ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

jaja ... so tun als ob ...

... er dich sooo lieb hat ... dabei will er nur etwas zum Naschen ... wenn du ihm das dann in den Napf machst, isst er es nicht ... ist ja im Napf nichts Besonderers, da sind ja nur die normalen Körnchen drin ... wenn du den Napf dann einfach ausleerst auf den Boden, dann stürzt er sich drauf ... denn das ist dann etwas Besonderes ... und wenn er dann genascht hat ... kommentarlos wieder raus ... die Liebe war nur Mittel zum Zweck bzw. zu den Leckerlis ... gleich wird er sich nochmal sehr anschmusen ... weil er raus will ... du sollst dann nicht nur Dosen- sondern auch Türöffner sein ... aber nein, die Tür nach draußen bleibt heute zu, auch wenn er schon wieder frisst und raus will und nicht mehr humpelt ... aber das wäre heute noch zu früh, Mickey ... morgen vielleicht, mal sehen.

Engelbert 09.10.2016, 10.39

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Ellen

Ja, die lieben Miezekatzen haben ihre Eigenheiten. Unsere Mizzi kann prima Türen öffnen und auch durch die Katzenklappe gehen. Sobald aber ein "Bediensteter" in der Nähe ist, wird der flehentlich angeschaut und angemaunzt, um die Tür zu öffnen. Vorher müssen aber noch die Lieblingskörnchen ins Schüsselchen, damit was da ist, wenn man geruht zurückzukommen. Und was sage ich, natürlich wird alles so gemacht, wie Frau Königin es wünschen. Mit Mickey wird es wohl auch so sein - und das ist gut so....

vom 09.10.2016, 21.26
11. von charlotte

Gerettet der kleine Kämpfer !
Nein, Du darfst dich nich Rächern und bleibst zu Hause ! So !
Bin richtig froh, dass es Mickey besser geht.
Viele liebe Grüsse

vom 09.10.2016, 20.06
10. von Anne P.-D.

Es freut mich, dass es Mickey wieder soooo gut geht, dass er Herrchen ein kleines bisschen nervt,.. grins!!! Freue mich, dass er wieder munterer ist und zeigt, was er will!

vom 09.10.2016, 18.40
9. von lamarmotte

Schön, dass es dem kleinen Raufbold anscheinend schon wieder viel besser geht:)! Beate hoffentlich auch??
Die Ausgangssperre würde ich trotzdem vorsichtshalber noch etwas verlängern.

vom 09.10.2016, 17.52
8. von Margrit

Freu mich mit euch, dass es dem
Schlawiner besser zu gehen scheint.
Weiter so und schön mitspielen,
dann ist er bald wieder auf dem Damm,
der süße Pascha.


vom 09.10.2016, 16.12
7. von Carola (Fürth)

Wie einen kleinen Film seh ich das vor mir, die Szene mit dem Napf *schmunzel* liiiieeebes rumstreichen, maunzen, Köpfle geben und dazu recht anklagend schauen mit grossen Mickey-Augen "bitte lasst mich raus" ;-)) ich freue mich auch mit euch !


vom 09.10.2016, 15.56
6. von ladybird

Da wünsche ich mal Standhaftigkeit, Konsequenz und was man sonst noch so gebrauchen kann, wenn die Kinder versuchen, einen um den Finger zu wickeln ;-)) Prima, dass es dem kleinen Kerl wieder besser geht.

vom 09.10.2016, 13.46
5. von beatenr

lächel... was nimmt man nicht alles in Kauf, wenn es Mickey nur besser geht! Freu mich!

vom 09.10.2016, 13.44
4. von Killekalle

Prima,das hört sich ja schon recht gut an.

vom 09.10.2016, 13.01
3. von Kathy

oh wie schön, ihm geht es besser!

vom 09.10.2016, 12.31
2. von Karin v.N.

Schön, dass zumindest das Antibiotikum wohl gegriffen hat und es etwas besser geht. Drück Euch "Dreien" mal die Daumen dass sich schnell alles reguliert!

vom 09.10.2016, 12.11
1. von Nora

Gute Besserung für Mickey - und Euch viel Geduld!

vom 09.10.2016, 12.06

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
sabine:
@EngelbertOk, du hast natürlich recht. Danke
...mehr

lamarmotte:
@ Fortuna:Danke für Deinen Kommentar(Nr1), de
...mehr

Carola (Fürth):
Naja ist schon schade find ich auch, aber war
...mehr

Engelbert:
Sicher hat er richtig entschieden, aber es is
...mehr

Engelbert:
Siehe hier, Sabine: Hier klicken
...mehr

Engelbert:
Ich hab nicht Nordpol geschrieben, sondern Po
...mehr

Hildegard:
Ich finde das alles auch sehr traurig, aber d
...mehr

fatigué:
Das hat er mit jetzt 73 Jahren völlig richtig
...mehr

sabine:
Ja, es ist sehr warm hier in Schweden und Feu
...mehr

Inge-Lore:
Genau in diesen Tagen vor einem Jahr war ich
...mehr