ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: hp

interview der woche


Sie hat heute Geburtstag, die Kerry, die sich den Fragen meines Interviews der Woche gestellt hat :)).
 

Engelbert 02.11.2004, 21.31 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

lichtblick


Gästebucheintrag gerade eben:

"Ich finde es total schade, dass ein Name mit einer anderen Verbindung benutzt wurde. Ich hatte ein Projekt namens Lichtblick und habe ihre Seite, weil sie so toll war verlinkt und sie haben Lichtblick für ihre Seite benutzt. So etwas finde ich schade. Lichtblick war ein Hilfeprojekt und nun sehe ich es auf dieser Homepage. Das ist so schade, ich war das letzte Mal auf dieser Homepage!"

Die Antwort hier, weil der Eintrag anonym war und ich nicht per Mail antworten kann.

Tja, was soll man da machen. Ich finde es total schade (und ein bißchen schüttel ich auch den Kopf), dass man dem Wort "Lichtblick" nur eine Bedeutung gibt und nur seinem eigenen Projekt zuordnet. Doch die enge emotionale Bindung zu einer Sache, die diesen Namen trägt, dürfte der Grund für das Nichtloslassenkönnens dieses Wortes sein,

Dabei hat dieses Wort eine allgemeine Definition "lichter Augenblick, Trost, Hoffnung.".

Nebenbei ist dieser Rubriktitel entstanden, ohne dass ich das Hilfeprojekt kenne. Dieses Wort wurde im Rahmen einer Kalenderblattumfrage gefunden. Ich hätte es aber auch, wenn ich von dem Projekt gewusst hätte, genommen.

PS: Lichtblicke kann es nie genug geben.
 

Engelbert 20.10.2004, 15.17 | (10/1) Kommentare (RSS) | PL

wech


Im Gästebuch auf meiner HP sind nur noch 18 Einträge. 5500 sollten es sein. Bin mal gespannt, ob Yupp die wieder findet.
 

Engelbert 18.10.2004, 09.17 | (0/0) Kommentare | PL

update


Die Seelenfarben-Oktober-Editon.
 

Engelbert 30.09.2004, 21.48 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

idw


Und wieder ein lesenswertes Interview der Woche und eine ganz tolle HP dahinter.
 

Engelbert 25.09.2004, 22.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

geschmäcker


Beate: Soßen müssen dick und sämig sein
Engelbert: Soßen müssen dünn sein

B: alles schön getrennt
E: gerne gemischt

B: es wird nix weggeschmissen und muss weggegessen werden
E: wech damit, wenn man keinen Appetit mehr drauf hat

B: Nudeln in Suppe müssen weich sein
E: Nudeln muss man beißen können

B: Suppen mit viel Gemüse und keine Wurst
E: Suppen mit wenig Gemüse und Wurst

B: bitte "knatschige" Süßigkeiten, die in den Zähnen hängen bleiben
E: bitte knackige Sachen, die so schön zersplittern

B: Schokolade bitte leicht angewärmt
E: Schokolade aus dem Kühlschrank

Ein Beispiel: in einem gestrigen Heißhungeranfall am späten Abend habe ich ein paar Scheiben dieser Wurst vertilgt:



Putenfleischwurst mit 25 Joghurt, Gemüse und Vitaminen.

Ich aß zuerst voll Appetit und dann änderten sich meine Gesichtszüge. Igitt ... schmeckt furchtbar, irgendwie sauer.

Heute morgen erzähle ich Beate, dass die Wurst (knapp abgelaufen) bestimmt kaputt ist, obwohl sie noch frisch aussieht. Beate riecht dran (ich riech ja kaum was) und sagt "nee, die ist noch in Ordnung". Beate probiert eine Scheibe und meint "mmm ... die schmeckt ja richtig gut".
 

Engelbert 20.09.2004, 13.12 | (8/2) Kommentare (RSS) | PL

sowas kann nur mir passieren ...


... eine neue Grußkarte gestalten, die inzwischen Platz 4 meiner Grußkartencharts ist und in zwei Tagen 300mal verschickt wurde. Mit freudschem Verschreiber drinnen. Und ich frage mich nun, ob sie "wegen" dem Verschreiber so oft verschickt wurde (dann müsste ich das so lassen) oder ob die meisten das beim Lesen autokorrigiert haben.

Danke, Brigitte, für die Fehlermeldung.


 

Engelbert 15.09.2004, 22.20 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

interview der woche


Eine sehr nette Dame, mit der ich heute sogar kurz telefoniert hab', hat sich meinen Fragen des Interviews der Woche gestellt :).
 

Engelbert 12.09.2004, 00.06 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

interview der woche


Eitel und schön, aber selbstironisch und ehrlich ;) ... willkommen, Mathias, beim Interview der Woche.
 

Engelbert 04.09.2004, 20.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

google


Seelenfarben existiert übrigens bei Google immer noch nicht.

Nach einer Standardantwort "... ich solle mal dort nachschauen, ob meine Seite den Qualitätsrichtlinien von Google entspräche" (*lach*, ehemals Pagerank 5 und Jahre gelistet) gabs von mir die Antwort dazu. Und dann wieder von Google die Antwort, dass sie das Ganze an die Techniker weitergeleitet hätten.

Das wars dann auch schon, keine weitere Antwort. Knapp drei Wochen später nochmal nachgefragt ... Antwort: "wie wir ihnen mitgeteilt haben, wurde ihr Anliegen .... bitte haben sie Verständnis, dass diese Überprüfung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir können keine Aussage machen, ob und wenn ja ihre Seite wieder in den Index aufgenommen wird."

Zwei weitere Wochen später schrieb ich nochmal hin. Antwort kam heute "vielen Dank für ihre Rückmeldung. Wir haben großes Verständnis für ihre Situation. Wir möchten nochmals wiederholen, dass ihre Seite an unsere technische Abteilung weitergeleitet wurde, die dabei ist, diese zu überprüfen. Sie werden hier keine gesonderte Nachricht erhalten. Wir möchten uns dafür entschuldigen, wenn sie eine Nachricht von unserer technischen Abteilung erwartet hatten.

Sofern sie alle in unsere
Richtlinien beachtet haben, bestehen gute Chancen, dass ihre Seite wieder aufgenommen wird. Wir können ihnen diesbezüglich aber weder eine Garantie noch einen zeitlichen Rahmen nennen. Wir bitten sie nochmals um Geduld."

Muss mal überlegen, wie viel Geduld ich gedenke zu haben ...
 

Engelbert 03.09.2004, 22.48 | (11/2) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Juttinchen:
Ich hatte das Glück eines unschlagbaren Angeb
...mehr

Juttinchen:
Das ist ein sehr weiser Spruch, der mir gut g
...mehr

Juttinchen:
Ich habe keine Angst vor Wespen. Meistens red
...mehr

Engelbert:
Nee, süße Nudeln gibt bei mir nicht ...
...mehr

Petra H.:
Nudeln mit Milch und Zucker - wie lecker. Gab
...mehr

Carola (Fürth):
Und ich mag + mach was ganz anderes, was (hie
...mehr

ixi :
Es ist erstaunlich wie unterschiedlich unser
...mehr

Engelbert:
Meine Milch ist allerdings nicht süß, denn si
...mehr

philomena:
Ich kann mich auch gut an "süße" Nudelsuppe b
...mehr

Hanna:
Daran habe ich ganz schlechte Erinnerungen!Al
...mehr