-).Hoffen wir also auf einen schnellen gegenseitigen Austausch der bestellten Ware.

vom 15.08.2018, 20.07

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Sommerregen:
Ich würde auch mitmachen.
...mehr

Sylvi:
Ganz verzaubernde Bilder. Pieta ist mein Favo
...mehr

Sylvi:
Ich habe gerade 80 Zwiebeln am Donnerstag in
...mehr

Anne:
So unterschiedlich ist die Wahrnehmung wieder
...mehr

Flupsi:
ich mache auch mit
...mehr

Gisela L.:
Ich habe mich schon mehrmals per Petition unt
...mehr

Frieda:
Respekt! Ich könnte das nicht machen aus Angs
...mehr

Helga F.:
Boah, ich bin hin und weg, habe noch nie so e
...mehr

elfi s.:
Ich finde die Bilder sehr schön. Einige etwas
...mehr

ReginaE:
automatisch dachte ich an de Abreisskalender.
...mehr