ALLes allTAEGLICH

schirm charme melone

Ab morgen zeigt Arte 54 Folgen von "mit Schirm, Charme und Melone", die nie im TV gelaufen sind ... siehe hier.


via farbklecks per mail
 

Engelbert 05.12.2010, 18.41| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

letzte worte zum thema

Ich bins zwar leid, aber ich will das mit Pranger und Kritik und wie kannst du nur nicht so stehen lassen. Wenn auf meine Aufforderung, das Bild zu löschen (was per Mail und nicht öffentlich passiert ist) eine kurze Mail zurückgekommen wäre mit dem Text "habs gelöscht", dann wäre alles erledigt gewesen ... ich hätte gar keine Entschuldigung eingefordert. Erst durch die Antwort wurde es zum Tagebuchthema. Ich bin kein Freund von einem öffentlichen Anprangern, aber es gibt eine Grenze, die man bei mir nicht überschreiten darf ... diese Grenze nennt sich "Lüge" und wenn das, was passiert ist, öffentlich zu sehen war, dann schreibe ich natürlich auch öffentlich drüber. Ich könnte es auch hintenrum machen wie das bei vielen passiert, aber genau das ist nicht mein Stil ... sondern offen und ehrlich. Von mir aus gesehen ist das das Ende dieses Themas.
 

Engelbert 05.12.2010, 18.26| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

schnee ?

Hat da jemand Schnee ? Ich meine frischen Schnee von oben ? Hab nämlich grad was von Schneeschippen gehört ... bei uns ist es 2 Grad "warm" und es regnet.
 

Engelbert 05.12.2010, 17.48| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

neues headerbild (türchen 5)

Da sag ich nur: 9 an der Zahl
 

Engelbert 05.12.2010, 10.33| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

das darf ja wohl nicht wahr sein

Das lese ich jetzt erst auf Menzelines Seite:



Hodenlose Frechheit das ... ich weiß gar nicht, ob ich mich aufregen soll ... eigentlich könnte man auch drüber lachen ... das Leben selbst kann manchmal die beste Satire sein ... ich fasse es nicht wirklich, was ich gerade lese ... nun ja, ich weiß ja, dass es mein Bild ist und für Gedächtnislücken anderen Menschen bin ich nicht verantwortlich ... ich schlaf jetzt mal ein Wochenende drüber und dann überlege ich weiter.
 

Engelbert 04.12.2010, 20.56| (35/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

die sache ist vom tisch

Bitte alle Aufregung beenden, die Sache ist vom Tisch, Menzeline hat die Karte mit meinem Motiv gegen eine andere Karte ausgetauscht. Ich und wir werden nun wieder alle ganz ruhig und zünden bald die zweite Kerze an. Zum Thema Kopierschutz bzw. private Bildverwendung schreib ich demnächst noch was. Keine Kommentarfunktion hier, ich wollte nur informieren, aber nicht weiter das Thema vertiefen.

Nachtrag: die Sache ist natürlich nicht vom Tisch, siehe Eintrag obendrüber.
 

Engelbert 04.12.2010, 19.49| PL | einsortiert in: sonstiges

angeliques

Für meine mißtrauischen wissbegierigen Leser ... hier sind Engelwurz, Orangen und Co. in größer:


 

Engelbert 04.12.2010, 12.06| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

neues headerbild (türchen 4)

Heute sag ich nur: mystisch

Gestern, das waren kandierte Orangenscheiben und das grüne lange war kandierte Engelwurz oder Angeliques (hatte ich in Frankreich fotografiert).

F5 zum Aktualisieren ... aber das müsste wieder automatisch gehen.
 

Engelbert 04.12.2010, 01.02| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

auwei

Da sag ich zu Birgit "kauf diese Formen und lasse den Alex für den Adventskalender backen" ... und die Birgit sagt "mach ich, wenn du die Bilder zeigst" ... auweiauwei ... natürlich traue ich mich das dann doch nicht ;)) ... außerdem sind diesen Formen ja so unflexibel, man kann damit nur Spritzgebäck machen *gg*. Und nein, die damit zubereiteten Plätzchen sind nicht "geschmacklos" ;).
 

Engelbert 03.12.2010, 22.32| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

diebstahl

Wenn eine Leserin, die früher häufig auf Seelenfarben war und die ich selbst auf Treffen kennenlernen durfte, das Motiv meines aktuellen Startseitenbildes ...



... mal eben spiegelt und als diese Karte verkauft ...



... und mir dann, als ich sie per Mail bat, das sein zu lassen "entschuldige, wenn ich dir widerspreche und dir sagen muss, dass diese Foto leider nicht von dir ist, sondern ich habe das selber mal bei einer Freundin fotografiert. Daher lasse ich es guten Gewissens auf meiner Homepage stehen. Dass da eine gewisse Ähnlichkeit besteht möchte ich ja nicht bestreiten, denn ich war sehr schockiert, als ich auf deiner Seite so ein ähnliches Foto gesehen habe. Aber wie schon erwähnt, es ist leider nicht von dir, sondern von mir selber aufgenommen" antwortet ... dann ist das das Dreisteste, was mir bislang untergekommen ist. Wenn man die Karte aufhellt, dann sieht man sogar, dass dort die Nüsse genau so liegen wie auf meinem Foto.
 

Engelbert 03.12.2010, 14.50| (34/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

neues headerbild (türchen 3)

Gestern das war Santorini und heute sage ich nur: oh wie süß

F5 zum Aktualisieren ... aber es kann, dass das diesmal gar nicht nötig ist, denn wenn mein kleiner Trick geklappt hat, dann sieht jeder automatisch das aktuelle Bild. Genau, ich wollte Euch mal alle auf den aktuellen Stand bringen (wenns denn geklappt hat) ;).
 

Engelbert 02.12.2010, 23.42| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

überraschung geglückt

Ich hab grad Beate eine DVD in ihren Laptop eingelegt ... ohne vorher zu zeigen, was drauf ist ... als dann die Erkennungsmelodie kam, ging Beates Stimme erfreut nach oben ... denn sie sah den Zauberer Catweazle ... hach, es lebe die gute alte Fernsehzeit. Ich selbst hatte die Serie nie gesehen.
 

Engelbert 02.12.2010, 18.26| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

julian assange

Mit Bange schaue ich jedes Mal in die Nachrichten ... immer in der Hoffnung, dass Julian Assange, der Gründer von Wikileaks, noch lebt. Ich hoffe, dass dem noch lange so ist und dass es in Freiheit geschieht. Aber ich schließe eine demnächt erscheinende Todesanzeige auch nicht aus.

Denn man darf in dieser Welt alles machen, nur nicht die Wahrheit erzählen.
 

Engelbert 02.12.2010, 16.20| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

der gasthof zum löwen

Jedes Jahr treffen sich ein paar Freunde, um einen tollen Abend zu erleben.

Als sie 40 wurden, trafen sie sich und rätselten, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich erst nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, die Kellnerin ist scharf und trägt immer eine tief ausgeschnittene Bluse!“ Gesagt, getan ...

Zehn Jahre später, als sie 50 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da isst man sehr gut und die Weinkarte hat ein paar edle Tröpfchen zu bieten!“ Gesagt, getan ...

Zehn Jahre später, als sie 60 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist es ruhig und es wird nicht geraucht! Gesagt getan ...

Zehn Jahre später, als sie 70 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist alles rollstuhlgängig und es gibt einen Lift!“ Gesagt getan ...

Kürzlich sind sie 80 geworden, trafen sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen…“ Da sagte ein anderer: „Gute Idee, da waren wir noch nie!“

via eva per mail
 

Engelbert 02.12.2010, 10.02| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

neues headerbild (türchen 2)

Türchen 2 und ich sag nur: Sirtaki

Gestern das war eine Puppenküche.

F5 zum Aktualisieren.
 

Engelbert 02.12.2010, 08.38| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

willkommen auf der eisbahn

Das blanke Eis begrüßt jeden, der sich in unsere Straße wagt:



Nicht nur ein paar Meter sind vereist ... sondern die ganze Straße von Anfang bis Ende:



Das Einsteigen ins Auto findet mit vorherigen Trippelschritten und Festhalten an der Tür statt.



Am besten bleibt man drinnen, denn mit minus 5 Grad ist es auch noch schweinekalt. Viel kälter als jedes Schwein, es sei denn, das liegt in der Tiefkühltruhe.
 

Engelbert 01.12.2010, 16.08| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik des augenblicks

Dieses Video hatte ich schon mal hier vorgestellt ... aber so geniale Dinge sollte man mal wieder anschauen.


via petra per mail
 

Engelbert 01.12.2010, 11.08| (17/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

unsere straße ist ...

... eine einzige Eisbahn.
 

Engelbert 01.12.2010, 10.07| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Gabi K:
oh ja bitte gerne wieder! Habe damals viel mi
...mehr

Christa HB:
Herzlichen Glückwünsch zu dem Entschluß, erst
...mehr

Anna aus M.:
oh ja gern - ich brauche immer mal einen Schu
...mehr

ErikaX:
ich wäre dabei. Hab in der letzten Zeit schon
...mehr

Lieschen:
da ward ihr schon fleißig, super alles richti
...mehr

Karin v.N.:
Hört sich lecker an, habs kopiert und abgespe
...mehr

Webschmetterling:
Vielleicht hat eine Windboe die Deko-Laterne
...mehr

Karin v.N.:
G e r n e !! Ich versinke in einigen Zimmern
...mehr

maritta:
oh ja engelbert...rezept wäre spitze!!
...mehr

Ursi:
Das ist eine sehr gute Idee, lieber Engelbert
...mehr