ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ich hab mal die eine bäckerei gefragt ...

... ob es sein kann, dass ich deren Brötchen besser vertrage als die von anderen Bäckereien ... die Antwort "weiß nicht, aber auf jeden Fall backen wir ohne Zusatzstoffe und die eine Brötchensorte, die sie immer kaufen, hat eine Langzeitführung, der Teig reift über Tage".

Engelbert 27.07.2018, 10.25

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Gabi K

Engelbert, das kann ich so nur bestätigen. Ich spüre die Zusatzstoffe auch immer...
Und freiwillig hole ich mir kein Bauchgrummeln.

vom 29.07.2018, 11.55
15. von Carola (Fürth)

Ich bin dafür, dass jeder Mensch essen und trinken kann, was er mag und verträgt. Ich kaufe gern Sonderangebote (meinen (MARKEN) Kaffee und so ein Glas reicht ja lang, gibts z.B. öfter bei NORMA ...ich liebe alle Discounter hier, wünsche mir eine neue Netto Filiale, weil unsere hier arg veraltet ist .. die in der Innenstadt, wo ich Stammkundin war, musste ja der geplanten Sanierung weichen ..

vom 28.07.2018, 14.20
14. von Fortuna

@ Carola (Fürth), schön wäre es, wenn ich nicht aufs Geld achten müsste. Es ist so, wie Du schreibst, Prioritäten setzen und meine liegen bei gutem Essen :-, ansonsten bin ich wirklich sehr genüg- und sparsam. Außerdem finde ich den Gedanken schrecklich, dass das gute, alte Traditionshandwerk ausstirbt, weil die Discounter ihnen nach und nach das Wasser abgraben.

vom 28.07.2018, 09.27
13. von Engelbert

Richtig, Carola, Prioritäten ... ich kauf z.B. nicht den teuren Kaffee von Jacobs oder Nescafe, sondern den vom Aldi ... den finde ich genauso gut. Ich finde auch die Brötchen von Aldi gut, aber ich fahre morgens keine 10 Kilometer wegen eines Brötchen ... und ich vertrage halt die anderen Brötchen besser. Aber ab und zu gibt's ne Brezel vom Aldi, die sind nämlich unübertroffen gut.

vom 28.07.2018, 05.42
12. von Carola (Fürth)

Ohh ominös ? Ja, Fortina, du und Engelbert, ihr braucht eben nicht so auf euere Münzen im Geldbeutel achten, bei (unseren) Bäckern zahl ich das doppelte mindestens, kann und will ich mir gar nicht (immer) leisten .. Prioritäten setze ich nämlich im Leben !!! Seelenfärbler unterscheiden sich eh oft vom Rest der Welt ;-) bei unserem ALDI ist öfter sogar Wartepause, dann kommt die "Stimme": dass das gewünschte Produkt nicht gleich verfügbar ist .. genau darum, weil die Backwaren, Brot, Brezen, Semmeln usw. GERN gekauft werden von den Leuten und wir leben deswegen auch nicht schlechter !!

vom 28.07.2018, 03.03
11. von IngridG

Das glaube ich sofort. Schön, dass es noch solche Bäcker gibt.

vom 27.07.2018, 23.47
10. von ReginaE

Hier Hier klicken
habe ich mal das Prinzip der Langzeitführung hinter dem Link reinkopiert.
Übrigens ein total kompetenter Bäcker, die Backkurse mit einem umfangreichen Angebot und hohem Wissen super rüber bringt.

vom 27.07.2018, 22.07
9. von Engelbert

Ich meine nicht Suppe zum Trinken, sondern als warme Hauptmahlzeit ...

vom 27.07.2018, 21.13
8. von Fortuna

Ja, so ein handwerklicher Bäcker unterscheidet sich deutlich von den Backstationen der Discounter, wo diese (für mich) ominösen Backwaren gefroren eine halbe Reise um die Welt hinter sich haben. Leider arbeiten inzwischen auch Bäckerei(kett)en mit solchen TK-Rohlingen. Qualität ist nicht verhandelbar und wenn nach diesem Katastrophenjahr die Preise nicht steigen, dann sag ich schon mal gleich - Nein, danke. Wobei eine Preissteigerung keine Garantie für heimische Rohstoffe sind, leider....

vom 27.07.2018, 20.46
7. von Webschmetterling

Langzeitführung ist selbst hergestellter Sauerteig m.E.
Habe früher Schwarzbrot auch gebackenen mit meinem selbst hergestellten Sauerteig.
Wenn Dir diese Brötchen besonders bekommen so frag doch auch nach Brot welches so hergestellt wird (einfach mal probieren)

vom 27.07.2018, 18.21
6. von Beatenr

Toll dass du so eine Bäckerei in der Nähe hast!

vom 27.07.2018, 18.21
5. von Carola (Fürth)

Obwohl ich auf manches allergisch bin, bei Semmeln hab ich noch nie was bemerkt, ausser dem Geschmack ;-) aber ich vertrage alle gleich gut, billige vom Aldi, Coppenrath oder die (feinen leider teueren) vom "Kalchreuther" + "Beck" ..

vom 27.07.2018, 15.08
4. von DieLoewin

sehr spannend - danke

vom 27.07.2018, 11.24
3. von Engelbert

Man darf nicht aktualisieren, um den geschriebenen Kommentar nochmal zu sehen, dann wird er nochmal abgeschickt ... erst auf Startseite klicken und dann auf die Kommentare des Eintrages.

vom 27.07.2018, 10.52
2. von ReginaE

Warum kommen meine Kommentare immer doppelt, wenn ich die Seite mit F5 aktualisieren möchte?
Man sieht es u.a. auch an den unterschiedlichen Zeiten der beiden Kommentare.

vom 27.07.2018, 10.51
1. von ReginaE

Das ist meine Einstellung bzw. deshalb backe ich selber, ohne Zusatzstoffe eben und Mehl aus der Mühle meiner Wahl.

Es ist eine Tatsache, dass in Großmühlen dem Mehl Zusatzstoffe beigegeben werden, die so verschwindend gering sind, dass die Mühlen das nicht angeben müssen. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Enzyme und Backmalze, die alle künstlich hergestellt werden.

Langzeitführung bedeutet auch minimaler Hefeeinsatz, dafür Sauerteig, Vorteig, Autolyse o.ä.. Der Teig kommt zwischenzeitlich immer in eine Kühlzelle, und reift dort nach.

Das ist alles grob geschrieben, schließlich sind es chemische Vorgänge, die Teige beeinflussen.
Vorgearbeitete Backlinge von jwd haben zum Teil den Reiz von erheblichen Zusatzstoffen, damit u.a. keine unerwünschten Bakterien und Hefen rein kommen ehe der Kunde gekauft hat. Weizen wird u.a. auch verändert und der Kunde hat nur bedingt das Gefühl der Sättigung.



vom 27.07.2018, 10.38

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
@buck :-))))
...mehr

Carola (Fürth):
Ja @ linerle, ich würde ein paar Nordlichter
...mehr

IngridG:
Das ist ja toll, dass die Hunde mitdürfen! Da
...mehr

buck:
anhand der Kommentare ekenne ich, dass es mas
...mehr

philomena:
Freu mich ... Oh, so Viele! Da hat der Stadtf
...mehr

linerle:
Schade, viel zu weit südlich für uns "Nordlic
...mehr

Engelbert:
Wir waren heute nochmal dort und habe den Bes
...mehr

Ursel:
... das ist ja geradezu mysteriös...Ich bin g
...mehr

Beatenr:
Hahaha, kenne ich auch nicht. Aber mich könnt
...mehr

Beatenr:
Das ist ja toll! Du hast wirklich an alles ge
...mehr