ALLes allTAEGLICH

die angefeuchtete seele und die gelächterfalten


Eben war ich noch schlecht drauf ... nervös und quengelich. Dann habe ich mal einen Text meine Tagebuchs durch die Google-Übersetzung gejagt und schon zieren Lachfalten meine Stirn. Immer wieder schön, was die Suchmaschine bei Übersetzungen ins Englische und wieder zurück ins Deutsche macht.

Schreiben wir doch mal einen Liebesbrief:

Du bist mein Traum in der Nacht, bis der Tau, der meine trockene Seele benetzt. Du bist der Regenbogen am Ende meines Tunnels. Wenn ich drei Wünsche hätte, würde ich zwei davon herschenken und mir nur eines wünschen: viele Jahre mit Dir glücklich zusammen leben.

Wenn man also obigen Text per Google ins Englische und wieder zurück ins Deutsche übersetzt, dann liest sich das so:

Gleichmäßig war ich noch schlecht das nervöse drauf... und quengelich. Dann jagte ich Zeiten ein Text mein Tagebuch durch die Übersetzung Google und für Gelächterfalten zieren mein Forehead bereits. Immer wieder schön, das die Suchmaschine im Fall von den Übersetzungen auf englisch und wieder zurück in Deutschen bildet.

Wir schreiben Zeit festsetzen dennoch eines Liebebuchstaben:

Sie sind mein Traum in der Nacht, zu diesem Seil, das meine trockene Seele anfeuchtet.  Sie sind der Regenbogen am Ende meines Tunnels. Wenn ich drei Wünsche hatte, würde ich zwei von ihm geben und ich nur man würde wünschen: viele Jahre mit Ihnen glücklich leben zusammen.

Wenn man aber den Text ins Französische und wieder zurück übersetzt, dann:

Ich war gerade noch schlecht nervös und quengelich auf .... Dann habe ich Mal verjagt ein Text mein Kalender Google-Uebersetzung, und bereits ein Mal abzuwehren zu lachen meine Vorderseite. Immer noch gut das, was das Forschungsgerät noch von Rückkehr bei den Übersetzungen in Englisch und in Deutsch macht. 

Trotzdem schreiben Sie Mal ein teurer Brief: 

Du bist mein Traum in der Nacht, den Kabeln, meine trockene Seele befeuchtet.  Du bist der Regenellbogen zum Schluß meines Tunnels. Wenn ich drei Verlangen hätte, würde ich mir einem zwei herschenken und nur wünschen: viele Jahre mit erleben dich glücklicherweise zusammen.
 

Engelbert 26.09.2004, 22.43| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

blogtipp


Nachdenklich und doch hoffnungsvoll: meine Rettung. Ist ein früherer Eintrag von Rielei, einem sehr authentischen und lesenswerten Tagebuch.
 

Engelbert 26.09.2004, 13.03| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

aber tantchen ...




via sylvie :)
 
 

Engelbert 26.09.2004, 12.56| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alte werbung

idw


Und wieder ein lesenswertes Interview der Woche und eine ganz tolle HP dahinter.
 

Engelbert 25.09.2004, 22.31| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

38,5 grad


... hat Beates Badewasser,wenn sie aus der Wanne steigt. Ideal für mich, um einzusteigen. Bei 37 Grad steig ich dann aus, weils mir zu kalt wird. Da wäre Beate bereits erfroren ;). Ihre Wohlfühlbadetemperatur liegt bei 40-41 Grad, also Geschirrspültemperatur. Alles, was kälter ist, wird "laulich" genannt und nicht bevorzugt.

Ganz im Gegensatz beim Suppenessen, ich esse knapp unter der Lippenverbrenntemperatur, Beate isst erst dann, wenn mir die Suppe zu laulich wäre.
 

Engelbert 25.09.2004, 21.51| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kuscheln


So, das VinylExtraGefühl für am Montag ist fertig - Kuschelrunde gibt's :).
 

Engelbert 25.09.2004, 19.56| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

töppe


Digital gestaltete Pinguin-Wallpaper (nach unten scrollen).

via jule per mail
 

Engelbert 25.09.2004, 16.18| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

fotolink


Die Daily Contest Winners, eine herrliche Fundgrube an schönen Bildern. Wenn man dann per "previous day" weiterklickt, dann kann man sich so richtig versurfen.
 

Engelbert 25.09.2004, 15.59| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

spät auf


Mal wieder spät (1.30 Uhr) ins Bett gegangen. Heute morgen um 6 dann für kleine Männer. Eigentlich war ich ja wach und hätte aufbleiben können. Doch der Blick auf die Uhr kam zu dem Ergebnis, dass ich mich noch mal hinlege. Durchgeratzt bis 9.30 Uhr. Mag ich gar nicht, so spät aufzustehen, weil dann der Tag ratzfatz rum ist.
 

Engelbert 25.09.2004, 10.47| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
beatenr:
Viel Glück undViel Segenauf all DeinenWegenGe
...mehr

Brigida:
heute morgen ist mein eintrag hier verlorenge
...mehr

Trude:
Auch von hier.....alles Gute, viel Gesundheit
...mehr

Edie:
Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche un
...mehr

Biggi:
Alles Liebe und Gute zum Geburtstaaag liebe B
...mehr

Sylvi:
Alle guten Wünsche zum besonderen Geburtstag
...mehr

nora:
Tausend gute Wünsche für Beate!
...mehr

BriGitte:
Ganz herzliche Glückwünsche an Beate, viel Ge
...mehr

DieLoewin:
sorry - war verwirrt - hab es noch in der Nac
...mehr

DieLoewin:
zwar mit einem Tag Verspätung, aber genauso h
...mehr