ALLes allTAEGLICH

keiner trinkt h-milch ...

... alle trinken frische Milch von glücklichen Kühen.

Und im Supermarkt stehen die Milchpackungstürme zur Zierde rum und damit's so aussieht, als würde die Milch gekauft, werden stündlich Packungen vom Verkaufspersonal wieder ins Lager gestellt ;)).
 

Engelbert 30.09.2005, 14.06| (31/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

vor dem haus blüht noch der mohn


 

Engelbert 30.09.2005, 12.15| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die heutige milch

In den späten 60er Jahren bin ich mit der Milchkanne zum Bauern und habe auf dem Heimweg versucht, von der warmen Milch nichts zu verschütten.

Irgendwann in den 70er Jahren kam die H-Milch auf und die Kühe waren weniger glücklich. Ab sofort stand die Milch im Kühlschrank, war kalt und musste nicht so schnell wie möglich getrunken werden.

Denn gefiel es der Milch gar nicht, wenn sie nicht getrunken wurde, dann wurde sie sauer. Was aber nichts machte, schließlich kann man auch Buttermilch oder Dickmilch trinken oder löffeln. Ich mochte diese Varianten nicht, aber man hat ja eine Mutter, der das nix ausmacht.

Heute ... steht immer noch H-Milch bei uns im Kühlschrank. Denn soo viel Milch trinken wir nicht und wenn sie noch geschlossen ist, sollte sie sich auch halten.

Die heutige Milch ist nett. Sie wird auch dann nicht mehr sauer, wenn sie länger geöffnet ist. Diesen Test habe ich heute gemacht. Man ist ja doch vorsichtig, erst mal direkt aus der Packung probieren, ob noch gut.

Das Testergebnis: Konsistenz leichte Tendenz zur Unflüssigkeit. Geschmack: nicht sauer ... aber irgendwie leicht metallig ... bäääh.

Nein, sauer wird die heutige Milch nicht mehr ...
 

Engelbert 30.09.2005, 11.29| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

mal schauen

179 Alpen-Webcams auf einen Blick Klick.
 

Engelbert 29.09.2005, 23.23| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

nach der wahl ist vor dem theater


 

Engelbert 29.09.2005, 21.05| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

geschichten nicht erzählt

Es gäbe so schöne Geschichten, die ich hier erzählen könnte. Doch die Zeilen werden nicht geschrieben ... nicht hier. Sondern im Kalenderblatt. So viel passiert ja nun auch wieder nicht in meinem Leben, dass ich da selektieren muss, was ich wo bringe. Hauptsache, es geht nix verloren.

Apropos verloren ... ich müsste DRINGEND mal wieder Datensicherung machen.
 

Engelbert 29.09.2005, 20.43| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kurzinfo patty

Kurzinfo über Patty (ich weiß, dass das einige interessiert): es läuft nicht alles rund und die Nerven liegen teilweise blank, aber es gibt auch Dinge, die kurzfristig und positiverweise den Gang gehen, den sie schon länger gehen sollten.
  

Engelbert 29.09.2005, 20.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: sonstiges

geplant und tatsache

Geplant: um 8 Uhr fort, 6 Dinge erledigen.
Tatsache: um 9 Uhr fort, 3 Dinge erledigt.

Geplant: Beates Auto zur Werkstatt fahren (wegen TÜV)
Tatsache: hamwa auch gemacht

Geplant: ins Einkaufszentrum, Frühstück in der Cafeteria
Tatsache: gefrühstückt und dann diese besondere Begegnung

Geplant: nicht einkaufen
Tatsache: in Wühlkiste eingetaucht, Geschenke für die Kalenderblattleser gekauft und ein paar Kleinigkeiten mehr

Geplant: Baumarkt
Tatsache: gestrichen

Geplant: Outlet-Center, Trigema
Tatsache: dort warn wir auch und es hat sich (für Trigema) gelohnt

Geplant: Europenner besuchen
Tatsache: nur kurz reingeschaut und gesagt, dass wir "nicht" kommen. Sondern erst morgen.

Geplant: Beates Auto wieder abholen
Tatsache: wenige Minuten vor Schließung der Werkstatt

Geplant: Patty besuchen
Tatsache: hat nicht mehr gereicht, stattdessen mit ihrem LAG telefoniert

Die Zeit rennt an manchen Tagen schneller als die Menschen in den Einkaufszentren. Wenn man nicht gerade selbst durch die Gänge hetzt, sondern in Ruhe auswählt (oder frühstückt), gehn die Stunden wie nix vorbei.

Aber: schöner Tag gewesen :)).
 

Engelbert 29.09.2005, 20.03| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
rosiE:
vornehm ausgedrückt: kein ort für mich
...mehr

Killekalle:
Wenn mich solch ein Anruf erwischt, sage ich
...mehr

ReginaE:
ich fände so etwas gut. Manches Mal laufen Er
...mehr

Lieschen:
ab und zu kommt so ein Anruf, früher sehr oft
...mehr

Engelbert:
Okay, dann nicht ... aber Sonja-S., Lieserl,
...mehr

ixi :
Gestern habe ich dort etwas allgemeines gesch
...mehr

Friederike R.:
wie schon Hanna erwähnte ist Telefonwerbung o
...mehr

Lieschen:
ich habe mich gestern bei den Tagebuchbeiträg
...mehr

lamarmotte:
Ich lasse es bei unbekannten Nummern einfach
...mehr

Regina:
Lach...Hanna...das ist gut, das werde ich dem
...mehr