ALLes allTAEGLICH

sichel


Mal zufällig aus dem Fenster geschaut
eigentlich unsinnig, denn draußen ist es ja dunkel
es aber trotzdem getan
und überraschenderweise eine kleine helle Sichel entdeckt :)).



Irgendwie schön

Und wenn ich jetzt nochmal nach draußen schaue
sehe ich ihn fast kaum noch
er geht unter
geht schlafen
bis Morgen
es scheint
als wollte er mir gute Nacht sagen
und irgendwie hat er tatsächlich geschafft
dass ich aus dem Fenster gesehen habe

nun rufe ich ganz leise zurück in die Nacht
"schlaf gut, Mond, ich geh' jetzt auch ins Bett"
 

Engelbert 26.03.2004, 23.59| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

heute ...


Stimmung: gut

Essen: Hackfleischsuppe, danach Muffin und Cappuccino

Wetter: heute morgen sonnig, dann zunehmend trübe und zwischendrin hat es geschneit (Auf den Dächern der Häuser und Autos liegt eine dünne Schneeschicht). Und es ist verdammt kalt für die Jahreszeit

Musik: Captain Cook und seine singenden Saxophone

Lesen: verschiedene Autozeitungen beim Reifenhändler (für Beates Ibiza gabs Sommerreifen)

Negativ: muss mich erst an 1280x1024 gewöhnen ;)) ... da aber jedes Problem auch sein Gutes hat, gibts demnächst auch Desktopmotive mit diesem Format auf Seelenfarben.

Positiv: es sind inzwischen 28 (!!) Mails mit Kätzchen da :))
 

Engelbert 26.03.2004, 21.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: heute ...

surftipp

Engelbert 26.03.2004, 11.19| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

news


Ich hab gerade erfahren, dass die Nachmittagsführungen im Bergwerk schon lange ausgebucht sind. An diesem Samstag ist eine Führung nur noch um 9.30 Uhr möglich. Ich hab mal diesen Termin gebucht.

Wichtig: Wer weiß, dass er zum Treffen kommt, der teile mir bitte per Kontaktformular mit, ob er an der Führung teilnehmen will.

Der Anmeldeschluss für das Treffen generell ist übrigens der 31. März. Damit wir die ungefähr genaue Anzahl der Teilnehmer wissen und die Tische für die beiden Abendessen reservieren können.
 

Engelbert 26.03.2004, 09.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in:

wach (der zettel)


Ich bin ja nun wirklich keiner, der morgen gut raus kommt.

Wenn ich denn früh aufstehen "muss", dann rappelt mein Wecker eine halbe Stunde bis Stunde früher und darf per Nachweckfunktion immer wieder ran.

Wenn ich nicht muss, aber aufstehen sollte (wie heut), dann benötigt es eines Ereignisses, das mich durchfährt und hochschnellen lässt.

Normalerweise würde ich ja immer noch schlafen, aber der Zettel eben ... dieser Satz "wo ist der Zettel ??", der mich aufschrecken ließ.

Ich meine den Zettel vom Aldi, den ich brauche, wenn ich was zurückgeben will.

Es ist schon fast Glück, wenn ich diesen wichtigen Zettel überhaupt einstecke. Hinter mir Menschen, im Wägelchen Waren, die mich aufregen, weil neu, weil teuer, weil gewünscht. Geld hin, Geld zurück ... und meine Gedanken sind überall, nur nicht beim Zettel.

Gut, dass man das kleine Stück Papier mir dem Wechselgeld in die Hand gedrückt bekommt ;). Und dann verschwindet es automatisch in der Jackentasche. Ja, aber dort ist viel, sind so einige Zettel und irgendwann wird die leer gemacht. Vielleicht habe ich auch einen lichten Moment und lege den Zettel vorne ins Auto ... oder irgendwo anders hin, wo ich ihn später wieder finden will.

Ich erinnere mich dann irgendwann aber nur dran, "dass" ich den Zettel mal in der Hand hatte, aber wo und wann und wo er jetzt ist, da muss ich einfach Glück haben, wenn ich den nochmal sehen will.

Sind so kleine Zettel ...
 

Engelbert 26.03.2004, 06.50| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

schwanken


Eine Nacht drüber geschlafen und ich werde das noch ein paar tun. Vielleicht behalte ich den Flachbildschirm doch. Ich hab' mir gestern Sceenshots gemacht und wenn ich mir die heute anschaue, dann ist's gar nicht so schlimm gewesen.

Manchmal bin aufgeschlossen und begeistert gegenüber neuer Technik, manchmal kann ich auch starr sein und an alten Dingen hängen.
 

Engelbert 26.03.2004, 06.43| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

man soll ...


... nichts funktionierendes austauschen wollen. Beide Geräte gehen zurück an Aldi.

Mit dem 19Zöller Flachbildschirm kann ich mich nicht anfreunden, weil die Qualität nicht so gut ist wie jetzt. Die Schrift ist etwas undeutlicher und das Gesamtgefühl behagt mir nicht so.

Und auch der Scanner geht zurück. Ich hatte ihn gekauft, um auch mal meine Negative einscannen zu können. Aber das kannste vergessen, der Qualitätsunterschied zwischen Bildscan und Negativscan, das sind Klassen zuungunsten des Negativscans.

Hat auch sein Gutes, nämlich Geld gespart :).
 

Engelbert 25.03.2004, 21.21| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sorry,


bei diesem Artikel kommt bei mir doch leichte Schadenfreude auf. Aber mal ehrlich, wer hätte anderes erwartet ;).
 

Engelbert 25.03.2004, 18.30| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ehegespräche


Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee - tief in Gedanken versunken... starrt nur gegen die Wand.

Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.

"Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn.

"Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie.
"Aber ja!" erwidert sie.

"Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?"
"Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen."

"Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis!' ?
"Oh ja!" sagt sie.

Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du ... heute wäre ich entlassen worden!"

via Karin
 

Engelbert 25.03.2004, 15.49| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

schnurren


Die Katze schnurrt ... was macht der Mensch, wenn's ihm so gut geht ?

Brummen, Seufzen, Wohlgefühlschweigen, Schnaufen, Raunen ... oder doch auch schnurren. Was dann wieder ein Brummen wäre ;).
  

Engelbert 25.03.2004, 15.42| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

Alle hin ...


... und mitmachen: Conny hat einen Fotowettbewerb gestartet.

Gute Idee, schönes Thema, ich freue mich drauf und werde auch mitmachen :).
 

Engelbert 25.03.2004, 15.17| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

wer wohl ...


... von der virtuell schreibenden Zunft alles heute morgen im Aldi war, um sich einen neuen PC zu kaufen ?? Oder ein anderes computerorientiertes Teil. Bei mir liegt auch was im Kofferraum. Hauptsache mal haben, zurückbringen kann man ja immer noch.

Aldi ist sowieso ein Phänomen. Die verkaufen so viel, was man nicht braucht. Doch wenn man davor steht, dann muss mans haben. Ich plädiere dafür, dass

a) man bei Aldi kauft, die Waren aber in einen speziellen Raum kommen. Man darf eine Nacht darüber schlafen und wenn man die Sachen am nächsten Tag nicht holen kommt, dann wird automatisch das Geld wieder gutgeschrieben.

b) man bei Aldi mit Karte bezahlen kann ... die Schlangen sollen aber trotzdem genauso schnell kürzer werden

c) mein Geist autokorrigiert wird von "haben will" zu "brauche ich nicht". Das wäre billiger für den armen Geldbeutel, der gerade heute wieder jämmerlich geweint hat

Wie schafft man, dass Menschen Dinge kaufen, die sie nicht wirklich brauchen ? Einfach für die Angst sorgen, dass zwei Stunden später diese tollen Angebote nicht mehr da, weil ausverkauft sind. Alleine die Angst, dass man sich den Wunsch nach einmal schlafen gar nicht mehr erfüllen kann, sorgt für Panikkäufe. Alleine der Gedanke, dass etwas hier billiger ist als es dort wäre sorgt für das Geiern nach einem Schnäppchen.

Was sagt die Mutter aller Schnäppchen dazu ? Die will zu Aldi wechseln ;)). 

Was ich gekauft habe ?? Außer einer Flasche Eiswein ? Ratet halt mal ;))
 

Engelbert 25.03.2004, 13.52| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

internettreffen in bad salzungen


Die schlechte Nachricht für Alle, die nach Amorbach wollten: leider hat Bad Salzungen (denkbar knapp) gewonnen.

Die gute Nachricht für Alle, die nach Amorbach wollten: das Internettreffen 2005 findet dort statt :).

Dieses Jahr, 2004, geht es nach Bad Salzungen.

Anreise ist am 18. Juni, Abreise ist am 20. Juni. Dazwischen gibt es zwei Abende, an denen wir uns vielleicht feucht, auf jeden Fall aber fröhlich treffen werden. Ebenso ist am Samstag Nachmittag ein Besuch des Erlebnisbergwerk Merkers geplant.

Wer sich bereits fest angemeldet hat (nicht, wer nur an der Umfrage teilnahm), der braucht sich nicht noch einmal anmelden. Alle anderen, die den Ort abwarten wollten, und sich deswegen noch nicht angemeldet haben, bitte ich, dies über das Kontaktformular zu tun.

Drei Links zur Zimmersuche:

Hotel, Gasthäuser und Pensionen, Privatzimmer und die Jugendherberge, alles Unterkunftsmöglichkeiten in oder in der Nähe von Bad Salzungen.

Inzwischen weiß ich auch, dass das Keltenbad wirklich eine Attraktion sein soll (wäre vielleicht eine Idee für den Samstag Morgen.

Wir (Gaby, Beate und ich) freuen uns schon sehr auf das Treffen :)).
 

Engelbert 25.03.2004, 06.34| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr