ALLes allTAEGLICH

sie sind ...

... Freigänger. Sie wären auch schon längst draußen, wenn sie dürften. Aber zuerst heimisch werden und ihr neues Zuhause auch als solches betrachten.

... neugierig. Bei aller Angst würden sie trotzdem alle Schränke unsicher machen. Mogli kann Schranktüren aufmachen, nur haben Beates Schränke keine normalen Griffe. Tja, Pech ;).

... schwerer, als man denkt. Mogli liegt im mittleren Bereich, aber Mickey ist ein Brummi für die Welt. Wenn der auf einem liegt, dann wäre das wie Asthma.

... keine Glöckchenträger. Hätten sie eins gehabt, wäre das zu allererst entfernt worden (ist doch Geräuschbelästigung für die Katze). Das sind so Metalldinger, die man öffnen kann und dort ist dann ein Zettel mit der Adresse der Katze drin.

... zur Zeit: Mogli unter der Couch und Mickey ist doch tatsächlich vom Fensterbrett auf den hohen Schlafzimmerschrank gesprungen. Dort ist er geschützt und hat sichs auf einer Reisetasche bequem gemacht.

Engelbert 13.01.2008, 10.37| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

die zwei

2008011202.jpg

Tja, Frauchen und Herrchen haben da so einen fiesen Trick, dem man kaum widerstehen kann und der sich ... Bürste nennt ;). Da kann man dann nicht mehr so einfach die Flucht ergreifen ... bleibt aber dennoch lieber vorsichtig und versteckt sich lieber noch unterm Vorhang ;)).

2008011203.jpg

Engelbert 12.01.2008, 20.34| (33/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

angekommen: m + m

Raststätte Bühl ... eine sehr nette Raststätte, sehr nette junge Damen, sehr nette Katzen ... zwei Stunden später bei uns:

2008011201.jpg

Links: M wie Mickey - Rechts: M wie Mogli

Danach verwschwanden sie erstmal unterm Schrank, unter der Couch. Nun sitzt Mickey in einer Katzenhöhle bei Mogli im Schrank, während Mogli noch sehr mißtrauisch die Räume untersucht sich in Beates Kleiderschrank verkrochen hat.

Sind beide noch unendlich ängstlich ... hier wäre es sinnvoll, wenn Menschen Katzen erklären könnten, was passiert ist.

Engelbert 12.01.2008, 13.08| (38/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

wisst ihr was ...

... ich hab grad eben meine Zehe fotografiert. Sieht richtig gut aus. Bitte hier klicken.
  

Engelbert 11.01.2008, 21.50| PL | einsortiert in: alles alltägliches

das ekel-thema

2008011101.jpg

Liebste Blabla,

ich hab da am 2. Januar morgens um 7.51 Uhr ein Bild von meiner Zehe gemacht. Als es schlimm aussah und sehr weh tat. Ein Bild nur für mich und die Annalen. Aber wenn Du möchtest, dann will ich mal nicht so sein und schicke ich Dir das Bild gerne als Desktopmotiv zu. Sag einfach bescheid *fg*.
 

Engelbert 11.01.2008, 10.46| (37/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nicht verpassen

Es gibt einen einzigen Grund, sich jetzt gleich ein Weihnachtslied anzuhören: dieser Film bei Youtube. Einfach herrlich. Und danach: nachmachen *fg*.


via elvira per mail
 

Engelbert 11.01.2008, 10.09| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Ellen :
So schööön!
...mehr

lamarmotte:
Nachtrag zu meinem Kommentar (Nr.6):@ ReginaE
...mehr

Josefine:
Gratuliere und guten Appetit!
...mehr

ReginaE:
die großen sind schmackhafter. Nur muss da di
...mehr

elfi s.:
Oh, das ist ja ein Prachtexemplar. ich hatte
...mehr

Gisela L.:
Ein Mohn-Traum, wunderbar.
...mehr

Engelbert:
@ Ina P.: mit dem Programm Mediathekview ...
...mehr

MartinaK :
Bitte nicht auf die Füße fallen lassen. Lach
...mehr

Ursel:
... tolle und farbenprächtige Bilder...sehr b
...mehr

Althea:
Hab mir gestern die Übertragung im Fernsehen
...mehr