ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: m+m

örtchen

Die Tatsache, dass Mogli (wir gehen mal davon aus, dass er es war) auf den Handtüchern in der Badewanne seine Geschäfte erledigt hat, hieß übrigens weder "Protest" oder "Hilfe" oder "Angst". Sondern nur "ich bin das so gewöhnt, dass im Klo ein Klo steht und ich seh nicht ein, mich umzugewöhnen. Gewöhnt ihr euch gefälligst, sonst nehm ich weiter die Handtücher". Denn seitdem dort nun ein Katzenklo steht, ist alles im grünen Bereich feuchten Streu.

Engelbert 07.02.2008, 15.12 | (9/1) Kommentare (RSS) | PL

ängstlich

Mogli war bis zu einem Maße zutraulich geworden. Er flüchtete nicht mehr in ein anderes Zimmer, wenn ich kam. Er war sogar in meiner Nähe, wenn ich den Futternapf füllte.

Das ist nun wieder komplett anders. Wenn er mich sieht, duckt er sich, wenn ich näher komme oder nur huste, flüchtet er unter die Couch oder in ein anderes Zimmer.

Der Grund: er ist vor drei Tagen beim Füttern dorthin gelaufen, wo auch ich laufen wollte und ich habe ihm leider auf den Fuß getreten. Seitdem macht er einen großen Bogen um mich. Wenn ich ihm nur erklären könnte ...

Engelbert 27.01.2008, 15.16 | (16/2) Kommentare (RSS) | PL

du wartest auf neue katzenbilder von mickey ?

Dann guck mal ins heutige Kalenderblatt :).

Engelbert 24.01.2008, 15.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

feng shui

Ist das eigentlich auch Feng Shui, wenn ein Stubentiger ein paar Feng Shui-Bücher auf den Boden wirft ? *gg*

Engelbert 24.01.2008, 11.55 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

und nun zieh deinen colt ... aber ich werde schneller sein.

2008011801.jpg

Engelbert 18.01.2008, 14.42 | (17/0) Kommentare (RSS) | PL

ich hol dir den mond vom himmel und lege zwei duftkerzen dazu

Und wir springen in den Glasschrank, der keine Türe hat und in dem viele liebe dekorative und hauptsächlich zerbrechliche Dinge stehen.

Unter Verlust abzubuchen: ein schöner, dekorativer Mond und zwei Duftkerzen im Glas.

Engelbert 18.01.2008, 14.30 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

sorry,

unsere beiden Katzen sind heute morgen irgendwann zwischen 5 und 9 Uhr verhungert. Kläglich verhungert, weil Beate sie um 5 nicht gefüttert hatte und es um 9 Uhr, als ich sie wie abgesprochen füttern wollte, zu spät war.

In diesen 4 Stunden muss einer der Beiden durchgedreht haben. Hungerdelirium. Mickey ist verfressener, Mogli schlauer, also kann man nicht sagen, wer es war. Vielleicht wars ja auch Gemeinschaftsarbeit ;).

So sah es nach dem Verhungern aus:

2008011703.jpg

Da stimmt was nicht ... der Kasten steht normalerweise ordentlich da und Beate würde nie das Haus verlassen und so einen Saustall hinterlassen.

Zuerst müssen die geplagten Wesen auf die Idee gekommen sein, in ihrer Not ein Brot zu backen.

2008011701.jpg
aber: bähh ... Wellness

2008011702.jpg
auch hier: bähh ... Dinkel

Doch dann haben sie den Kasten entdeckt ... dort steht eine schon geöffnete Packung drin. Da werden nun die Krallen reingeschlagen und wie:

2008011706.jpg

Das wars aber auch schon ... und ist eh eine viel zu leichter Aufgabe. Geöffnete Packung ... püü ... viel zu leicht. Lieber original verpacktes Trockenfutter suchen, ist ja ja auch viel frischer.

Das zerren wir raus, treten es und dann schneiden wir es mit den Krallen auf.

2008011704.jpg

2008011705.jpg

Für "rüstige Entdecker" *grööhl*

Okay, also nicht wirklich verhungert ... aber das Gefühl muss so gewesen sein *gg*. Und nun warte ich darauf, bis die erste Dose aufgekratzt wird ;).

Engelbert 17.01.2008, 10.21 | (23/0) Kommentare (RSS) | PL

heimat gefunden ?

Zumindest kommt sowas ...

2008011601.jpg

... mal schon an ;)).

Ich fass es nicht, grins mich weg und sag danke, auch im Namen von M + M.

Wer das geschickt hat ? Auch wenns nicht drauf steht und ichs nicht wirklich weiß, so sage ich doch "es kann nur eine geben ... (die so verrückt ist)" *gg*.

Engelbert 16.01.2008, 12.54 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

mickey

2008011602.jpg

Engelbert 16.01.2008, 12.51 | (8/1) Kommentare (RSS) | PL

...

Morgens wird kurz gespielt. Danach wird auf und in den Schrank verschwunden. Abends wird wieder kurz gespielt und sich dann irgendwo im Wohnzimmer hingesetzt.

Wenn jemand auf sie zu kommt, sind sie weg.

Eben lief Mogli kläglich jammernd zur Tür ... und schwupps, hängte er mit beiden Vorderpfoten an der Türklinke. Die Tür ging trotzdem nicht weil, weil altes schweres Holzungetüm, das früher mal eine Haustür war.

Warum Mogli raus will ? Neugier oder Heimweh ? Keine Ahnung ...

Engelbert 15.01.2008, 19.24 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Webschmetterling:
Diese Blüten sind wirklich "ein Traum".
...mehr

nachtgespenst:
Hatte, unter meinen VHS-Schülern, immer wiede
...mehr

nachtgespenst:
Wo das, Engelbert?
...mehr

Gabi K:
Engelbert, du musst an deinen Fähigkeiten der
...mehr

Fortuna:
fatigué, danke für die Erinnerung ans Naschen
...mehr

ReginaE:
Frühling ist einfach die Wucht! Besonders in
...mehr

charlotte:
Oh ja wunderbar diese Blüten es duftet auch n
...mehr

Engelbert:
@ fatigué ... Zitat: "Die ganze Pflanze gilt
...mehr

fatigué:
So üppig blühen sie auch hier - der Duft ist
...mehr

Moni:
Ja, Robinien sind fantastisch anzuschauen, ab
...mehr