ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

hast du ...

... schon mal etwas von "Regulatpro Hyaluron" oder "Elasten" gehört ?

Engelbert 17.06.2019, 00.41

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von

Na klar. Hyaluron in der Tages- oder Nachtcreme, auch mal als Serum, verwende ich schon seit vielen Jahren. Trinkampullen habe ich nicht angewandt.

vom 18.06.2019, 10.04
18. von christine b

danke claudia für deine beiträge, ich habe sie gleich 2 arthrosepatienten weitergeschickt!

vom 18.06.2019, 09.37
17. von Sieglinde S.

@ fatigue: Florenacreme kenne ich. Sie wurde/wird in Waldheim in Sachsen produziert. Die große Fabrik gab es schon vor dem 2. Weltkrieg. Zu DDR-Zeiten wurde sie in die Nivea-Dosen gefüllt und in den Westen exportiert. Jetzt heißt diese Kosmetik-Fabrik Bayer. - Früher gab es bei Aldi diese gute weiße Creme unter dem Namen Eldena. Es stand drauf: hergestellt in Waldheim. - Unter welchen Namen und wohin heute geliefert wird, weiß ich nicht. Es wird wohl immer noch Nivea sein, neben anderen Lieferanten.

vom 18.06.2019, 02.47
16. von Claudia

Vor ca. 20 Jahren sah ich in Heidelberg ein überdimensional großes Plakat von Hyaluronsäure. Daran erinnerte ich mich und habe mir die Kapseln vor einiger Zeit auf eigene Kosten bestellt, nachdem die 1. ärztliche Therapie versagt hatte und nur hochgef#hrliche Schmerzmittel genommen werden sollten. Die nahm ich nur eine Zeit lang. Belasten sehr den Magen und haben gewaltige Nebenwirkungen.
Auf eigene Faust habe ich die Hyaluronkapseln probiert. Die Werbung hat nicht zu viel versprochen. Diese besagt, dass das Hyaluron ganz viel Wasser speichern kann und den Gelkörper im Gelenk auffüllt. Habe eine Kapsel geöffnet und festgestellt, dass das stimmt. Brauche keinen Gehstock mehr! Beim 2.Arzt damals musste ich noch hinken. Den Versuch wollte ich unbedingt machen. Mein Arzt hatte damals davon abgeraten, weil es unwirksam wäre und nur für die Haut zu empfehlen. Seither war ich nicht mehr doct. Der wird große Augen machen!!!!!
Er empfahl mir 4 Spritzen (kein Hyaluron) für 480 Euro.und das alle 6 Monate. Bin doch nicht plemplem! Ich bleibe bei meinen Kapseln! Hauptache sie helfen. Egal ob Placebo -was ich nicht glaube- oder nicht.
Auch eine ehemalige Kollegin meines Sohnes lebt dadurch schmerzfrei mit Arthroseknie!

vom 17.06.2019, 19.19
15. von Inge

@ philomena
Stimme dir mit dem Placebo-Effekt hundertprozentig zu. Habe jetzt die Arnika-Globuli auch immer in der Tasche, wenn ich unterwegs bin. Nach einem langen Tag in der Stadt hat mir abends alles Knochige wehgetan, und mit den Globulis war ich am nächsten Morgen wieder sehr gut drauf.
Hyaluron ist in den teuren Injektionen, die von der Krankenkasse meist nicht übernommen werden, die in 5er Serie aber ins Arthroseknie gespritzt werden. Meine Nachbarin schwört darauf, aber die Wirkung hält nur knapp ein halbes Jahr an.Es hilft alles nix - gegen das Älterwerden ist noch kein richtiges Kraut gewachsen.

vom 17.06.2019, 18.02
14. von philomena

@ Claudia
Was hilft, hat Recht!

Der Pacebo-Effekt klingt so abwertend. Der Placebo-Effekt ist eine körpereigene Wirksamkeit; wenn die aktiviert wird, geht es der Betroffenen besser!

Ich hatte mich vor kurzem im Friedwald in steilem Gelände sehr am Schienbein gestoßen - die Arnica Globuli waren im Auto. Es hat so weh getan, da habe ich meinem Körper laut gesagt, ich nehme jetzt Arnica und die Bewegung ausgeführt. Hat gewirkt. Ich hatte nicht mal einen blauen Fleck, nur eine zart gerötete Stelle. (Ich habe das selbst nicht geglaubt - soviel zu Placebo.)

vom 17.06.2019, 16.37
13. von Gisela L.

Hyaluron ist seit ein paar Jahren in verschiedenen Hautcremen, ebenso Elasten.

vom 17.06.2019, 12.46
12. von Gudrun

Mir wurde erklärt Hyaluron gehöre zu den Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Ärztin hält es für nicht wirksam, von einem Placebo Effekt mal abgesehen. Habe dann davon Abstand genommen.

vom 17.06.2019, 10.05
11. von Claudia

Meine starken Arthroseschmerzen gehören der Vergangenheit an, seit ich täglich 2 Hyaluronsäurekapseln schlucke. Sie brauchen lange bis sie wirken aber dann 100%ig. Bin wirklich sehr dankbar, dass ich sie gefunden habe. Sie geben die Lebensqualität wunderbar zurück!!!!
Kann ich nur jedem empfehlen!
Ist ein ungiftiges, natürliches Bindemittel.

vom 17.06.2019, 10.02
10. von fatigué

Ach, ich lese gerade, dass dieses Regulatpro ein Getränk ist und Elasten auch als Trinkampulle angeboten wird. Nein, davon habe ich bis jetzt noch nichts gehört und glaube auch nicht, dass ich da was verpasst habe.

vom 17.06.2019, 09.45
9. von fatigué

Ein Hyaluronprodukt (Tagescreme) wurde mir mal von meiner Apothekerin empfohlen, sie benutze es selbst und sei sehr überzeugt davon. Hab' mich überreden lassen und bin nun auch überzeugt, dass es völlig überteuert und nicht besser als eine einfache Florenacreme zu 2,99 ist ;)

vom 17.06.2019, 09.41
8. von Ursi

Hyaluron ist mir - glaube ich jedenfalls - schon mal untergekommen. Aber ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang.
Aufgrund des vorhergehenden Wortes hat es wohl was mit regulieren zu tun. Nur: was?

vom 17.06.2019, 09.38
7. von Juttinchen

Gehört schon.
Ich nehme seit einiger Zeit Hyaluronsäure mit MSM. Und das ist keine Modeerscheinung, sondern nötig, um elastisch zu bleiben und bei Arthroseproblemen.

vom 17.06.2019, 09.36
6. von Killekalle

Man trinkt das auch. Modeerscheinung denke ich,

vom 17.06.2019, 09.26
5. von Killekalle

Ein Gram Hyaloron kann 6 Liter Wasser speichern. Deshalb in der Kosmetik. Dann kann man das als Arthrosespritze ins Knie und zur Faltenunterspritzung bekommen.
Mit Elasten kann ich nichts anfangen. Auch Kosmetik denke ich.
Früher hat man Hyaluron aus Hahnenkämmen gewonnen. Heute synthetisch.

vom 17.06.2019, 09.23
4. von MOnika Sauerland

Hyaluron ist heute oft in Gesichtscreme und man kann es dich spritzen lassen gehen Falten. Alles andere kenne ich nicht.

vom 17.06.2019, 08.56
3. von christine b

hyaluron....das komische wort kommt in einer doofen werbung vor, bei irgendwelchen gesichtscremen. ich spöttle dann ab und sage zu meinem mann spaßig: "HYALURON!"....das brauche ich UNBEDINGT, damit meine haut wieder ganz glatt wird.
wer mich kennt, weiß, dass mir die falten egal sind und ich das zeug sicher nicht kaufe und bei meiner naturkosmetik bleibe.
elasten ist auch irgendsowas in die richtung glatte haut.

vom 17.06.2019, 08.29
2. von Brigida

Elasten glaube ich, schonmal gehört oder gelesen zu haben, ist das nicht eine Kunststofffaser? Bin gespannt. Ich google jetzt mal nicht.... glg

vom 17.06.2019, 07.13
1. von Lina

Davon hab ich noch nichts gehört.

vom 17.06.2019, 00.58

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Ich hatte immer gedacht, ich sei der letzte M
...mehr

Lina:
Ich lass meinen Geschirrspüler mit dem 50° Bi
...mehr

ErikaX:
Ich kann leider nicht mehr zwischen den einze
...mehr

Lieserl:
Kommt drauf an was drin ist. Wenns nur ein pa
...mehr

Webschmetterling:
Wir hatten nie eine Spülmaschine. Mit der Han
...mehr

Katharina:
Hallo Chispeante, auch ich danke für die tref
...mehr

Juttinchen:
Ein interessanter Bericht. Solange es nicht l
...mehr

Juttinchen:
Isch abe gar keinen Geschirrspüler.....Seit 4
...mehr

Brigida:
ich nehme immer des ECO-Programm ;) aus Erfah
...mehr

MartinaK:
Immer das lange Programm.
...mehr