ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

geh-meinsam zwischenbilanz

Ich frage heute mal alle, die schon mal bei geh-meinsam kommentiert haben ... bist Du an diesen 7 Tagen mehr gelaufen als vorher oder wärst Du auch ohne "geh-meinsam" unterwegs gewesen oder hattest Du Dich extra wegen dieser Aktion aufgerafft ? Falls Du mehr gegangen bist oder gar erst damit angefangen hast ... spürst Du schon was ... gibt es schon eine Änderung gegenüber Tag 1 ? Willst/Wirst Du nächste Woche auch bei Dauerfrost gehen oder sollen wir eine Woche Pause machen ?

Engelbert 23.02.2018, 09.39

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

39. von Gerlinde

Also - ich bin relativ neu in der Geher-Runde. Vorgenommen hatte ich es mir schon immer mal...
Diesmal habe ich am Rosenmontag mit kleinen Strecken begonnen, da quälte mich noch der Infekt, und dann las ich im TB die neue Rubrik. Ich denke, sie hilft mir, besser durchzuhalten.
Ich gehöre momentan zu der von @ lamarmotte (Kommentar 32) angesprochenen Kategorie 2.
Ich lasse mich überraschen, ob ich mit der Kälte klar komme.


vom 24.02.2018, 23.32
38. von Christine

Heute bei Sonnenschein aber bei sehr kaltem Ostwind über eine Stunde um unseren ganzen Ort gelaufen.

vom 24.02.2018, 18.03
37. von Burgl

Ich gehe immer, jeden Tag,bei jedem Wetter,
nur nicht bei Glätte. Nur allein macht nicht so viel Freude. Es ist gut zu wissen,hier gibt es auch einsame Läufer.

vom 24.02.2018, 16.52
36. von IngridG

Ich muß eh gehen, jeden Tag bin ich mit Hund 2 Stunden unterwegs, mindestens. Was ich aber mal machen könnte, ist zwischendurch auch mal ein bisschen zu laufen. Bei mir ist das nämlich immer so ein "Schlendergang" ohne jeglichen Speed...

vom 24.02.2018, 12.42
35. von Lieserl

Ich bin nicht mehr gelaufen. Denn ich gehe sowieso jeden Tag morgens, gleich nach dem Aufstehen, eine Stunde meine Runde. Meistens treffe ich auf dem Rückweg eine oder zwei Nachbarinnen auf ihrer Gassirunde und wir gehen das letzte Stück gemeinsam.
Ich habe keinen Hund, sondern muss meinen Schweinehund selbst überlisten, aber wenn man es mal gewohnt ist, ist das einfach Routine.
Wochenende bzw. Samstag fällt der Spaziergang aus.
Ich werde auch morgen und nächste Woche gehen, denn gegen Frost gibt es warme Kleidung.

vom 24.02.2018, 10.06
34. von Rita die Spätzin

Aufgerafft und täglich 1 Stunde gegangen! Geh auch bei Dauerfrost dick eingepackt!

vom 24.02.2018, 06.58
33. von Gudrun Kropp

Die Strecke, die ich laufe - im Sommer durch ein Waldgebiet und im Winter oberhalb der Stadt herum - beträgt in etwa 1 Stunde. Ansonsten würde ich mich auch in die 2. Kategorie einordnen ... meist laufe ich 2 x in der Woche und je nach Lust und Laune ...
schöne Grüße und ein tolles, wenn auch kaltes Wochenende :-)



vom 24.02.2018, 00.19
32. von lamarmotte

Ich hätte da eine Frage an alle "Mit-GeherInnen":
Setzt Ihr Euch vorher genau definierte Ziele in puncto Gehdauer, Schrittzahl, Geschwindigkeit usw.?
Oder geht Ihr einfach je nach Lust , Wetter und Befinden und ohne technische Hilfsmittel einfach drauf los und stellt erst bei der Rückkehr mit einem flüchtigen Blick auf die Uhr fest, wie lange Ihr in etwa unterwegs wart?
Ich gehöre eindeutig zur 2. Kategorie...



vom 23.02.2018, 23.05
31. von Janina

Ich bin auf jeden Fall mehr gelaufen. Hatte vorhin mal auf meinem Handy nachgesehen. Sonst waren es bis auf donnerstags(da ist es immer mehr) ca. 2 km am Tag. Jetzt komme ich auf 5-7 km am Tag. Ohne geh-meinsam hätte ich das nicht getan. Ich glaube auch, dass meine Kondition noch besser geworden ist. Würde nächste Woche auf jeden Fall auch gehen. Hier ist sowieso schon seit Wochen Dauerfrost.

vom 23.02.2018, 22.36
30. von Xenophora

Wir sind nicht mehr gegangen als sonst. Wir gehen regelmäßig jeden Morgen spazieren, wenn keine anderen Termine anstehen oder was dazwischenkommt oder wir mal gar keine Lust haben. Denn ich mag es nicht "auf Kommando". Trotzdem denke ich immer beim Gehen daran, dass heute die anderen "Seelenfarben-Geh-meinsamer" auch gehen.

vom 23.02.2018, 22.31
29. von Martina

Ich gehe sonst auch regelmäßig laufen. Möchte das eigentlich nächste Woche ebenfalls tun. Ich lasse das rankommen und probiere es auch bei der angekündigten Kälte. Wenn die Sonne scheint, möchte ich bestimmt raus gehen.

vom 23.02.2018, 22.18
28. von Beatenr

Die Zeit ist es eine besondere Situation für mich weil ich mit einer Gruppe ein paar Tage Ferien mache und da wird etwas mehr gelaufen bzw spazieren gegangen was nicht bei dieser Aktion einfach freut ist dass es mich innerlich vergnügt macht weil ich mir immer vorstelle wie viele hier von seelenfarben auch unterwegs sind das ist mir ein Ansporn und ermutigt mich Punkt.

Im übrigen schreibe ich im Moment nicht so viel weil ich nur diktieren kann mit dem kleinen Smartphone das Tippen geht mühsam wegen der kleinen Buchstaben.

Wenn es nächste Woche so kalt ist gehe ich bestimmt nicht laufen Komma sondern bleibe zu Hause und hoffe auf Frühling.

vom 23.02.2018, 21.33
27. von Wolf-Dieter

Ich bin bis zum Sommer regelmäßig gegangen, dann kam die Schaufensterkrankheit (fast Verschluss der Beinarterie). Nach Operation Anfang des Jahres habe ich erst jetzt wieder mit laufen beginnen können, inzwischen geht es fast wie vorher. Heute sind aber wegen Einkäufen fürs Wochenende nur 25 Minuten zusammengekommen. Ob ich bei der angesagten Kälte laufen werde, weiß ich noch nicht. Allen ein schönes Wochenende.

vom 23.02.2018, 20.43
26. von KarinSc

Ich bin weniger gelaufen, als vorher. Wenn es so kalt ist bekomme ich schwieriger Luft wegen Asthma. Es kam aber immer was dazwischen. Heute ging die Spülmaschine kaputt. Die Nähmaschine versagte ihren Dienst schon vorletzte Woche. Heute konnte ich die Nähmaschine zurückholen. Kostete mich 95 Euro.


vom 23.02.2018, 20.24
25. von Christine ( Unterallgäu)

Ich werde nächste Woche nicht laufen. Für meine Augen ist der kalte Wind nicht so gut, sie tränen dann den ganzen Tag. Ich habe mir überlegt nächste Woche Hanteltraining zu machen. Auch bei YouTube möchte ich nachschauen, welche Übungen passen.

Die Idee mit dem 'geh-meinsam' finde ich klasse :-) Es ist ein echter Ansporn für mich, meinen inneren Schweinehund zu besiegen.

vom 23.02.2018, 18.59
24. von HelgaR

Ich versuche schon seit 3 Jahren täglich mind. 5000 Schritte zu laufen, habe mir dazu einen Schrittzähler angeschafft. Ich schaffe es nicht jeden Tag, dafür an manchen Tagen mehr. Ich muss leider wegen meiner Hüfte und Knie entsprechend aufpassen, wenn ich zuviel laufe, habe ich danach Probleme. Ich finde die Aktion gut, allein dass man sich bewusst darüber wird, wie gut regelmäßige Bewegung für die Gesundheit ist. Ich versuche deshalb auch nächste Woche jeden Tag meine Schrittzahl zu erreichen. Allen Läufern hier weiter viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende.

vom 23.02.2018, 18.37
23. von nora

Gegangen wäre ich schon, aber sicher nicht jeden Tag und eher weniger. Heute war es kaum eine halbe Stunde, ist aber auch elend kalt. Ich versuche zu gehen, auch bei Kälte, solange meine Gelenke "mitspielen". Wenn's nur mehr weh tut, bleib ich lieber im Warmen. Aber es hilft schon zu wissen, dass auch andere "kämpfen"!

vom 23.02.2018, 16.55
22. von lamarmotte

Heute etwa 45 Min. - bei "noch" 3° und "schon" eiskalten Windböen aus Nordost.
Gesehen: ganz viele "Vermummte";).

vom 23.02.2018, 16.26
21. von Burgl

Am Vormittag 30 Mi.und nachmittags 45 Min.
Herrlicher Sonnenschein, aber eiskalter
Ostwind. Allein laufen ist nicht so schön,
ich freue mich, dass ihr alle mitlauft.

vom 23.02.2018, 16.19
20. von Annemarie

Diese Aktion war für mich SEHR motivierend!
Die letzten 7 Tage baute ich täglich um 15 Uhr 1 Stunde Wald ein und jetzt geh ich auch gleich wieder los. Gute Idee mit Training im Innenraum. Werde ich mich jetzt auch erkundigen. Danke an Engelbert und Beate für das Verschenken ihrer Lebenszeit mit so vielen guten und neuen Ideen, auf die ich in der Form in der Alltagsmühle selbst oft gar nicht kommen würde.
Schönes Wochende!


vom 23.02.2018, 16.08
19. von Christine

Ich bin so oft gelaufen wie ich es sowie getan hätte. Aber zu wissen dass viele bekannte Namen/Personen mitlaufen hat mich sehr gefreut. Daran habe ich immer gedacht. Wenn es sehr kalt ist werde ich auf meinem Hometrainer trainieren.

vom 23.02.2018, 16.04
18. von Engelbert

Ich war heute mal im Studio ... tat gut, man hat dann das Gefühl, dass man mal die meisten Muskeln bewegt hat ... dann noch in drei Geschäften einkaufen, auch wenn das eher nicht als gehen zählt ... aber Studio als Ersatz für das Gehen zählt.

vom 23.02.2018, 16.00
17. von rosiE

ich bin nicht wesentlich mehr gelaufen als sonst auch, leider, aber ich war irgendwie besser drauf, weil ich an die anderen läufer gedacht habe, auch mal stehengeblieben bin, um bei sonnenschein die schneereste glitzern zu sehen, sorgfältiger zu atmen, einfach sensibler gegangen,
auswirkungen hat das in 1 woche noch nicht, das dauert, und ich muss noch die zeit steigern,

vom 23.02.2018, 15.43
16. von maritta

da wir den hund hatten mussten wir jeden tag raus....aber wir laufen auch ohne hund!!nächste woche werde ich von tag zu tag entscheiden.würde mich über deine aktion auch nächste woche freuen, tut gut wenn man sieht das andere auch unterwegs sind.

vom 23.02.2018, 15.11
15. von Anna

Bin jeden Tag 40 Minuten gelaufen und fitter geworden. Mein Arzt: Laufen ist sehr gut an der frischen Luft. Ich bleibe dabei!!! Gruß Anna

vom 23.02.2018, 15.09
14. von GiselaL.

Ich muss leider gestehen, dass ich nicht sehr viel mehr gegangen bin, aber ich hatte auch ständig Termine. Aber ich genieße es, dass zur Zeit die Sonne scheint. Da fühlt man sich einfach wohler nach der langen dunklen Zeit. Warten wir ab, ob nächste Woche die Kälte kommt.

vom 23.02.2018, 14.44
13. von Petra H.

Es tut schon gut jeden Tag etwas laufen. Aber bei die Kälte habe ich wirklich keine Lust. Im Wald wo es eventuell etwas geschützt wäre dürfen wir leider nicht betreten. Aber wenn es wieder schöner wird laufe ich gern mit ;-)

vom 23.02.2018, 14.38
12. von lamarmotte

Ich bemühe mich seit vielen Jahren, nahezu täglich einen mehr oder weniger langen Spaziergang zu machen - auch ohne die SF-Aktion, die ich aber sehr nett finde.
Die "sibirische Kälte" soll auch bis zu uns vordringen mit einigen Tagen Dauerfrost zu Beginn der kommenden Woche. Mal sehen, ob die Wettervorhersagen eintreffen... An sich habe ich schon vor, ganz dick eingepackt auch dann zumindest eine kleine Runde zu gehen, aber so genau weiss ich das jetzt noch nicht.

vom 23.02.2018, 14.27
11. von charlotte

Hallo ! ich "muss" einfach gehen, seit ich in Rente bin. Selten fehlt es aus.
Wenn ich nicht gehe, fehlt mir etwas.
Allen wünsche ich den Mut nicht zu verlieren.
Liebe Grüsse

vom 23.02.2018, 13.42
10. von Gudrun Kropp

Also ich laufe-jogge-schon seit vielen Jahren - unabhänging von deiner Aktion, die ich aber klasse finde, gerade für Menschen, die hin und wieder eine Ermutigung und überhaupt einen Anstoß zum Gehen/Laufen brauchen. Ich werde auch bei Dauerfrost meine Runde (1 Std.) (warm eingepackt) drehen ...


vom 23.02.2018, 13.34
9. von Ursi

@ Frank,
Daumen hoch!
Ob ich das auch mal schaffe? Ich weiß nicht, wie viele Leute auf mich einreden, aber ich kriege nicht die Kurve.
Und leider lässt mein Körper mich auch im Stich, so dass ich Angst habe unterwegs zu sein.
Da kommt mir die Kälte natürlich gelegen. Vielleicht geht es mir in 1 Woche wieder besser.
Ich möchte so gerne mitmachen!
Und stelle mir manchmal vor, wie wir SF in ganz Deutschland unterwegs sind und aneinander denken. Für mich ist das eine tolle Motivation!

vom 23.02.2018, 13.14
8. von Hanna

Also,ich muss zugeben,dass ich nicht mehr gelaufen bin. Warum,weiß ich nicht!Aber ich bin gelaufen,von sieben Tagen vier mal!Ich lasse mich eigentlich von solchen Aktionen nicht zu mehr motivieren! Ich gehe ja auch noch dreimal die Woche ins Fitness,das muss reichen!

vom 23.02.2018, 12.06
7. von Gerda

Ich mach´ auch pause, da mein Schnupfen nicht besser wird;

vom 23.02.2018, 11.32
6. von Engelbert

Wenns so kalt ist, dann mag ich das, auch wegen meiner COPD, gar nicht ... nächste Woche wird die gefühlte Temperatur zwischen minus 10 und minus 20 Grad liegen ... da streike ich ... ich werde Mo, Mi, Fr ins Studio gehen und dann ab Montag drauf wieder täglich unterwegs sein.

vom 23.02.2018, 11.14
5. von MOnika Sauerland

Ich gehe regelmäßig. Ausnahmen bestätigen die Regel. Bei dieser tollen Sonne mache es auch Freude und das Vogelgezwitscher vermittelt einen Hauch von Frühling(vor allem in der Mittagszeit). Heute werde ich zu Fuß in die City gehen. Hin und zurück sind das ca. 5 km + das bewegen in der Stadt.

vom 23.02.2018, 11.06
4. von Christa HB

Und bei frostigem Wetter ziehen wir uns wärmer an. Außerdem wird uns beim zügigen Gehen schon ordentlich warm :)

vom 23.02.2018, 10.49
3. von Christa HB

Seit ich nicht mehr jogge, ca. 4Jahre her, gehe ich fast täglich ca. 4 km. Ganz ganz selten fällt der Gang aus, dann fehlt uns das Gehen schon. Mein Mann und ich genießen diese Zeit an der Luft. Unser neuer Hausarzt meint, wir sind gut in Form wegen der regelmäßigen Bewegung.

vom 23.02.2018, 10.45
2. von Frank

Ich habe mich durch diese Aktion endlich dazu aufgerafft, wirklich mal eine Strecke regelmäßig zu gehen. Ich wollte das immer schon tun, weil ich meist den ganzen Tag sitze. Du hast durch Deinen Aufruf meinen inneren Schweinehund besiegt.

Ich bin zwischen 30 und 45 Minuten jetzt auch regelmäßig jeden Tag gegangen, teilweise habe ich meine Termine zu Fuß erledigt, teilweise habe ich mir wirklich eine Strecke ausgesucht, obwohl ich an diesem Tag KEINE Verpflichtungen hatte. Eine körperliche Änderung bemerkt habe ich allerdings noch nicht.

Bei den frostigen Temperaturen werde ich von Tag zu Tag entscheiden, ob ich mir die Finger abfriere oder einen Tag pausiere.

LG

vom 23.02.2018, 10.34
1. von Juttinchen

Trockenfrostige Tage sind herrlich zum Spazierengehen.
Im Moment mache ich im Haus nur das Allernötigste und laufe mit Aika soviel und solange ich kann. Bin dann allerdings ziemlich groggy, aber Aika hat es Spaß gemacht und das ist für mich das Wichtigste.


vom 23.02.2018, 09.53

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Engelbert:
@ philomena: wenn die CSU bundesweit antritt,
...mehr

philomena:
Ich nicht! Hi, hi, ich kann nur, wenn ich wol
...mehr

Beliza:
Wenn es gewünscht ist, kann es keine Vorstufe
...mehr

philomena:
Ich finde dir Frage seltsam, weil jede(r) wei
...mehr

ixi :
Nein, ist es nicht.Es wäre eine freundschaftl
...mehr

Engelbert:
@ jetzt mal nicht davon ausgehen, dass es nic
...mehr

lamarmotte:
Ich schliesse mich voll und ganz @Ilanas (1)
...mehr

rosiE:
nun mein probelem ist das nicht,
...mehr

Ilana:
Nein, aber eine Grenzüberschreitung, wenn das
...mehr

Ursel:
... oh... da bin ich mal gespannt...Ist ja di
...mehr