ALLes allTAEGLICH

wochenendmusiktipp

Mixed Tape runterladen.
 

Engelbert 18.06.2005, 13.50| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

blogtipp

Engelbert 18.06.2005, 08.07| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

dilettantismus

Für welchen Dilettantismus manche Webmaster richtig Kohle kriegen (gerade im kommerziellen Sektor), ist eine Schande.

Viele geben sich sich ein paar technischen Spielereien hin (die nicht zwangsläufig sinnvoll sind), aber dass die Bilder grottenschlecht sind (und welch positive Wirkung gute Bilder haben könnten), stört sie kaum.

Ja, einige Webmaster scheinen ihre Seite nie anzuschauen, sonst würde ihnen auffallen, dass Links nicht funktionieren oder Bilder verzerrt sind.
  

Engelbert 17.06.2005, 18.24| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

buchkunst

Schöner Link für Bücherwürmer(innen): Stiftung Buchkunst

 
via jokers
 

Engelbert 17.06.2005, 12.33| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

rauchen ist gesund

"Rauchen ist gesund" ... das sagt zumindest die chinesische Regierung, Ganz offiziell sagt sie das. Rauchen reduziere das Parkinson-Risiko, fördere das Denkvermögen und erhöhe die Effizienz am Arbeitsplatz.

Fast 70 % der chinesischen Männer rauchen und 90 % von ihnen glauben, dass das Rauchen gesund ist.

Ach ja ... der chinesische Staat hat das Monopol auf Tabakwaren und verdient an jeder verkauften Zigarette mit.

Und so kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mehr Geld und weniger Bevölkerungswachstum. Raucher sterben früher und zeugen weniger. Perfetto ...
 

Engelbert 17.06.2005, 11.41| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

selbstmord eine thailänders

Ein Selbstmörder in Thailand klebte sich Mund und Nase mit einem starken Klebstoff zu. Da der Versuch, durch die Ohren zu atmen, scheiterte, kann man von einem gelungenen Selbstmord sprechen.

Der Grund war, dass seine Schwester sich weigerte, ihm Geld zu leihen. Nun hat sie einen Abschiedsbrief in der Hand, in dem steht, dass sie nicht mit Geld rechnen kann, weil die Versicherung des Thailänders bei Freitod nicht zahlt.

Wie verzweifelt muss so ein Mensch sein ?
Wie wenig muss so ein Mensch am Leben hängen ?
Wie viel Einfluss hat doch Geld auf Leben und Sterben ?

In Deutschland bringen sich mehr Menschen um als durch Unfälle sterben.
 

Engelbert 17.06.2005, 11.36| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ernte eines gemüsekreisels

Gise hat in ihrem Blog ein Bild von einem "Gemüsekreisel" drin. Ein Kreisverkehr in dessen Mitte weder das Stadtwappen, noch Buchsbaum, noch Blümchen zu finden sind, sondern Gemüse:



Ich finde dass einfach nur klasse. Originell, mal was anderes.

Beate gefällt der Kreise auch, aber ist da pragmatischer: "und wer übernimmt die Krankenhaus- oder Beerdigungskosten, wenn geerntet wird ??"

Ach ja ... an die Ernte habe ich gar nicht gedacht ;)). Ich bin gar nicht davon ausgegangen, dass dieses Gemüse überhaupt geerntet wird. Zierde und sonst nix. Aber ja, man könnte ja das abgasverseuchte Gemüse auf sein Tellerchen legen. Besser als hungern.

Nee, ich hab 'ne viel bessere Idee. Geerntet werden das darf junge Gemüse nur von altem Gemüse. Rentner an die Macht, Rentner in den Kreisel. Und dann während der Erntezeit alle Geschwindigkeitsbeschränkungen aufheben. Es gibt eben für alle Probleme Lösungen.
 

Engelbert 17.06.2005, 11.31| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

blogtipp

Ein Blog, das Hand und Fuß hat: Gise
 

Engelbert 17.06.2005, 10.49| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

hinter der tür

Ich löse mal auf und zeige, was die Kamera gesehen hat,
als ich sie gegen das Glas der Tür gehalten habe:



kleiner Schwenk nach links:



Die Tür ist also nicht nur Fassade.
Schön das :))
 

Engelbert 17.06.2005, 09.40| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Letzte Kommentare:
satu:
Weiter verschenken, im Müll entsorgen wären b
...mehr

bo306:
Erlaubt ist es vielerorts nicht, es hält sich
...mehr

Wolf-Dieter:
Konnte heute nicht mit euch laufen, hatte ver
...mehr

ReginaE:
Schöne Darstellung von "wasmagichnicht".Antiw
...mehr

HelgaR:
30 Minuten am Lambsbach entlang und durch das
...mehr

Annemarie:
Freundlich grüssender Dame mit pfiffigem Hund
...mehr

MartinaK :
Vielleicht ist man in Lautern nicht auf dem H
...mehr

Engelbert:
Upps ... der ausgedachte Weg heute wurde läng
...mehr

anni1956, köln:
ich laufe nicht mit, aber ich fahre eine Rund
...mehr

Gerda:
ne, heut´ hab ich auch keine halbe Stunde au
...mehr