ALLes allTAEGLICH

eigentlich hatte ja ...



... "ich" mir einen neuen Bürostuhl gekauft ... aber leider hat den nun mein Chef beschlagnahmt ;)).
 

Engelbert 20.11.2013, 21.18| (22/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

bild des tages



Die seltsam grüne Welt des November ...
 

Engelbert 20.11.2013, 20.31| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

dieter hildebrandt tot

War eben ein kleiner Schock, das zu lesen ... Dieter Hildebrandt ist tot ... er war einer der ganz großen Kabarettisten.
 

Engelbert 20.11.2013, 11.49| (25/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zwischenstand



Die Fenster sind drin, die Handwerker weg. Seitlich der Fenster zieht es hier und da noch rein, aber ist ja noch alles provisorisch ... heute Abend kommt eine Malerfirma, die sich das mal anschauen will. Wie es aussieht, kommen die ganzen Lättchen an der Schräge weg, das Dach wird von innen gedämmt und dann kommen Rigips-Platten dran. Ist nur die Frage, wie lange ich dann da drauf warten muss.

Ansonsten fahr ich heute zur Mülldeponie, einiges loswerden (u.a. meinen alten großen Röhrenmonitor, den das Sozialkaufhaus gar nicht wollte, ebenso die vielen DVD-Leerhüllen nicht). Und ich guck mal nach einem Bürostuhl, der mich aushält ;).
 

Engelbert 20.11.2013, 10.35| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

20 platten

Okay, ich mach das mal ... ich suche 20 Platten raus und zeige sie ... weiß selbst absolut nicht, was da steht und lasse mich gerne mit überraschen. Nach dem Weiterlesen zeige ich, welche Platten ich meine. ...weiterlesen

Engelbert 19.11.2013, 20.31| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

warum so spät ?

Weil mir erst im August aufgefallen ist, dass "neben" dem alten Fenster ein Loch ist, durch das man das Tageslicht sieht ... da stand die Sonne in dem Moment, als ich hinsah, genau so, dass ich das genau sehen konnte ... dass da irgenwann was passieren musste, wusste ich schon, aber die Dringlichkeit war noch nicht so ... und da Renovieren für mich Horror ist und die Unordnung bei mir groß ... waren das zu große Berge, um sie freiwillig und schnell zu besteigen ... ab September wurden dann Gespräche geführt, Dachdecker gesucht, Dachdecker gefunden und bis der dann auch Zeit hatte, da wars dann eben November ... aber noch ein Winter mit dem alten Fenster wollte ich auch nicht. 

Engelbert 19.11.2013, 14.42| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

vorher und jetzt

Weils gleich fünf Bilder sind und man dann hier nix mehr anderes sehen würde, gibts die Bilder erst nach Klick auf den Link.
...weiterlesen

Engelbert 19.11.2013, 12.34| (21/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (228)

Ich kenne den Interpreten schon seit seiner ersten noch gar nicht so erfolgreichen LP (Whatever Happened to Benny Santini) und er hat viele schöne Lieder aufgenommen ... wie so oft stelle ich hier keinen seiner großen Hits vor, sondern ein Lied aus seinem 2. Album "Deltics": Chris Rea "The Things Lovers Should Do".

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
 

Engelbert 18.11.2013, 20.46| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

noch lange nicht zurück

Die Erkenntnis des Tages: ich werde noch lange nicht zurück in meine gute Stube können. der Zimmerzustand tendiert gegen "nicht mehr bewohnbar" ... neuer Fußboden, neuer Putz müssen her ... und dann diese dünnen Lättchen. Unterm Dach siehts bei uns so aus: Ziegeln, Bimssteine, dünne Latten mit dünnem Verputz ... das Bild von außen, Zustand heute Nachmittag:



Ganz ganz grauslig das alles. Gerade für mich Nichthandwerker. Aktueller Zustand von innen:



Gut, dass mir das keiner vorher gesagt hat. Temperatur übrigens: ca. 6 Grad, auch im Badezimmer, in das ich heute Nacht 2-3mal gehen werde. Den einzigen, den die Temperatur freut, ist der Kühlschrank (an den ich nicht dran komme).

Und so richte ich mich bis auf weiteres an meinem Campingtisch im Schlafzimmer ein und denke jetzt nicht drüber nach, wie das alles noch so wird. Ich weiß nur, dass ich zu allerst einen guten Bürostuhl brauche, dann gute Nerven und trotz Baustelle eine bitte nicht versiegende Kreativität ;/.
 

Engelbert 18.11.2013, 18.37| (34/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gibts musik, die ich nicht mag ?

Das hatte mich zuletzt jemand gefragt ... wo ich doch so vielfältig bin und fast alles höre und hören kann ... und es fällt mir auch schwer, da etwas zu finden. "Der lachende Vagabund", da kann ich nicht mit und auch nicht mit "Babooshka". Das sind aber nur einzelne Lieder, damit verbanne ich den Interpreten an sich ja nicht. Gestern allerdings hab ich gemerkt, dass mein Versuch, mich mit einer bestimmten Stimme anzufreunden, leider gescheitert ist ... die Lieder sind ja okay ... aber ich kann tun, was ich will, Bob Dylan quengelt mir zu viel beim Singen (ich versuche aber dennoch immer wieder mal, ihm zuzuhören und es gibt auch Ausnahmen von der Regel). Michelle kann ich auch nur sehr bedingt zuhören.
 

Engelbert 18.11.2013, 10.34| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

all die schönen plätze ...

... wo die Katzen gerne gelegen haben, sind wech. Nur noch an die Seite gestellte Möbel sind da und überall ist Abdeckfolie. Einzig der Sessel steht noch ... den hat sich Mickey ergattert. Mogli läuft derweil ratlos rum ... ich hab ihm mal ein provisorisches Körbchen hingestellt. Da müssen leider auch die Katzen durch ... nur ich weiß warum das alles, den Katzen kann ichs aber nicht erklären.
 
Nachtrag: wenn ichs mir so recht überlege ... gabs gar nicht so viele schöne Plätze ... Mickey hatte ja nur einen Platz ... sein Stammplatz im Körbchen auf der Couch neben dem Heizkörper. Und Mogli ab und zu auf dem Sessel. Der steht nun in der Küche und Mickey hat den sofort konfisziert ... Bilder folgen noch.
 

Engelbert 17.11.2013, 22.35| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

sammmlung

Das muss ich mit 3 m's schreiben, weils so viele sind ... wenn man in mein "Plattenzimmer" kommt (das eigentlich mal ein Ess-Zimmer hätte werden sollen), dann sieht das so aus:



Links hinter den Platten sind nochmal so viele und dahinter an der Wand noch viele viele mehr und links davon (nicht im Bild) auch noch viele ... rechts die Tür zum Schlafzimmer und der Stuhl, auf dem ich gerade sitze. Dahinter das Bett, auf das ich mich jederzeit werfen könnte ;)). Platten gibts auch noch im Schlafzimmer (und im Flur).

Und wenn ich von obiger Fotografierposition aus mich nach rechts drehe, dann ...
 


... gibts ... was denn sonst ... auch nochmal ganz viel Musik. Ich bin gar nicht so weit weg, die komplett wegzugeben ... damit ich endlich Platz habe. Die Platten nehmen halt den Platz weg, den ich für die anderen Dinge des Lebens bräuchte und so nicht habe. Und außerdem: wann soll ich die denn alle hören ... zumal heute meine Festplatte meine Plattensammlung geworden ist. Hach ... endlich ist mal aufgeräumt genug (Ihr ahnt nicht, was da so alles noch im Zimmer stand), um Euch meine Platten zu zeigen.
 

Engelbert 17.11.2013, 09.59| (31/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

online

Sieht ganz so aus, als wäre ich wieder online ... im Schlafzimmer am Campingtisch auf dem Küchenstuhl sitzend ... mit Stick am PC per WLAN an der Fritz-Box hängend. Ist alles nicht bequem, aber funktioniert. Kalt ist es auch ... Schlafzimmertemperatur eben ... aber ich hab die Heizung schon größer gedreht und vorm Schlafengehen mach ichs Fenster auf.
 

Engelbert 16.11.2013, 21.54| (15/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr

Eleonore:
Oh schön, das macht mich aber sehr neugierig
...mehr

IngridG:
es ist für mich einerseits zum Schmunzeln, zu
...mehr

IngridG:
Sehr gerne und immer nötig bei mir!
...mehr

IngridG:
Hab ich auch vor ein paar Tagen entdeckt, tol
...mehr

Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr