ALLes allTAEGLICH

ein selten schöner rosenstrauss ...



... ziert Beates Fensterbank. Für 2 Euro vom Discounter. Ich hatte gesehen, dass die Blüten mit viel mehr Blättern gefüllt sind als sonst ... den musste ich mitnehmen.
 

Engelbert 25.12.2013, 19.35| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

weihnachtsessen



Das war mein Weihnachtsessen. Bei Beate gabs Pellkartoffeln und leichte Sahne-Heringe (mit Cremefine, Joghurt, Zwiebeln, Apfel, Gurke). Kontrastprogramm zu morgen ;).
 

Engelbert 25.12.2013, 19.31| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

guten morgen internette welt ...

... habt alle einen schönen Tag, wo immer ihr auch seid :).
 

Engelbert 25.12.2013, 11.16| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

der heilige abend ist ausgefallen

Zumindest bei uns ... und das ist auch ganz normal so. Beate hat bei sich unten aufgeräumt und dann kurz in den Fernseher geschaut ... ich hab ob dies und jenes am PC gemacht. Wir schenken uns nix, haben keinen Baum ... Beate kann mit Weihnachten nicht allzu viel anfangen (mit dem Grundgedanken schon, aber nicht mit den grellen, blinkenden, klingenden, hektischen Begleiterscheinungen und der ganzen Feierei) und ich hab ja eh zu tun, weil Weihnachten virtuell auf Seelenfarben durchaus stattfindet.

Alles ganz normal, ganz entspannt ... morgen gibts auch nix Besonderes zu essen ... eher sehr zurückhaltend, weil wir übermorgen ausnahmsweise und zum ersten Mal mit einem schönen Weihnachtsmenü im Restaurant bekocht werden.
 

Engelbert 24.12.2013, 23.18| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ein schönes weihnachtsfest ...



... wünsche ich allen meinen Tagebuchlesern. Schön, dass es Euch gibt, das gilt für die Zeit vor, an und nach Weihnachten ;).

Oben ein (natürlich nicht verwendetes) Bild von der gestrigen Foto-Session ... das wäre sehr interessant gewesen, da mal einen Blick hinter die gestern recht hektischen Kulissen zu werfen ... um 22.30 hieß es noch "ich hab kein Bild für das heutige Kalenderblatt" ... die ersten Fotos waren nicht geeignet, was Gescheites hab ich dann erst nicht gefunden ... was ich dann auswählte, war dann "zur Not geeignet" ... aber im Prinzip hieß es auch um 23.30 Uhr "ich hab noch kein Bild" ... mehr dazu später ;).
 

Engelbert 24.12.2013, 10.22| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

der tag

Das Humpeln wird schneller ... und da ich heute Nachmittag doch ziemlich viel unterwegs war ... Orthopädiegeschäft (mal informieren, musste aber nix kaufen), Rückgabe Mediamarkt (Funktastatur kriegt keine Verbindung), bestellte Zeitschriften (flow, nemo) abholen ... bin natürlich immer schon langsam vom Auto zum Geschäft gelaufen und immer schön auf jeder Treppenstufe beide Füßen aufsetzen ... stelle ich heute Abend überraschend fest, dass es nicht schlechter geht (weil vielleicht müde oder zu viel unterwegs), sondern eher besser ... also ist Bewegung in Maßen gar nicht verkehrt, auch wenns weh tut. Behaupte ich jetzt einfach mal.
  

Engelbert 23.12.2013, 21.02| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

vegan an weihnachten



Das kam grad als Kommentar rein ... vielleicht haben ja Tagebuchleser ein paar vegane Ideen fürs Weihnachtsessen.
 

Engelbert 23.12.2013, 14.08| (25/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

last christmas ist doch schön ...

... aber nur wenn es Max Raabe singt ... göttlich.
 

Engelbert 23.12.2013, 11.26| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

noch'n weihnachtslied

Hab ich grad per Mail erhalten ... Corre Caballito ... "Renne, renn mein Pferdchen, wir gehen nach Bethlehem, zur Mutter Maria und dem Jesuskind" ... mal ganz anders, aber schön.
 

Engelbert 23.12.2013, 10.33| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

es hatte niemand angerufen ...

... zumindest niemand vom Krankenhaus. Aber ich dort und gefragt, ob nicht ne Aircast-Schiene Sinn mache ... nöö, ging auch so. Nun denn, willkommen im Sparparadies Krankenhaus. Oder anders: endlich mal überflüssige Kosten nicht ausgegeben. Wie mans sieht.

Ja, ist auszuhalten ... ich lauf halt langsam und unrund ... aber ist ja nicht so, als wäre das mir noch nie passiert ... bisher schätzungsweise so 7-8mal im Leben.

Wie oft seid Ihr schon umgeknickt ?
 

Engelbert 22.12.2013, 18.24| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

meine weihnachtsmusik

Unendlichkeitscode fragt mich, was ich denn hören mag an Weihnachtsmusik ... nun, das ist natürlich tagesformabhängig ... heute sind es diese Lieder:

Tom Gaebel - Jingle Bells (mein Favorit, hab aber keinen Videolink)
Bright Eyes - Blue Christmas
Cindy Lauper - Christmas Conga (gibt's leider auch kein Video)
Sheryl Crow - Go Tell It On The Mountain
Jessie Baylin - Mrs Christmas
Adam Harvey - Rudolph the Red-nosed Reindeer
Gregorian - Footsteps in the Snow
 
Und dann noch: Tom Waits - Christmas Classics
 

Engelbert 22.12.2013, 16.07| (8/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

last christmas von wham

Ich hab keine Probleme damit, Weihnachtslieder zu hören, aber es mussen andere Versionen oder andere Lieder sein, als die, die immer im Radio gespielt werden.

Manche können ja mit Weihnachtslieder eher wenig anfangen mit Ausnahme von "Last Christmas" von "Wham" ... bei mir ist es genau andersrum: es geht alles, nur Last Christman von Wham geht gar nicht.
 

Engelbert 22.12.2013, 14.56| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

die etwas andere weihnachtsgeschichte

Ich hab jetzt eine Minute gesehen ... weiß also nicht, wie es ausgeht *gg* ... aber ich weiß, dass ich den Link hier im Tagebuch weitergeben muss: Weihnachtsgeschichte, überraschend erzählt. Nachtrag: habs zu Ende gesehen ... da entpuppt sich das doch als Werbespot ... aber einer der besten, den ich gesehen habe *breitgrins*.


via petra per mail
 

Engelbert 22.12.2013, 13.30| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

humpel

"Und ... schenkt ihr euch was zu Weihnachten"
"Nö ... aber ich hab mir selbst was geschenkt"
"Ja, was denn"
"Einen Humpel"
"Das ist ja mal 'n originelles Geschenk"
"Dachte ich mir auch"
"Dann viel Spaß noch damit"
"Danke ... und tschööö"
"Auch tschööö"
 

Engelbert 22.12.2013, 11.37| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

das loch

Wir waren doch nicht frühstücken, sondern gleich Mittagessen ... vorher Maus kaufen und dann noch die Tante im Krankenhaus besuchen.  Auf dem Weg zum Auto, das hinterm Krankenhaus auf dem Parkplatz stand ... liefen wir, über die Tante redend, auf dem dunklen Weg ... bis ich in einem dunklen Loch auf der Straße mit dem Fuß umgeknickt bin. Ich wäre auch hingefallen, aber in der Richtung, in die es mich mit Schwung getrieben hat, stand gottseidank Beate, so dass ich an ihrer Brust zur Ruhe kam.

Wie praktisch, dass das auf dem Krankenhausparkplatz passiert ist ... dann hatten wir ja nicht weit bis zur Notaufnahme ... dann wie immer ... warten, röntgen, warten ... und dann immer noch nix Genaues wissen ... da ist ein Stück am Knochen ab, aber es kann auch etwas altes sein ... meine Schmerzsymptomatik passte nicht ganz zu einem Bruch ... also gabs erst mal ne feste Binde. Sie zeigt das morgen dem Chefarzt ... wenn sie nicht mehr anrufen, dann schonen und warten, wenn, dann muss ich morgen nochmal ins Krankenhaus.

So kommts manchmal ganz anders als man denkt.
 

Engelbert 21.12.2013, 19.52| (38/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der morgen

War ja nicht so geplant, dass ich heute nochmal aus dem Haus muss, aber meine Maus verabschiedet sich so langsam ... das Scrollrad funktioniert immer öfter nicht. Ich weiß auch nicht ... früher hielten Scrollräder viel länger.

Dann fahr ich halt fort zum Media-Markt und dann gehn wir grad noch frühstücken.

Ansonsten hab ich heut Post gekriegt, die mich sehr gefreut hat ... das eine Päckchen hat mich herzlich berührt ... und laut gelacht habe ich beim anderen Päckchen ... ja, wenn man eigentlich Anfang Dezember ein Päckchen schicken will ... es sich dann aber irgendwie verzögert ... dann kann es sein, dass die Plätzchen, die ins Päckchen sollten, schon gefuttert sind ... heeerrlich ... auch alles andere ... richtig schöner Tagesbeginn. Und gebadet bin ich auch. Nicht nur sauber, sondern rein.

Schönes Amazon-Päckchen hab ich ebenfalls gekriegt ... hatte ich mir aber selbst bestellt ... war dennoch eine Überraschung, denn ich wusste gar nicht mehr, dass ich mir den einen Kalender ja auch noch bestellt hatte ... wie Vergesslichkeit doch für schöne Überraschungsmomente sorgen kann ;).
 

Engelbert 21.12.2013, 11.49| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... vielen Dank für den Hinweis - nun versteh
...mehr

mira I:
... Zwergenaufstand ...
...mehr

Tirilli:
Bei Avaaz kann man dagegen unterschreiben!Lie
...mehr

Silvia:
Ich bin für Plätzchen. :)
...mehr

Birgit W.:
Der ganz private Ausstieg, Prexit eben.
...mehr

Lina:
EU Gegner? Er sollte nach England auswandern.
...mehr

Sylvi:
Schön. Freu mich schon drauf.
...mehr

lamarmotte:
ps.;): eine Frage hätte ich noch: warum ist d
...mehr

lamarmotte:
Warum muss ich da spontan gerade an Pirmasen
...mehr

funny:
Ich hab mich sowas von aufgeregt, als ich das
...mehr