ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: alles alltägliches

tag 2


Nachdem ich gestern (kennen)gelernt habe, wie Kollegen vier Jahre später sich verändert haben (oder nicht), war heute "Leibesübung" an der Reihe. Nun hab ich ja genügend Leib und da gibts auch genügend zu üben.

Ohne Rätsel gesprochen, wegen mir müssen ingesamt drei Menschen umziehen. Also habe ich heute geholfen, Strahlschränke und Akten eine Etage tiefer zu tragen. Nun tut mir's Kreuz weh, sogar bis ins Knie strahlt das.

Erste Hilfe wäre ja Beates heiße Hand gewesen, die sie mir auf die Lenden hätte legen können. Aber .. Beate war nicht da, als ich nach Hause kam.

Wo war sie ? Im Gartencenter natürlich *gg* ... und sie ist mit leerem Kofferraum ganz ohne Pflänzchen hier wieder angekommen.

PS: der letzte Satz war natürlich eine glatte Lüge ;)).
 

Engelbert 28.04.2004, 11.59 | (5/1) Kommentare (RSS) | PL

manchmal ...


... verstehe ich die Welt nicht mehr.

Da hab' ich doch geglaubt, dass ich meinen Polfilter verloren habe. Der liegt normalerweise in der Kiste (siehe Beitrag untendrunter). Ich hab diese auch mindestens dreimal durchwühlt und Beate hat auch gesucht.

Und so wurde die Gewissheit immer größer, dass ich den Filter wirklich irgendwo liegen gelassen habe.

Gestern griff Beate während dem Autofahren mal in die Kiste (ich weiß gar nicht, ob sie was gesucht hatte oder es eine höhere Eingebung war) und ... hatte den gesuchten Polfilter in der Hand.

Der war vorher nicht dort drin !! Denn hat jemand da wieder reingelegt. Man kann doch nicht etwas dreimal durchsuchen, nichts finden, und dann Tage später einfach mal so eben den Filter in der Hand haben.

Einem der Rätsel dieser Welt begegnet und es nicht gelöst.

PS: meine Macrolinse +4 fehlt auch noch. Falls da oben jemand mitliest, bitte in die Kiste legen ...
  

Engelbert 28.04.2004, 06.21 | (6/1) Kommentare (RSS) | PL

meine kiste


Mit "meine Kiste" ist nicht mein Auto gemeint. Zu dem sage ich nur Auto ;). Meine Kiste ist rot, während mein Auto grün ist.

Meine Kiste steht, auch wenn sie nicht wohnlich aussieht, neben der Tür, die ins Wohnzimmer führt.



In meiner Kiste sind alle wichtigen Dinge drin. Ausweise, Geld, alle Foto-Utensilien incl. aller Filter und Ersatzbatterien, Tempo, Medikamentenbox, Schlüssel, Pfefferminz, Kugelschreiber, Zettel ... alles, was man so inner Tasche hätte.

Der Unterschied zur einer Tasche ist hauptsächlich der, dass ich es nie schaffen würde, Dinge ordnungsgemäßig in diese zu legen. Da würde schon eher, was ich so in der Hand habe, dort abgelegt, wo ich gerade stehe. Und so kann ich dann das nächste Mal, wenn ich aus dem Haus gehe, zuerste eine Rundreise durch die Wohnung machen und alles zusammensuchen.

Die Kiste hat sich bewährt. Denn ich schaffe es doch wirklich mehrheitlich (nicht immer, aber immer öfter), meine Sachen in die Kiste fallen zu lassen. So sind meine Suchaktionen vor Verlassen des Hauses kürzer geworden. Und dann ist alles, was ich brauche, hinter dem Fahrersitz zu finden. Dort ist der Platz für das rote Ding.
 

Engelbert 28.04.2004, 06.16 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

och engelbert


Beate meint gerade "wenn der Mann die Frau vernachlässigt, weil er z.B. nur noch vor dem PC sitzt (im Keller sitzt, in die Kneipe geht), dann mag es durchaus Frauen geben, die dem Herrn dann die kalte Schulter zeigen und ihn abblitzen lassen, wenn er mal gerade nicht vor dem PC sitzen will".

Auf meine Frage, ob es sein kann, dass sie auch mal so reagiert, reagiert sie entrüstet "och, Engelbert, ich bin doch froh, wenn du dran sitzt (am PC)".

Tja, bei uns ist schon einiges wohltuend anders als woanders ;)).
 

Engelbert 27.04.2004, 21.05 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

tag 1


Wenn ich meine interne Designblog-Statistik betrachte, so ist hier heute richtig viel los. Ich wüsste ja so gerne, was an Freunden und Feinden warum vor dem Monitoren sitzt ;).

Isser zusammengebrochen an seinem ersten Tag als Vogel im Aquarium ? Isses Tagebuch überhaupt noch da ? Jammert er in Prosa oder Lyrik ?

Er jammert gar nicht, er ist müde (was aber eher an der vorangegangenen Nacht liegt) und er weiß, dass alles, was er hier schreibt, gelesen wird. Nicht nur von Voyeuren, die auf bestimmte Dinge warten (und leider enttäuscht werden), sondern auch (mehrheitlich) von liebenswerten Menschen, die sich einfach nur für mein Wohl-oder-nicht-Ergehen interessieren. Und es gibt die alten neuen Kollegen und Vorgesetzte, die hier auch mitlesen können, wenn sie wollen. Ich werde also nur das schreiben, was ich auch ans schwarze Brett hängen könnte.

Es gibt allerdings über den heutigen Tag nichts zu berichten, dass nicht jeder mitlesen könnte. Faire Behandlung, noch kein Arbeitsplatz, an den ich mich setzen könnte (den dürfte es erst nächste Woche geben), stattdessen die große Vorstellungsrunde durch alle Zimmer.

Sie haben mich alle wiedererkannt, und ich hab' festgestellt, dass nur an den wenigsten der Zahn der Zeit genagt hat, höchstens vereinzelt etwas draufgepackt ;). Doch letzteres ist ja auch bei mir der Fall (was mir aber niemand gesagt hat, auch die nette Dame, von der ich das erwartet hätte, nicht ;) ). Also alles im grünen Bereich ... noch.

Da ich die Digicam nicht dabei hätte, gibts auch keine Bilder. Auch weiterhin nicht, fotografieren dürfte nicht zu meinem Aufgabengebiet gehören ;).

Es ist übrigens ein ganz böses Gerücht, dass ich lange in dem einen Gang verweilt hätte, weil ich mich von dem Schild "Fluchtweg" nicht lösen konnte.
 

Engelbert 27.04.2004, 14.54 | (12/1) Kommentare (RSS) | PL

uhr


neue Uhr, neues Glück


 
 

Engelbert 26.04.2004, 22.19 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

mein tag


Tagesschnippsel:

ADD

Hab' ich oder hab' ichs nicht ? Kann man noch nicht endgültig sagen, die erste Tendenz "wahrscheinlich". Heute gabs überraschenderweise keine Tests, sondern nur Anamnese, ein paar Fragebogen und Blutentnahme. Danach kurzes Gespräch mit dem Arzt.

Es folgt in zwei/drei Wochen ein 2- 3stündiger Test und wenn der ausgewertet ist, gibts nochmal das Abschlussgespräch mit evtl. Medikation. Die ginge dann Richtung Ritalin, das ich ja eh schon nehme. Nur über die Dosis werden wir bestimmt reden müssen, kann sein, dass ich unterdosiere. Außerdem gibts ja mittlerweile eine Retardversion, die man nur morgens nehmen muss.

Aber erst mal abwarten, wie die Tests ausgehen.

Die größte Fangfrage für ADDler ist übrigens die "warum glauben sie, dass sie ADD haben ?". Diese Frage kann man gar nicht beantworten (obwohl man der Meinung ist, das man's hat) ... wie fasst man einen großen, unendlich bunten Berg in ein paar Sätze ? Seit wann können ADDler präzise eine solche Frage beantworten ? Ich hab etwas geeiert und mich ans Thema rangetastet ;).

Eis

Ich bleibe dabei: das beste Eis gibts immer noch beim Italiener. Und nicht immer führt Mundpropaganda auch wirklich zu besonders guten Eiscafes. Es war zwar nicht schlecht, aber insgesamt lieblose Ausstattung und keine Waffel. Und das Eis irgendwie zu sahnig, zu weich.

Aber welch ein Andrang in diesem Cafe, als gäbe es ab morgen kein Eis mehr. Vielleicht war's aber auch die Ahnung, dass das Wetter schlechter wird und man unbedingt heute noch ein Eis essen muss.

Zur Ehrenrettung des Eiscafes muss ich noch sagen, dass ich noch überall mehr für das Eis bezahlt habe als hier.

Eis und Kinder

Dünne Kinder = kleine Portion, dicke Kinder = große Portion

Wetter

Traumhaft, sage ich Euch. Fast schon zu warm, die Sonne hat ganz schön gestochen.

Benzin

Schnäppchen, für 106,9 (Normalbenzin) getankt, bei uns zu Hause kostet es 114,9.

Trockenheit

Es müsste endlich mal wieder regnen, die Erde ist viel zu trocken. Und beim Grab meiner Mutter rächt sich nun die ausnahmsweise genommene billige Blumenerde. Die hält die Feuchtigkeit gar nicht. Das nächste Mal gibts wieder die Graberde vom Gärtner.

Essen

Wir haben zu uns genommen: Eis, wie erwähnt und heute Abend Kuchen bei meinem Cousin, dessen Sohn gestern Konfirmation hatte. Heute mittag waren wir in der Mensa im Uniklinikum Homburg. Dort gabs Hühnerfrikassee und Reis. Süppchen vorher und Tiramisu-Creme danach. Geschmack geht so, Preise natürlich mensagünstig.

Mails

50 % meiner Mails sind Spam

Bilder

Hab ich natürlich auch gemacht. Die Gegend, nur ein paar Kilometer von der Stadt Zweibrücken entfernt, begrüßt einen, als wenn man in Urlaub wäre:

Mein bestes Bild hab' ich aber in der Waschanlage gemacht ;))


 

Engelbert 26.04.2004, 20.02 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

nicht morgen ...


... erst übermorgen geht's los. Morgen ist die ADD oder nicht-Diagnose in Homburg. Aber beides wird spannend ...
 

Engelbert 25.04.2004, 18.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

f + f


erst

F rühstück

dann

F ortfahren

das Wetter ist heute wie gestern, und das nützen wir mal brav aus. Erst eine Fotobörse (ob sich's da auch um digitale Fotografie dreht ?), danach mal schauen, ob wir noch ein paar blühende Bäume finden.

Denn in Wattweiler bei Zweibrücken findet nächste Woche ein "Blütenfest" statt, also sollten dort auch Blüten zu finden sein.

Und tschüss
Und schönen Sonntag Euch Allen :).
 

Engelbert 25.04.2004, 09.55 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

um 14 uhr fortgefahren


und jetzt nach Hause gekommen. Fast sieben Stunden später und je ein Eisbecher im Bauch sind wir zurück. Gesehen haben wir

- herrliche Natur im Frühling
- blühende Bäume
- Kühe
- 2 eine Woche alte Kälbchen
- Tulpen
- wie Kühe gemolken werden
- Milch frisch vom Euter
- Waldwege
- viele Katzen und Hunde
- Rehe
- die Sonne
- Schäfchen (am Himmel)

Begegnet sind wir

- einer Bauernfamilie, 3 Generationen
- einem Polstermöbelrestaurator
- einem alten Tischtenniskumpel

350 Bilder und zwei kleine Videofilme werden gerade auf die Festplatte (die bald voll ist)geschaufelt.

Es war ein richtig schöner und ereignisreicher Tag, wie nur Beate und ich ihn erleben können. So viele kleine Begegnungen mit Menschen, so viele kleine Augenblicke, die etwas besonderes sind. Ein genauso schöner Tag darf morgen folgen.
 

Engelbert 24.04.2004, 20.49 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
@ Vera, zu 100% stimme ich dir zu !! Das hab
...mehr

Rona:
Fantastisch!Danke, Engelbert, für diesen Hörg
...mehr

Juttinchen:
Auf angemessene Fragen bekommt man durchaus o
...mehr

Juttinchen:
Lange. Lange Autofahrten sind allerdings mitt
...mehr

Juttinchen:
Ich liebe Eier in jeder Variation. Das mit de
...mehr

Juttinchen:
Macht doch mal einen Wellness-Urlaub im Schwa
...mehr

MOnika Sauerland:
@ Doro Trau dich! Ich war erst bei einem Tref
...mehr

rosiE:
zu spät, ich habe den pc erst danach geöffnet
...mehr

Krabbe:
@72. Vera....Danke Vera, Du hast es genau auf
...mehr

KarinSc:
Wunderschönes Städtchen. Allerdings ist das g
...mehr