ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: poesie

abend


 

Engelbert 23.06.2008, 22.30 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

die folgen des mähens

Die Gänseblümchen
machen meinen Rasen kaputt

sagte der Mann

nahm seinen Rasenmäher
und mähte
alle Blüten ab.


Die Menschen
machen meine Erde kaputt

sagte der liebe Gott

nahm seinen Zauberstab
und ...
 

Engelbert 26.05.2008, 12.32 | (9/1) Kommentare (RSS) | PL

der lenz und die prise

Es sitzt der Lenz noch auf dem Töpfchen
senkt frühjahrsmüd sein Köpfchen
während klein Schmuddel heut das Wetter macht
hinter Regentränen fieslich lacht

Morgen, ja morgen, da wird es heiter
nur geht es nicht so weiter
denn es folgt und fällt, oh je
auf jedes Ei ne Prise Schnee
 

Engelbert 14.03.2008, 13.13 | (7/1) Kommentare (RSS) | PL

du bist das blau

Du bist das Blau.
Umrahmst die Wolken mit Deiner Farbe.

Gibt es nur Dich, dann scheint auch die Sonne.
Du bist das Blau.

Schieben sich graue Wolken durch meine Tage,
kann ich doch stets Dich hinter ihnen finden.
Du bist das Blau.

Manchmal bin ich gefangen.
Im Grau.
Manchmal zucken Blitze, grollt der Donner.
Manchmal seh ich nur mich, es regnet.
Manchmal fühl ich mich alleine.

Doch wenn ich dann zum Himmel schaue, sehe ich
den Regenbogen.
Und dahinter das Blau.
 

Engelbert 11.09.2007, 13.51 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

schnell fliegen
weiße Wolken
am Horizont entlang
zerfasern sich
als wären sie

         auf der Flucht
 

Engelbert 14.08.2007, 13.01 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

vermissen

Es tut gut
Dich zu vermissen
denn es ist
nicht nur
das Fehlen
sondern auch
die Liebe
die ich spüre
 

Engelbert 19.07.2007, 11.47 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

das büblein auf dem eise

Will sehen, was ich weiß,
vom Büblein auf dem Eis.

Gefroren hat es heuer
noch gar kein festes Eis.
Das Büblein steht am Weiher
und spricht zu sich ganz leis:
"Ich will es einmal wagen, das Eis,
es muss doch tragen.
Wer weiß!"

Das Büblein stapft und hacket
mit seinem Stiefelein.
Das Eis auf einmal knacket,
und krach! schon bricht’s hinein.
Das Büblein platscht und krabbelt,
als wie ein Krebs und zappelt
mit Arm und Bein.

"O helft, ich muss versinken
in lauter Eis und Schnee!
O helft, ich muss ertrinken
im tiefen, tiefen See!
"Wär’ nicht ein Mann gekommen –
der sich ein Herz genommen,
o weh!

Der packt es bei dem Schopfe
und zieht es dann heraus,
vom Fuße bis zum Kopfe
wie eine Wassermaus.
Das Büblein hat getropfet,
der Vater hat’s geklopfet
zu Haus.

[ Friedrich Güll 1812 - 1879 ]
 

Engelbert 21.01.2006, 10.48 | (15/0) Kommentare (RSS) | PL

knoten

Das Gedicht hat keinen aktuellen Anlass. Will einfach nur, dass das diese nachdenkliche Poesie nicht nur in meiner Mailingliste veröffentlicht wird.

Die
Knoten
sind im Kopf

Gedanken
verstricken sich

möchten gerne
zerschlagen werden

Doch nur selten sind
Kopfknoten
gordischer Natur
die man entzweien kann
zu einer glatten Linie

 Man kann sie nur mühsam

e n t
                                    k n   o  t   e  n

bevor sie einem
einen

STRICK

draus drehen
 

Engelbert 10.12.2005, 00.53 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

im wir

Im "wir"
kann ich mehr
"ich" sein

weil ich

alleine

nicht mich
sondern Dich
suchen werde
  

Engelbert 13.10.2005, 15.02 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

illusion, wolkenverhangen

nur Illusion
dass
die Menschen
so sind
wie wir
sie verdienen

--

Zeit steht
wolkenverhangen still
wenn Du traurig bist

halt Dich
einfach
an mir fest
 

Engelbert 01.10.2005, 14.51 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Letzte Kommentare:
Engelbert:
@ Owl: glaube mir, mir macht nichts "unbewuss
...mehr

Juttinchen:
Wir haben wunderbares Wetter. Genau das richt
...mehr

Biggi:
War ein guter Tipp,habe sie probiert und für
...mehr

Biggi:
Also wir benutzen Holzpellets als Kaninchenst
...mehr

lamarmotte:
"Pilzrahmsauce" gibt es bei uns nur etwa 1-2x
...mehr

owl:
@EngelbertDa hast Du Recht, aber der Zucker i
...mehr

Stephanie:
Heute nicht, da ich morgen verreise und noch
...mehr

Killekalle:
Heute habe ich mich Euch angeschlossen und de
...mehr

Engelbert:
@ owl: ich hab mal nachgeschaut ... in der Me
...mehr

Elisabeth:
@ Engelbert: "Ab März... will ich keine kalte
...mehr