ALLes allTAEGLICH

sehschwache rasse


Es gibt doch einige "blinde Hühner" mit "Glasbausteinen" unter uns ;).

Die Spezies Mensch, hätte sie nicht die Brille erfunden, wäre nur bedingt überlebensfähig. Wenn ich, egal wo ich bin, um mich schaue, sehe ich mehr Menschen mit Brille als ohne. Es wäre für so einige ein ziemlich undeutliches Leben. Ist eigentlich erschreckend, das die Rasse Mensch so schlecht sieht.

Beate hat übrigens 7,5 Dioptrien, wer bietet mehr ?
 

Engelbert 10.08.2004, 23.37| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

google ist eine rechtschreibprüfung


Wenn ich nicht genau weiß, wie ein Wort geschrieben wird, dann schaue ich im Lexikon nach oder frage Google:

aklimatisieren = 772 Ergebnisse
akklimatisieren = 5930 Ergebnisse

Also wird es mit 88,48%iger Wahrscheinlichkeit mit zwei k geschrieben.

Das habe ich schon öfter praktiziert und das klappt wunderbar. Für irgendetwas muss Google ja gut sein ;).
 

Engelbert 10.08.2004, 22.51| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

vorgesetzt


Zitat auf einer Seite:

"Obwohl es immer mein Bemühen war, das Image der Kölner Bahnen durch diese Seiten zu verbessern [...], stieß ein Teil meiner Arbeit seitens einiger meiner Vorgesetzten auf deutliche Ablehnung. Daher verabschiede ich Kölnbahn nach fast 3 Jahren mit diesem netten Tierfoto aus dem Internet."

seufz ...

Update:

(sinngemäßer) Kommentar von Ingrid: Die gibt es schon seit über einem Jahr nicht mehr. Roland hat inzwischen eine neue Seite Streckenkund.de (genialer Name für eine Url).

Von Carola gabs den Tipp, dass Roland noch eine interessante private Seite hat: Rofrisch.
 

Engelbert 10.08.2004, 21.08| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

herzlich willkommen



Der Hund einer Hexe ...
... ich glaub, er mag fremde Blogger nicht ;)).
 

Engelbert 10.08.2004, 20.34| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

durchblick



 

Engelbert 10.08.2004, 12.58| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

DIN


Die Normfrau

herrlich humorvoll-ironische Lektüre (bis zum Ende lesen)
 

Engelbert 10.08.2004, 12.28| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

glück / unglück


Man darf nach großem Unglück (Brille kaputt, Gläser sehr teuer, weil Glasbausteine, wenn wir die billigsten nehmen) auch etwas Glück als Ausgleich haben: der Optiker hat geöffnet. Nach zwei Wochen Urlaub diese Woche wieder. Wie gut, dass ich erst gestern mit Handtüchern auf meine Frau geworfen habe.
 

Engelbert 10.08.2004, 09.35| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nackt


Ich hab noch Altpapier und die dazu passende Tonne wird heute geleert. Dieser Gedanke ereilte mich Dienstang morgens um kurz nach 6. Er ereilte mich in nacktem Zustand.

Normalerweise wäre ich einfach nackt an die Mülltonne gegangen. Geht ja aber nicht, das könnte jemand sehen.

Normalerweise hätte ich heute morgen auch nackt im Garten unseren Regner zu einer anderen Stelle getragen. Stattdessen habe ich mir halt ein Handtuch umgebunden, was genau so blöd war. Mit einer Hand das Handtuch ständig festhalten ...

Warum dürfen wir Menschen nicht nackt sein. Warum dürfen wir nicht ohne alles unseren Morgenspaziergang machen. Warum müssen Nackte immer rennen (=flitzen) ?.

Das Erste, was der Mensch ist, ist nackt. Das Zweite, was dem Menschen passiert, ist rosa oder blau und aus Baumwolle.

Na gut, bis du 2 Jahre bist, ist Nacktheit noch niedlich und erlaubt. Irgendwann wirds "kuck mal da" bis "ruf die Polizei".

Kann mir einer einen Grund nennen, warum die Menschen sich anziehen müssen ?

Zu kalt ? Das ist ein Argument. Aber nicht im heißen August.

Hässlich ? Wer definiert denn Schönheit ?

Schamlos, pervers, abartig ? Das haben wir Menschen mit unserer vermeintlichen Moral doch erst uns erdacht, was denn alles schamhaft und sittsam ist. Das ist hausgemacht und kein Argument für mich.

Das unterscheidet uns vom Tier ? Die Intelligenz sollte ausreichen, uns zu unterscheiden. Wäre die Realivitätstheorie anrüchiger, wenn Einstein sie nackt erfunden hätte. Würden wir Medizin verweigern, wenn deren Erfinder nackt im Chemieraum gestanden hätte ?

Vielleicht sollte man Nacktheit erlauben und als normal ansehen. Menschen, die sich unbedingt anziehen wollen, dürfen dann an sogenannte BDK (bedeckte Körper-Kultur)-Strände gehen.

Da stehen dann die Nackten an den Zäunen und zeigen mit den Fingern "kuck mal da, der hat was an".

Und nun zieht Euch bitte alle aus und bringt den Müll in die Tonne. Danach noch kurz in die Bäckerei und Euch einen Negerkuß holen. Aber kein Würstchen im Schlafrock.
 

Engelbert 10.08.2004, 09.30| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

zeit


Uhren zum Einbinden auf Webseiten gibts es bei ClockLink.


via Cor
 

Engelbert 10.08.2004, 06.46| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

surftipp




Traumhafte Bilder aus Namibia von Manfred Schär.
 

Engelbert 09.08.2004, 23.31| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

handtücher


Sie  "soll ich die nassen Handtücher nicht gerade mitwaschen. Ich mache sowieso eine Maschine."

Er  "ja, warte, ich bringe sie dir".

Sie  auf der Treppe unten

Er  auf der Treppe oben

Er  wirft Handtücher

Sie  ruft "scheisse", geht die Treppe runter und sucht die Brille, die ihr weggeworfen wurde.

Er  findet die Brille, ruft auch "scheisse" und gibt ihr die kaputte Brille.

Es folgen Kopfschütteln, Seufzen, Beratschlagen ... morgen wird alles anders werden, ich verschiebe einen Arztbesuch und wir fahren zum Optiker. Beate hat nämlich keine Ersatzbrille und ohne Brille ist sie Maulwurf.


 

Engelbert 09.08.2004, 22.04| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kroatien


Lesens- und sehenswert: Elkes Kroatien-Reisebericht.
 

Engelbert 09.08.2004, 16.33| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

so tippt man heute



 
gefunden bei thinkgeek
 

Engelbert 09.08.2004, 16.25| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

...


Diese Woche wird auf Sparflamme gebloggt ... warum ?
Siehe Eintrag untendrunter ;).
Nichts Schönes, was nicht Zeit kosten würde.

Außerdem haben sich ein paar Arzttermine gerade in dieser Woche zum Stelldichein verabredet.
 

Engelbert 09.08.2004, 15.37| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

mein traum ...


... scheint doch wahr zu werden.

Man beachte die Rubrik dieses Beitrages, denn damit hat mein Traum zu tun. Ein Traum, den ich seit 30 Jahren habe. Mehr dazu nächsten Montag im Kalenderblatt.
 

Engelbert 09.08.2004, 09.30| (16/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Nett, gefällt mir! Das sind noch richtig jung
...mehr

IngridG:
Sieht toll aus und sehr lecker! Zum Reinbeiße
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr