ALLes allTAEGLICH

mal raus

Ich war dann einfach mal losgefahren ... heute Mittag ... mit bekanntem Ziel ... mal wieder Weinheim, denn wenn ich Fotomotive suche, dann finde ich sie dort. So auch heute, allerdings kein Herbst und kein Blütenmeer, doch viele kleine Nettigkeiten. Von dem unnetten Gärtner mal abgesehen.

Ja, mein Herr, die Bilder sind privat.
Ich darf sie nicht ins Internet stellen ? Doch, darf ich ... weil öffentlicher Park, kein Fotografierverbot ... und weil Flora nicht zu den copyrightgeschützten Dingen des Lebens zählt. Selbst von menschlicher Hand auf den Boden beförderte Pflanzenteile nicht.

Aber nein, bei youtube wird nix zu sehen sein. Dafür reichts dann doch nicht ;).

Blüten treibt das Internet inmitten die Blüten eines schönen Gartens.
 

Engelbert 17.10.2006, 20.16| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

genau so


 

Engelbert 17.10.2006, 12.14| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

herbstfotogenität

Der Herst ist dieses Jahr nicht so fotogen wie 2005 ?
Ist das so oder mein ich das nur oder bin ich einfach nur zu früh ?
 

Engelbert 17.10.2006, 10.39| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

gegen meine innere überzeugung ...

... hatte ich es geschrieben. Ja, richtig, Blacky gings besser, aber sowas blogge ich nie. Weil dann genau das Gegenteil folgt (folgen könnte). Heut waren wir wieder beim Tierarzt, weil der Kater richtig "nääwer der Kapp" war. Kaum ansprechbar. Vor Schmerzen (wegen seiner Augengeschichte), wie der Tierarzt feststellte. Spritze, Tropfen, abwarten.

Wenns Blacky wieder besser gehen sollte, was ich sehr hoffe, dann werde ich hier im Blog "nix" drüber schreiben. Ich bin so.

Engelbert 16.10.2006, 14.08| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der tag

So ziemlich ziellos losgefahren ... Hauptsache fort, Bilder machen, das Wetter soll gut werden. Es war aber erstmal neblig. Also Richtung Süden, dort ist vielleicht die Sonne. Sie war es bis auf eine kleine Ahnung hinterm Nebeldunstschleier "nicht".

Beate hatte ein Buch "alte Bäume in Rheinland-Pfalz/Saarland" mitgenommen und zufällig war der Standpunkt eines solchen Baumes nicht weit entfernt. Ok, wir haben ihn gefunden, aber mit Fragen, schmalen Pfaden und nassen Füßen.

Dann weiter in Richtung Rheinebene, denn dort, ja dort, ist bestimmt Sonne. Ja, Pfeifedeckel, auch da war es dunstig. Nicht so sehr wie bei uns, aber diese verschleiterte Sonne ist zum Fotografieren auch nicht viel besser als Schatten.

Wunderbar gespätstückt (ich war mit Beate dort, wo ich vorgestern mit Birgit und Mariechen war) und danach einen Aufkleber an ein Hoftor gepappt.

Es ging die Weinstraße entlang nach Norden, zwei weitere alte Bäume sollten auch noch auf dem Weg liegen. Baum Nr. 2 war beinahe unauffindbar, bis er dann doch auf wundersame Weise vor uns stand, aber Baum Nr. 3 hatten wir sofort gefunden.

Ich hab zwar einige Bilder gemacht, aber es sind eben Dunst- und Schattenbilder. Da hatte ich mir mehr erhofft. Für 9 in klein reichts aber.



Für ein paar Anekdoten reichts aber allemal. Jeder Baum, jedes Finden, hat seine eigene Geschichte und dazu kommen die vielen anderen Eindrücke, die solch ein Tag immer zu bieten hat.
 

Engelbert 15.10.2006, 20.50| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der hund, das tor, das herz, hurz

Tztztz ... es gibt Menschen, die haben so "wildromantische" Abziehbilder an ihren Hoftoren ... neenee ... gell, Mariechen *fg*.



PS: das Abziehbild hängt seit heute, genauer gesagt 15.30 Uhr, dort *fg*.
 

Engelbert 15.10.2006, 20.24| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

headerbild aktuell

Das aktuelle Headbild nennt sich "wohin guckt ihr ?" *gg*

2006101501.jpg

Mit "ihr" bin unter anderem auch ich gemeint. Und die Birgit H. und das Mariechen, die Keschde-Queen von Mußbach *fg*.

Nicht veröffentlicht wird die Tatsache, dass Beate dem Headerbild spontan den Titel "Trikopp" gegeben hat. Ich glaub, mei Frau hat Durst *fg* ...

... und dann setzt Beate noch eins drauf. Sie sagt gerade "und der Herr schaute mit seinen Jüngern über das Land" ... *grööhl* ... natürlich meint sie damit das Alter der Damen, die mich in die Zange Mitte nahmen.
 

Engelbert 15.10.2006, 00.18| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

keschde oder käschde ...

... sind dasselbe und hier gibts Infos und man kann sie auch bestellen. Oder man geht in den Wald und bückt sich ;)).
 

Engelbert 14.10.2006, 19.33| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich war ...

... gestern mit zwei Seelenfärblerinnen Käschde lese ... war ein richtig schöner Tag, auch wenn ich es besser fände, wenn die Käschde so in Taillenhöhe rumliegen würden ;)).

Heute morgen beim Tierarzt (der war soweit zufrieden mit Blacky (es dauert halt, bis sich das Auge wieder erholt hat)) und nun hab ich noch dies und das zu tun.

Morgen evtl. wieder außer Haus, wenn das Wetter mitmacht.
 

Engelbert 14.10.2006, 14.00| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr

Eleonore:
Oh schön, das macht mich aber sehr neugierig
...mehr

IngridG:
es ist für mich einerseits zum Schmunzeln, zu
...mehr

IngridG:
Sehr gerne und immer nötig bei mir!
...mehr

IngridG:
Hab ich auch vor ein paar Tagen entdeckt, tol
...mehr

Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr