ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

und tschüss

Ich hab jetzt 42 Minuten Live-Fußball gesehen ... das wars auch schon, mehr wirds nicht werden ... ich wünsche gute Heimreise und ich wünsche, dass Herr Löw jetzt nicht aufgibt, sondern mit anderen Spielern beweist, dass er es kann.

Engelbert 27.06.2018, 18.02

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von Laura

Ich finde, Loew sollte beweisen, dass er doch was kann. Aus seinen Fehlern lernen und mit den neuen Spielern wieder was aufbauen.

vom 01.07.2018, 09.01
22. von philomena

@Beate
Jogi Löw "muss" nicht weg. Aber für jeden kommt irgendwann die "Götterdämmerung", wenn er sich den jungen Spielern nicht mehr verständlich machen kann. Löw ist 58, die "Jungs" etwa 30 Jahre jünger. Da gibt es Kommunikationprobleme, so wie in jeder Familie. Gleichzeitig schmälert das seine Leistung in den vergangenen Jahren in keiner Weise.
Heute gibt es kaum noch die Kultur zu gehen, bevor man fortgejagt wird, sondern bis zum letzten Ende aussitzen. Ich wünsche Herrn Löw eine weise Entscheidung für sich selbst und die neue Mannschaft.

vom 28.06.2018, 20.22
21. von Hanna

Ich pflichte Beate voll zu!

vom 28.06.2018, 17.46
20. von Beate

Nein! Hr. Löw muss nicht weg. Er ist einer der besten Trainer. Neue Besen kehren nicht immer gut, doch leider schreit die Masse immer nach dem Einfachsten. Soll sich mal jeder selbst an dessen Stelle gedanklich begeben - aber bitte mit dem gleichen Erfahrungshintergrund und der gleichen Psychologie. Die Spieler sind überwiegend jünger als einige Stammspieler die es leider auch nicht mehr so bringen. Warum-das müsste man diejenigen selber fragen. Es ist nicht einfach, Werte in unserer heutigen Zeit zu vermitteln und dann auch absolutes Gehör dafür zu finden. Wenn es einer aber schaffen sollte, dann Herr Löw. Es wäre schön, wenn man mit einem an sich erfolgreichen Trainer respektvoller umgehen würde. Ich zolle Ihnen meinen Respekt Herr Löw. Danke für Ihre bisherige Arbeit und bitte geben Sie nicht auf. Es sei denn, die Jungs geben sich selbst auf. Doch daran sind Sie dann nicht schuld. Mitarbeit und Umsetzung gehört dazu. Vielleicht ist es das, was die Jungs noch lernen müssen.

vom 28.06.2018, 17.23
19. von gudi wi

@lina
ich fand das damals von 'unseren' jungs sowas von 'unsportlich' als dieses 'siegerlied' gesungen wurde; aber fairness im sport und danach ist rar geworden.
im übrigen sind das auch nicht 'meine' jungs, meine wm, mein....

vom 28.06.2018, 16.24
18. von Kassiopeia

Löw kann es einfach nicht. Schließe mich dem vorherigen Kommentar an. Der Mannschaft fehlte einfach alles - vom Teamgeist bis hin zur Motivation. Soviel kann eigentlich gar nicht daneben gehen, das war mega-superschlecht.

vom 28.06.2018, 15.37
17. von licht

Löw muss weg. ER hat einfach nicht mehr die Durchsicht für Gute Spieler. Er hat das zu verantworten. Mannschaft wahr kein Zusammenhalt kein Teamgeist, keine Freude . Das wahren nicht die Jungs von damals gegen Brasilien. Naja neuer Trainer bringt frischen Wind rein,finde ich

vom 28.06.2018, 14.59
16. von Hanna

Am besten fand ich den Kommentator,der haargenau die Schwächen unserer Mannschaft beschrieb! Den Satz mit der Zeitlupe fand ich am besten!
Nun gehen die Jungs in ihren "wohlverdienten" Urlaub!!!!!

vom 28.06.2018, 11.54
15. von Monika aus Köln

Sie haben einfach schlecht gespielt. Korea war die bessere Manschaft und bei Schweden war es Glück. Bei Mexiko auch zum Haare raufen.Bei meiener Fahne habe ich rot und gold abgeschnitten und nun trägt mein Blumenkasten Trauer.

vom 28.06.2018, 10.36
14. von Schpatz

@ Steffi-HH: der Satz von Bela Rèthy war für mich auch das Beste am ganzen Spiel. Die sind gelaufen wie die müden Krieger. Da scheinen auch die Millionen, die sie verdienen, nicht auszureichen, um sich zu bewegen. Vom Siegenwollen waren sie meilenweit entfernt.
Ich denke, Jogi sollte zurücktreten. Es wird Zeit für frischen Wind, das betrifft aber auch Spieler. Özyl hätte ich gat nicht mehr mitgenommen und einige andere auch nicht. Nur wenn man vor 8 Jahren mal 5 Tore geschossen hat, kann man doch keine Garantie bekommen, dass man nun immer mit darf. Wir haben so viele junge Spieler, die sicher noch hungrig sind, aber die durften zu hause bleiben. Oder 5 Minuten spielen (Brandt).
Aber davon geht die Welt nicht unter. Ich fand es gestern lustig. Mal sehen, wer es schafft, ich gönne es jeden.

vom 28.06.2018, 09.49
13. von MartinaK

@Steffi-HH
Du sprichst mir aus der Seele. Das sind genau meine (Hinter-)Gedanken.
Und den Spruch „das ist nicht Zeitlupe...“ fand ich genial

vom 28.06.2018, 08.41
12. von Lina

Ich hab mir alles angesehen und dachte dann auf ihren letzten Sieg... wie sie auf einen Wagen durch die Straßen fuhren und ein Spottlied über ihren Gegner der verloren gesungen haben... ich fand dies sehr beschämend.
Sie sind jetzt am Boden... was würden sie wohl empfinden wenn jetzt jemand über sie so ein Lied singen würde?

vom 27.06.2018, 23.48
11. von Steffi-HH

So ein Pech aber auch! "Muttis" Plan, "Brot und Spiele", währenddessen beschliessen wir mal leise die "neue" Asylpolitik, ist nicht aufgegangen, nun muss sie sich wohl mal nackich machen...
Der beste Spruch dieser WM kam für mich heute von BELA RETHY, den ich eigentlich nicht so mag :"Das ist hier alles keine Zeitlupe, das sind reale Bilder!!!

vom 27.06.2018, 23.29
10. von elfi s.

Ich fand die Spiele einfach nur langweilig. Da hat keine Mannschaft gespielt, das Zusammenspiel fehlte. Und Kampfgeist war auch nicht zu spüren. Mit den Spielen von vor 4 Jahren keinesfalls zu vergleichen.
Schweini und co haben gekämpft bis zum Umfallen. Das war diesmal nix.

vom 27.06.2018, 22.26
9. von Christine

Ich empfehle als erstes dass h.löw sich besser kleiden soll und auch damit unser Land gut präsentieren sollte.
Zum Spiel wurde alles richtig gesagt.


vom 27.06.2018, 22.06
8. von Meggy

Es ist richtig so, dass wir rausgeflogen sind!! Schon die ersten beiden Spiele waren grottenschlecht (hab alle gesehen), und das Spiel gegen die Schweden haben wir nur durch einen glücklichen Zufall gewonnen, sonst wäre da schon Schluss gewesen!
Wären wir weitergekommen, wäre es wirklich nicht verdient gewesen!! So eine furchtbare Vorstellung, wie peinlich!

Wie ReginaE schon sagt, hat niemand wirklich die Führungsrolle übernommen. Da fehlt halt doch ein Philipp Lahm, ein Miro Klose, ein Bastian Schweinsteiger oder ein Per Mertesacker! Die haben wirklich große Lücken im Team hinterlassen. Özil, Khedira und auch Gómez hätten schon gar nicht dabei sein sollen! Ein müder Haufen, der sich schwerfällig bewegt! Und das bei "Profis", die eine Menge Geld dafür bekommen, und eigentlich nichts anderen tun als den lieben langen Tag Fußball zu spielen. Da habe ich wirklich mehr erwartet! Und die jungen, die gerne etwas gezeigt hätten, mussten Zuhause bleiben! Ich wäre darum auch dafür, dass das Team heim laufen müsste! :D

Jogi hat natürlich schon auch das ein oder andere mal etwas zu spät reagiert, sowohl im Spiel bei den Auswechslungen, als auch das Umstellen im Spiel selbst. Aber ich könnte nicht sagen, dass er zurück treten sollte. Es heißt zwar: "neue Besen kehr'n gut", aber auf der anderen Seite auch: "es kommt nix besseres nach".
Ich würde sagen, dass das Team einfach nicht "zusammengepasst" hat. Wenn sich personell da etwas ändert, ist durchaus auch ein Neuanfang mit Jogi möglich!


vom 27.06.2018, 21.13
7. von MartinaK

Weltmeister müssen sich nicht qualifizieren. Nur so ein paar Vorbereitungsspiele, von denen man den Eindruck hatte, dass sie nicht richtig ernstgenommen wurden.
Diese Überheblichkeit ist schon einigen amtierenden Weltmeistermannschaften zum Verhängnis geworden. Dazu passte dann am Samstag Abend nach 90 miesen Minuten gegen Mexiko sowie 90 miesen Minuten gegen Schweden und einem Glückstreffer in der 95. Minute der Spruch, dass man jetzt im Turnier angekommen sein.
Nun, heute ist dann das Wolkenkuckucksheim endlich eingestürzt. Ich sah wohl nur die erste Halbzeit, aber bei diesem Rasenschach war das Ausscheiden mehr als verdient.

vom 27.06.2018, 20.58
6. von philomena

@ ReginaE.
Genau, nach Hause laufen ... Ich habe so gelacht.
Dieser müde Haufen einschließlich Löw sind zu satt. Jetzt kann ich entspannt mal schauen, wer guten Fußball spielt.
Für die echten Hardcore-Fans mein Mitgefühl. Doch verlieren können ist auch eine Stärke:))

vom 27.06.2018, 20.16
5. von christie

Mein Mann und ich haben natürlich mit unseren deutschen Freunden Daumen gedrückt und waren ganz perplex als die Koreaner am Ende 2 Tore schossen. Was ist nur mit den großen Deutschen Fußballern geschehen?

vom 27.06.2018, 19.16
4. von ReginaE

Ich habe mir das Spiel bewusst nicht angeschaut und gehofft, sie finden zu einer Mannschaft.

Es ist wohl übel was da geboten wurde von Kickern die sehr viel Geld verdienen.
Meines Erachtens haben die Kerle nicht zu einer Mannschaft gehört oder wollen, jedenfalls hat keiner für Deutschland wirklich gebrannt, eine Führungsrolle übernommen. Das hat sich vom ersten Spiel an gezeigt, unterste sportliche Schiene.
Sie müssten nach Hause laufen, nicht fliegen!
Im Vorfeld war bereits die große Ansage und wenn ich Özil so anschau, noe.

Naja Mexiko hat es sich auch leicht mit Schweden gemacht. Wenigstens haben die Schweden etwas getan!

Jedenfalls bin ich froh, dass die WM für D gelaufen ist. Nun kann ich entspannt gucken oder nicht.

vom 27.06.2018, 19.10
3. von Inge-Lore

Sind nicht die ersten Weltmeister, die nach Hause müssen... Trotzdem enttäuschend

vom 27.06.2018, 18.21
2. von Anne

Ich habe von Anfang an den Ton abgestellt, denn Bela Réthy konnte ich noch nie gut zuhören! Sporadisch habe ich dann zwischendurch mal reingeguckt und habs dann hinterher ganz gelassen. Deshalb war ich ganz überrascht, dass Korea dieses Mal sogar einen doppelten Schlussakkord gesetzt hat. Der Fußballgott hat wohl gerecht entschieden! Und ich hoffe, die Deutschen bleiben faire Verlierer und reden nichts schön!
Nun kann ich also getrost meine Daumen weiterhin für England - meine zweite Heimat - drücken;))!

vom 27.06.2018, 18.21
1. von Killekalle

Ich habe mir nur den traurigen Schluß angesehen. Sollen sich auch mal andere freuen in diesem Jahr. Armer Jogi.

vom 27.06.2018, 18.08

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
claudia xander:
Hätte da noch ein Rezept für Waffeln:125g But
...mehr

ReginaE:
Ich hätte das nie wahr genommen, da ich mir d
...mehr

Christa HB:
Da bekomme ich auch Hunger. Sieht lecker aus
...mehr

IngridG:
Ach waff,daf ift ja luftig...
...mehr

IngridG:
Ach waff,daf ift ja luftig...
...mehr

charlotte:
Oha ! Bewundere dieser aus anderer Zeit, Opel
...mehr

Beatenr:
Sieht gut aus und duftet bis hierher!
...mehr

ReginaE:
Das sieht gut aus!!
...mehr

Lieschen:
Buchstabensuppe, das würde jetzt gegen die Kä
...mehr

Regina:
Das ist ja lecker...sieht jedenfalls so aus.D
...mehr