ALLes allTAEGLICH

poesie von hermann von gilm, 1812-1864


Die Verschwiegenen


Ich habe wohl, es sei hier laut
vor aller Welt verkündigt,
gar vielen heimlich anvertraut,
was du an mir gesündigt.

Ich sagt's dem ganzen Blumenmeer
dem Veilchen sagt' ich's stille
der Rose laut, und lauter der
großäugigen Kamille.

Doch hat's dabei noch keine Not,
bleib' munter nur und heiter,
die es gewusst sind alle tot,
und sagen's nicht mehr weiter.

Himmel oder Frühling ?

Habt ihr mich hinausgetragen,
in den Wald, den morgenfrischen,
wo die Nachtigallen schlagen
in den jungen Rosenbüschen?

Mutter, hilf mir aus dem Bette!
Auf den Rasen möcht ich springen
wie das Reh, und um die Wette
möcht ich mit der Lerche singen.

Und von Blumen welch Gewimmel!
Ach, so schön war's nie auf Erden!
Mutter, sag, ist das der Himmel,
oder will es Frühling werden?
 

Engelbert 08.04.2005, 07.00| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

Hier nochmal in groß, das Blümchen von unten:



 

Engelbert 07.04.2005, 14.07| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

watndasfürnblümchen




Blüht polsterartig in einem Garten. Wer weiß Näheres ??
 

Engelbert 07.04.2005, 10.22| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

schlange


Ich kanns nicht verstehen, warum Hunderttausende bis zu 12 Stunden lang in einer Schlange stehen, um den toten Papst zu sehen. Ihr Ziel bisweilen nicht erreichen, weil sie umgefallen sind.

Da komme ich mir wie ein Atheist vor. Obwohl ich Gottes Existenz durchaus für möglich halte und auch schon Gedanken nach oben geschickt habe.

Es ist mir nicht möglich, mich in diese Menschen reinzuversetzen. Welch inniges Verhätnis müssen diese zur Religion haben, welche Macht in deren Gedanken müssen die Kirche und der Papst haben.

Man ist Teil einer Warteschlange und schafft bisweilen nur 10 Meter in einer Stunde. Für mich wäre das Folter. Ich würde lieber zwei Tage ins Gefängnis gehen als einen Tag in der Schlange zu stehen.

Eine völlig fremde Welt, die zu meinem Erschrecken von so vielen Menschen bevölkert wird.

Dass die Konklave zur Papstwahl an meinem Geburtstag anfängt, werte ich jetzt einfach mal als Zufall. Bevor ich mir da noch Gedanken drüber mache, ob mir jemand etwas damit sagen will ;).
 

Engelbert 07.04.2005, 09.29| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wettermeldung


Seit Mitternacht Wind und Regen. Ununterbrrrrrochen.
 

Engelbert 07.04.2005, 09.18| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

russisch roulette am kaffeetisch


Man zubereite sich einen Kaffee und gieße Milch rein. Vielleicht ist sie sauer, vielleicht auch nicht. Man spiele russisch Roulette und schütte einfach. Ha, wie schön, der Schuss ist nicht losgegangen ...
 

Engelbert 07.04.2005, 09.13| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ach wie so esotererisch


ist mir am Morgen ... aus einem fremden, gläubigen Blog:



Erst dachte ich ja, dem lieben Gott ist meine "Skatrunde" sauer aufgestoßen und er hat mir deshalb einen gläubigen Blogger geschickt. Doch dann stellte ich fest, dass dieser Blogeintrag schon fast einen Monat alt ist.

Und nun frage ich mich, wie lange ich wohl schon fest in der Hand des Herrn Satan bin ? Ja, bestimmt bin ich besessen. Ich spür's direkt zwischen den Schulterblättern ... was macht man denn gegen die dunkle Gewalt ? Ich glaub' Kaffee trinken ... guruguru.

hinweis via gabi
 
 

Engelbert 07.04.2005, 08.55| (23/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Kerstin:
Ich kommentiere hir nur ab und zu, aber whats
...mehr

MOnika Sauerland:
Sollte ich mal Watsapp haben hätte ich dich s
...mehr

Katrin:
Ach schön, ich nutze whatsapp auch sehr gern
...mehr

Webschmetterling:
sehr schön, ich freue mich.
...mehr

philomena:
Ich schreibe meine Nummer wegen SF-Treffen. M
...mehr

Gisela L.:
Bei so schönen Aufnahmen kannst Du gerne zum
...mehr

Sommerregen:
Ich gerne, Engelbert.Werde dich auch nicht zu
...mehr

Doro:
ja, sehr gerne
...mehr

Doris Mahn:
Heute an Andras ersten Todestag, schießen mir
...mehr

Lieserl:
Ich benutze WhatsApp auch hauptsächlich gesch
...mehr