ALLes allTAEGLICH

heute ...


Stimmung: etwas müde

Essen: Nudeln machen glücklich

Wetter: immer noch herrlicher Spätsommer

Musik: Hugues Aufray

Lesen: Worte im ICQ

Negativ: manchmal verliere ich den Überblick und reagiere emotional sehr heftig

Positiv: Spätzleesser sind nette Menschen

Menschen: "im Grunde ist jeder Mensch alleine" ... irgendwie stimmt der Satz sogar ...

Lektion: immer ganz ruhig bleiben

5 Minuten: verzweifeln, weil kein Line-in-Signal mehr ankommt

Website: Feiertagskalender
 

Engelbert 09.09.2004, 22.44| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

erfahrungen


"Das einzig Bittere an Erfahrungen ist der Umstand,
dass man gezwungen ist, sie dann zu machen,
wenn man ihre Früchte am dringendsten bräuchte."


[ Markus Wilhelm, Schwabe ]
 


Engelbert 09.09.2004, 21.48| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: zitate, aphorismen

menschen machen warm


Falls es irgendwann mal kühl werden sollte und die erste Gänsehaut ihren Besitzer begrüßt, dann wäre vielleicht ein Jahrmarkt das beste Gegenmittel, denn dort ist es wärmer ;).
 

Engelbert 09.09.2004, 20.41| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

runterladen


Mercedes-Benz MixedTape2 - 15 Songs neuer, internationaler Künstler.
 

Engelbert 09.09.2004, 16.24| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

sargweitwurf


Kennt Ihr diese alten Daddelspiele ... man musste, um irgendwas zu beschleunigen, so schnell wie möglich auf eine Taste drücken. Schont nicht wirklich Finger und Tastatur ;).

Es gibt wieder so was im Internet, aber nur für Spieler mit einem leichten Hang zum Makabren. Und für "Six feet under"-Fans ;).

Zum Beschleunigen so schnell und oft wie möglich die rechte Pfeiltaste quälen, im rosafarbenen Bereich mit der Leertaste bremsen. Als Lohn gibts dann einen Grabstein und eine Weite.



spielen: hier
 

Engelbert 09.09.2004, 15.55| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

blogtipp


Büschen anders aufgebaut, aber lesenswert: Cekado und sein Tagesblog.
 

Engelbert 09.09.2004, 14.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

dunkel


Für Fans: R1live -  das Darkwave- und Gothic-Radio
 

Engelbert 09.09.2004, 14.53| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: musik

verlorenesvergangenes


Man könnte sich doch über verlorene Stunden, vergossenen Wein und verpasste Gelegenheiten noch eine ganze Zeitlang ärgern. Man könnte doch den wegen der verschwendeten Zeit vergossenen Tränen nachschauen ... wie sie den Abhang hinunter rollen. Unten fangen sie sich dann im Sammelbecken, das einfach nicht zu einer Kläranlage werden will. Vielleicht sollte man noch ein paar Gedankenkiesel ins Wasser werfen und die lustigen Wasserkreise beobachten.

Wenn wir schon mal dran sind, Zeit verlieren, dann könnten wir doch grad noch ein paar Stunden verschwenden, indem nachtrauend zurück schauen.

Oder: Klappe zu, Gedanken fort, Fenster auf, carpe diem.
 

Engelbert 09.09.2004, 14.45| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wieder her


Habt Ihr Windows XP auf dem System ? Und läuft das System jetzt im Moment rund und gut ? Dann empfehle ich aus eigener Erfahrung:

-> Start
-> Hilfe und Support
-> Computeränderungen mit der Systemwiederherstellung rückgängig machen
-> einen Wiederherstellunspunkt erstellen
-> Beschreibungstext eingeben

Das war's auch schon und tut nicht weh. Und man kann dann, wenn nix mehr so richtig gehen will, den PC auf den Stand von diesem Punkt bringen. Ich empfehle dringend, vor einer rückwirkenden Wiederherstellung alle wichtigen Dateien zu sichern. Wenn auch die Nichtsicherung kein so großes Problem ist, weil man auch die Wiederherstellung rückgängig machen kann.

Wichtig ist auf jeden Fall, nach jeder Neuinstallation eines Programms einen solchen Wiederherstellungspunkt zu setzen. Kostet ja nix und tut nicht weh.

Mein System funktioniert nach dreistündigem Schwitzen wieder. War aber mehr Angstschweiß. Ich werde aber nie erfahren, woran es wirklich gelegen hat.

Update: ich vergaß zu erwähnen, dass der Tipp nicht auf meinem Mist gewachsen ist, sondern Markus hat mich via Telefon darauf aufmerksam gemacht. Markus ist eben der Beste und ein echter Saubär ;).
  

Engelbert 09.09.2004, 12.07| (5/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr