ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: sonstiges

bares für rares

Ich habe gerade ans "Bares für Rares"-Team eine Mail geschickt und einen Vorschlag für die Sendung gemacht ... ganz sicher wird das nicht umgesetzt, aber ich wollte das, was ich mir wünsche, nicht nur denken, sondern auch sagen ... für den ganz seltenen Fall das, der ziemlich sicher nicht eintrifft.
 
Meine Mail: ...weiterlesen

Engelbert 09.11.2018, 22.00 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

grinsen des tages

Ich sitze da mit einem ganz breiten Grinsen übers ganze Gesicht ... diesen Link hab ich grad über WhatsApp zugeschickt bekommt ... nicht verpassen ... göttlich ... Willy Astor und sein Seniorenmedley. ...weiterlesen

Engelbert 09.11.2018, 11.37 | (20/0) Kommentare (RSS) | PL

gesund essen oder was ?



Beate hat gesagt "das muss du unbedingt anschauen" ... was ich gerade tue ... und ich staune, was ich sehe und höre ... diese Sendung stellt fast das ganze Denken rund um Essen und Gesundheit auf den Kopf.

Engelbert 08.11.2018, 19.33 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

hui ...



... das macht Spaß ... das müsste es auch für Erwachsene in meiner Gewichtsklasse geben *gg*.

Engelbert 04.11.2018, 18.04 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

gemüse nah und fern

Der WDR hat mal beobachtet, nach welchen Gemüsesorten die Menschen im Supermarkt so greifen ... die meisten nach Paprika, Tomaten, Zucchini ... noch nicht mal ein Drittel kauft die einheimischen Saisongemüse Sellerie, Kohl, Lauch, Wurzelgemüse ... die genau so viel Nährstoffe haben wie die Mittelmeergemüse ... und die Öko-Bilanz ist beim heimischen Gemüse natürlich viel besser. Aber die "alten" Gemüsesorten haben halt ein kleines Image-Problem.

Engelbert 02.11.2018, 19.33 | (22/0) Kommentare (RSS) | PL

beate fragt ...

... ob Ihr noch Dosenmilch daheim habt und wenn ja, ob sie nur für den Kaffee verwendet wird?

Engelbert 01.11.2018, 16.31 | (41/0) Kommentare (RSS) | PL

bakterienschwamm



Solche Küchenschwämme sind so sehr mit Bakterien belastet (bis zu 50 Milliarden sind pro Kubikzentimeter drauf, vergleichbar nur noch mit menschlichen Stuhlproben), dass man sie nach spätestens einer Woche entsorgen sollte.

Nachtrag: waschen oder Mikrowelle ist nicht optimal, weil nicht alle Keime getötet werden und man sich so auf Dauer resistente Keime züchten kann ... siehe dieses Video.

Engelbert 30.10.2018, 17.10 | (24/0) Kommentare (RSS) | PL

die welt geht bald unter

Jemand, der bisher durch beleidigende Sprüche gegen Frauen, Schwarze und Schwule auffiel, wurde nun zum Präsidenten von Brasilien gewählt. Seine politischen Ideen sind: die Bevölkerung zu bewaffnen, bei der sexuellen Aufklärung, Abtreibung und bei den Rechten der Homosexuellen die Uhr wieder zurück zu drehen, den Arbeitsschutz und die Arbeitsrechte zurückfahren und den Schutz des Regenwaldes komplett aufheben, die Schutzgebiete der indigenen Völker ebenfalls. Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, die Welt geht bald unter.

Engelbert 29.10.2018, 14.50 | (27/0) Kommentare (RSS) | PL

ingo insterburg ...

... ist tot ... Krebs mit 84 ... und schon hat man "ich liebte ein Mädchen" im Kopf ... dabei hat Ingo so vieles mehr gemacht und war Musik-Kabarettist, Komiker, Sänger, Multiinstrumentalist, Schriftsteller, Schauspieler, Komponist, Maler, Zeichner und Instrumentenbauer: Ingo Insterburg

Engelbert 29.10.2018, 09.45 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

resistente stärke

Man koche Nudeln oder Kartoffeln ... und lasse sie kalt werden ... wenn wir sie am nächsten Tag aufwärmen, dann sind sie gesünder und bekömmlicher. Denn dann wird aus der normalen Stärke eine resistente Stärke, die sich nicht von den körpereigenen Enzymen aufspalten lässt. Stattdessen entstehen mehr Ballaststoffe, die länger satt machen und gesünder für den Darm sind. Und der Körper gewinnt weniger Kalorien aus der Mahlzeit, was gut für die schlanke Linie ist.

Engelbert 28.10.2018, 15.43 | (30/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Hilde:
Manchmal hat meine Mutter sie gemacht. Mir ha
...mehr

Maria:
Bei uns war leider der Himmel bedeckt.
...mehr

Lieserl:
Danke, Engelbert, für die Aufklärung. Klar, d
...mehr

Juttinchen:
Bei Dachfenstern immer die Variante außen und
...mehr

Karin v.N.:
Ich kenne sie auch von früher und ich hab sie
...mehr

Schpatz:
hier war es leider neblig und so hätte sich a
...mehr

christine b:
ich habe sie schon jahrelang nicht mehr geges
...mehr

Sieglinde S.:
Ich war total begeistert.Von meinem warmen L
...mehr

ginterna:
Sind ja vor kurzem umgezogen. Genau eine drei
...mehr

Lina:
Da könnte ich nicht schlafen... würde mir sof
...mehr