ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: alles alltägliches

so wie ich virtuell ...

... für alles neue und kuriöse und besondere zu haben bin, gilt das auch für Bücher ... auch da habe ich einige eher ungewöhnliche Exemplare ... z.B. dieses hier:



Ein kleines Taschenbüchlein für "Struktur, Begleitung, Inspiration" ... jeden Tag Gebete, Gedanken, Psalme ... und ich hab grad gesehen, dass das täglich neu im Internet zu finden ist: Te Deum

Ebenfalls gefunden "der Katechismus des häuslichen Lebens" aus dem Jahr 1953. Darin: Thema Adventsbild ... "jede Hausmutter sollte sich im Laufe der Jahre eine kleine Mappe mit guten Bildern anlegen, aus der sie auswählen kann, um der Wohnung durch ein kleines Bild, das der kirchlichen Festzeit entspricht, die Atmosphäre dieser Festzeit zu geben. Jede Hausmutter sollte darauf bedacht sein, im Wohnraum einen Bilderrahmen an gut sichtbarer Stelle aufzuhängen, dem sie je nach der Festzeit ein geeignetes Bild einfügt".

Engelbert 24.10.2017, 13.01 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

wasser weg

Aber es gibt auch Gutes ... nachdem ich jetzt zwei Tage lang wenig und vernünftig gegessen habe und auch wenig getrunken, habe ich heute Morgen 3 Kilo weniger als am Samstag, das Wasser in den Beinen ist deutlich weniger geworden und vom Nabel abwärts fühle ich mich ganz gut.

Und das wars nun wieder mit dem Thema Gesundheit hier.

Heute gehts wieder zur Abfalldeponie ... das Haus muss leerer werden.

Engelbert 24.10.2017, 10.58 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

bessere nacht gehabt ...

... und auch heute morgen ist es besser, wenn auch noch nicht ganz weg. Wenn sie morgen früh wieder da ist, die Atemnot, dann weiß ich, woher sie kommt ... habe nämlich gestern Abend ein Medikament weggelassen, dass ich seit Freitag nehme. Heute nehme ichs wieder und morgen früh weiß ich dann, ob das eine Nebenwirkung dieses Medikamentes ist / sein könnte.

Jetzt wirds langsam wieder etwas schlechter, aber ich kann Kopf und Körper im Moment nicht auseinanderhalten ... kann auch sein, dass meine Angst da auch einen Teil zu den Beschwerden beiträgt.

Und ne halbe Stunde später ists wieder besser ... auf jeden Fall hab ich jetzt morgen früh einen Arzt-Termin.

Engelbert 24.10.2017, 08.19 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

ist grad ...

... eine etwas schwierige Zeit. Hab gestern Morgen starke Atemnot gehabt ... später wurde es besser ... heute Morgen aber wieder zu wenig Luft ... nun hab ich Panik, dass die Ursache eine Verschlechterung meines Herzens ist. Hab das vor Augen, wie das damals bei meiner Mutter war ... die hat auch irgendwann gesagt "wenn ich mich hinlege, bekomme ich keine Luft mehr" ... und ich bin gestern Morgen mit zuwenig Luft aufgewacht. Kardiologe will nicht, ich soll zum Hausarzt gehen ... Hausarzt ist in Urlaub. Vielleicht morgen zur Vertretung, wenns dann noch so schlimm ist ... hab letzte Nacht kaum geschlafen.

Engelbert 23.10.2017, 19.58 | (17/0) Kommentare (RSS) | PL

wenn ich schreibe, dass ...

... etwas "weg" kann, dann meine ich nicht automatisch wegwerfen oder entsorgen ... es ist klar, dass ich (wir) Dinge, die man noch nutzen kann oder die Leser oder Hörer finden, auch zum Sozialkaufhaus oder zum Lionsclub für den Bücherflohmarkt bringen. Ich würde nur ganz gerne nichts verschicken, sonst liegt das hier noch ewig, bis ich das geregelt bekomme und fünf und mehr Einzelpäckchen auf die Reise schicke. Sind übrigens wirklich Bücher dabei, die ich wegen Seelenfarben gekauft habe, zu Inspiration, für bestimmte Rubriken ... aber alles behalten geht eben nicht. In der Kiste, die ich gestern aus dem Keller geholt habe, sind übrigens Kochbücher und ähnliches zu finden.

Engelbert 22.10.2017, 14.17 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

kellerkisten

"Weißt Du, dass im Keller noch Kisten mit Büchern von Dir stehen" sagt mir Beate ... heidernei ... ich hätte jetzt gedacht, dass die Bücher hier oben in der Wohnung alle wären, die ich habe. Aber unten sind tatsächlich noch einige Kisten ... da guck ich doch mal durch, was ich behalte (wenig) und was weg kann (viel).

Engelbert 21.10.2017, 21.29 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

mittagessen heute



Für Beate gibts Apfelpfannkuchen ... für mich Buttergemüsesuppe mit Champignons, Hähnchenstreifen und Miniknödeln.

Engelbert 21.10.2017, 12.10 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

gute stube

Nochmal ein Blick in Beates gute Stube ... ...weiterlesen

Engelbert 20.10.2017, 15.50 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

ein ...

... "interessiert mich nicht, was du mir erzählen willst" kann den Erzähler sehr verletzen ... denn vielleicht war es ein Erlebnis, das ihn sehr aufgeregt hat ... vielleicht war es ihm wichtig, das zu erzählen.

Engelbert 20.10.2017, 15.46 | (29/0) Kommentare (RSS) | PL

erinnerungspunkt



Oft fahre ich mit dem Auto hier vorbei ... nur ganz selten stehe ich auf dieser Autobahnbrücke ... zum Spazieren gehen ist der Weg nicht schön genug und immer an der Hauptstraße entlang ... nur wenn ich mein Auto in die Werkstatt bringe und von dort aus nach Hause laufe, komme ich hier zu Fuß vorbei. An diesem Erinnerungspunkt. Denn dann fällt es mir immer wieder ein, wie ich als Kind auch hier gestanden und den Autos zugewinkt habe. Und die Fahrer hatten mir natürlich zurückgewinkt. Gibts heute kaum noch, sowas.

Engelbert 19.10.2017, 17.10 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr