ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

baustellenradio

Hab gar nicht gewusst, dass es extra Baustellenradios gibt ... dieses Modell haben die Handwerker ... das Radio hat der Chef gestellt ... finde ich klasse.

Engelbert 28.03.2018, 11.14

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von christine b

das ist ja ein tolles ding, wußte gar nicht dass es extra radios für baustellen gibt!

vom 29.03.2018, 13.07
16. von IngridG

was es alles gibt! Sieht sehr robust aus.

vom 29.03.2018, 10.29
15. von Gerda

Mit Musik geht alles besser !
ich stell´ auch immer Radio an, egal wer hier arbeitet ( beim Haus) ja jetzt bringen sie schon selber mit;




vom 29.03.2018, 09.54
14. von ReginaE

Das wäre gut bei mir aufgehoben.

Wer gestern SWR1 über Handwerker hörte, weiß warum Chefs das machen. Sie brauchen ihre Mitarbeiter. Gute Mitarbeiter sind rar und damit ist es immer angebracht, dass die sich wohl in ihrem Betrieb fühlen.



vom 29.03.2018, 07.08
13. von anni1956, köln

Klasse Chef, dachte, makita würde nur Arbeitsgerät herstellen (hab einen Makita Akkuschrauber, Profiwerkzeug)

vom 28.03.2018, 21.56
12. von Carola (Fürth)

Cooles Teil, das Radio gefällt mir sogar optisch irgendwie. :-) Also wenn bei mir Handwerker waren, egal wer, hab ich ihnen schon immer Musik angemacht, mögen alle und arbeiten gut gelaunter dadurch ;-) ich überleg grad .. ein eigenes hatte glaub ich bei mir noch keiner mitgebracht, oder ich habs vergessen ..

vom 28.03.2018, 18.50
11. von Biggi

Mein Mann (Elektriker auf Montage) hat auch so eins!
Auch immer gut wenn man draussen sitzt im Sommer ....


vom 28.03.2018, 18.34
10. von Althea

Netter Chef. Bei meinem Mann auf den Baustellen arbeiten verschiedene Gewerke gleichzeitig. Jede Etage hat einen anderen Radiosender eingestellt. Machmal wie auf dem Rummel.
Mein Mann hat da seinen eigenen Weltempfänger. Bin am überlegen. Das Bauradio ist da sicher praktischer.

vom 28.03.2018, 16.42
9. von philomena

"Meine Handwerker" egal ob Maler, Gerüstbauer o.ä. installieren als allererstes ihr Baustellenradio.

vom 28.03.2018, 15.52
8. von Rita die Spätzin

Ein Lob dem Chef - mit Musik geht alles besser!! Und die Arbeit flott von der Hand!

vom 28.03.2018, 14.31
7. von Lieserl

Ein Superteil, haben wir auch. Die Akkus passen von allen Werkzeugen der gleichen Baureihe, ist praktisch, weil man nur ein Ladeteil braucht. Und hat einen super Klang. Kann laut und leise, nimmt einen Sturz nicht übel, ist auch schon im Regen draussen gestanden, hält viel Staub aus.....nein, ich verdiene nix dran, aber ich hab ihn jetzt in meiner Schneiderei stehen.

vom 28.03.2018, 14.19
6. von Gabi K

hmmmmmm..... mein MAnn hat bald GEburtstag. Muss ich mal forschen wegen der Akkus (vermutlich hat er die benötigten)

vom 28.03.2018, 12.22
5. von Engelbert

Das Radio ist so leise, das man hier im Wohnzimmer gar nix hört ...

vom 28.03.2018, 12.20
4. von gerhard aus bayern

wäre nix für mich, weil die arbeiter vielleicht musik hören wollen die mir nicht gefällt.

vom 28.03.2018, 11.56
3. von Lieschen

so eine Baustelle ist immer spannend, man freut sich auf die Zeit wenn es fertig ist, es scheint du hast die einen guten Handwerker ausgesucht, der Chef denkt auch an seine Arbeiter, schön wenn er so ein Radio stellt, Musik beflügelt

vom 28.03.2018, 11.40
2. von MOnika Sauerland

Beim ALDI gab es das auch mal für weniger Geld

vom 28.03.2018, 11.38
1. von Ellen

Sieht ordentlich robust und technisch aus.

vom 28.03.2018, 11.35

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Engelbert:
Eine Stufe gilt es zu überwinden, Karen ...
...mehr

Hanna:
Deine Beate ist eine Frau ,die die Dinge anpa
...mehr

Brigida:
Hättest den Regen nach Nordwesten schicken so
...mehr

Brigida:
Klasse Frau! glg
...mehr

Ursi:
@ Ja, liebe Lina,ein Gullydeckel ist ein Kana
...mehr

Karen:
Puuuuh, ich hab schon gedacht, ihr müßt auswä
...mehr

Karen:
Vielen Dank, daß Du immer soviel Zeit in die
...mehr

Lina:
Ich genier mich fast zu fragen... aber tu es
...mehr

Killekalle:
Das nennt man Glück im Unglück.
...mehr

lamarmotte:
Aha, Beate fischt also auch gelegentlich im T
...mehr