ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ostersamstag

Der Parkplatz vor unserem Supermarkt ist komplett belegt ... es muss eine Hungersnot ins Land ziehen. Warteschlangen in der Metzgerei ... die Fleischeslust ist erwacht ... "Fleisch, Fleisch, Fleisch" ruft es, denn Fleisch ist ein Stück Lebenskraft und wer will schon schwach sein. Das niedliche Lamm von der Frühlingswiese muss auf den Teller, denn Ostern ist. Darf aber auch Schweinefilet sein. Der Mensch ist glücklich, wenn das Essen gut ist. Essen ist der Sex des Alters und Sex kann man nie genug haben. Und ich habe eben eine Seele gegessen. Es gibt also nur noch nfarben *gg*.

Engelbert 04.04.2015, 12.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Evegan

Ja, hier war es auch total extrem ... gut dass ich sowieso in den Bioladen gehe. Entspanntes Einkaufen der letzten Kleinigkeiten. Und nein, wir essen rein pflanzlich und mit gutem Gewissen. Neulich noch sagten viele: "Oh wie süß, die Schafe mit ihren Babys." .... Da sagte keiner: Guck mal wie lecker, die essen wir in ein paar Tagen .... Wieder ein trauriges Osterfest für so viele Tiere ...
Evegan

vom 05.04.2015, 11.26
8. von Anne/LE

Ich würde gern mal wissen, wer diesen Spruch: "Essen ist der Sex des Alters und Sex kann man nie genug haben." in den Volksmund getragen hat?
Bei uns gibt es auch Lamm, denn ich bin eine "Traditionsköchin":-)
Als Radfahrerin habe ich kein Parkplatz-eher später ein Transportproblem, weil ich das Fassungsvermögen meiner zwei Körbchen stetig überschätze:-)

vom 05.04.2015, 07.02
7. von Ulliken

ich habe alles am Samstag meinen Liebsten einkaufen lassen, weil mir auch nicht so wohl war, er sagte der Laden sei rappelvoll gewesen. Aber es wird in Maßen gegessen und auch o eier nur sehr wenig. Ostersonntag gibts Lachs in Blätterteig.

vom 05.04.2015, 01.28
6. von Gerlinde

Ha, ich mußte auch noch mal einkaufen gehen - ich hatte schon vergessen, wieviel mehr an Lebensmitteln nötig ist, wenn wir nicht nur zu zweit oder dritt am Tisch sitzen, sondern zehn bzw. morgen sogar fünfzehn Personen um den Tisch sitzen :) Aber es ist schön, wenn mal wieder alle Kinder mit Anhang daheim sind (Einer muß leider arbeiten und kann nicht dabei sein) Aber das Gerangel im Markt hat sich in normalen Grenzen gehalten.

allen nfarben liebe Grüße *gg*

vom 04.04.2015, 23.10
5. von Gabi K

Ich bin heute nur an einem Supermarktparkplatz vorbei gefahren. Und habe mir selber gratuliert, dass ich da nicht hin musste. War bis auf den letzten Platz belegt und ich mag dieses hektische Gewühle überhaupt nicht.

vom 04.04.2015, 22.43
4. von Xenophora

Bei uns war das ganz anders. Im Rewe- Geschäft in unserem Dorf war auch viel Trubel. Aber da sich ja das halbe Dorf kennt, hatten wir eine Menge Freude, wen wir so alles getroffen haben. Es wurde erzählt und erzählt. Und selbst an der Kasse waren viele froh, noch gar nicht dran zu sein, weil sie noch den oder den treffen bzw. wiedertreffen wollten. Und die nette Kassiererin, die fast jeden sogar mit Namen kennt, hat sogar manche umarmt.

vom 04.04.2015, 18.19
3. von Regine H.

Ich KANN es mir einfach nicht verkneifen und bitte die @Traudi, meinen folgenden Kommentar WIRKLICH nur als SCHERZ aufzufassen:

...Ist es schon so schlimm, dass man das Problem "erlegen" muss? :-))

Ernsthaft jetzt: Ich bin erst gar nicht zum Einkaufen gegangen, habe ich schon vorher getan, weil mir das Getue der Menschen genau wie vor Weihnachten, tierisch auf den Keks geht!!!

vom 04.04.2015, 17.14
2. von Traudi

Das gleiche Theater habe ich heute auch bei meinem Supermarkt-Parkplatz erlegt. Da gibt es schon fast Schlägereien um einen freien Platz. Und wehe, du stellst dich nicht gleich in die richtige Reihe bei der Fleich- und Wursttheke...!
Bei uns gibt es an Ostern ganz normale schwäbische Kost, kein Lämmchen etc.

Ich wünsche dir und deiner Beate frohe Ostern
Traudi

vom 04.04.2015, 15.37
1. von marianne

Ich dachte, Geld fressen Seele auf?
Engelbert fressen auch Seele auf?
Hier auf Fehmarn sind so viel Touristen, dass kein Durchkommen ist.
Das wird erst wieder besser, wenn die Osterferien vorbei sind.

vom 04.04.2015, 13.52

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Ellen :
So schööön!
...mehr

lamarmotte:
Nachtrag zu meinem Kommentar (Nr.6):@ ReginaE
...mehr

Josefine:
Gratuliere und guten Appetit!
...mehr

ReginaE:
die großen sind schmackhafter. Nur muss da di
...mehr

elfi s.:
Oh, das ist ja ein Prachtexemplar. ich hatte
...mehr

Gisela L.:
Ein Mohn-Traum, wunderbar.
...mehr

Engelbert:
@ Ina P.: mit dem Programm Mediathekview ...
...mehr

MartinaK :
Bitte nicht auf die Füße fallen lassen. Lach
...mehr

Ursel:
... tolle und farbenprächtige Bilder...sehr b
...mehr

Althea:
Hab mir gestern die Übertragung im Fernsehen
...mehr