ALLes allTAEGLICH

die mahagonieazalee hat wortfindungsstörungen

Vorhin, als ich über die Küche schrieb und die Farbe nennen wollte ... da fiel sie mir nicht mehr ein. Ich wusste genau, dass die Farbe so hieß wie dieser Baum, der im Frühling so schön blüht ... aber mir fielen nur die Worte mahagoni und azalee ein. Mir war klar, dass das die falschen Worte sind, aber das richtige Wort fand ich einfach nicht. Ich konnte mir den Baum bildlich vorstellen, ich sagte zu mir "im Hermannshof auf dem Rasen steht eine" ... und schwupps, waren wieder die Worte Mahagoni und Azalee da. Mir fiel einfach nicht das Wort "Magnolie" (bzw. magnolia) ein. Für einen Moment hat mich das sehr unruhig gemacht, dass ich solche Wortfindungsstörungen hatte. Man weiß genau, was man sucht, könnt es malen, nur man kommt nichts aufs Wort, dafür sind andere nicht stimmende Worte da und gehen nicht weg. Das macht mich schon etwas nachdenklich.
 

Engelbert 05.11.2012, 20.38| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

küche - eure fragen

Die schräge Abzugshaube deswegen, weil man sich so nicht den Kopf stoßen kann.

Die vorspringende "Nase" der Arbeitsplatte ... da kommt ein barhockerähnlicher Küchenstuhl hin, das gibt dann Beates "Tasse Tee"-Platz. Ein kleiner Rastplatz in kleiner Küche.
 

Engelbert 05.11.2012, 19.46| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

fertig



So sieht die Küche aus, wenn man reinkommt ... links neben dem Backofen ist noch ein Auszugsschrank und daneben der Alu-Solo-Kühlschrank zu finden, rechts vom Fotograf gibts die Spüle mit Geschirrspüler und zwei schmale Hängeschränke und links vom Fotografen findet man noch ein halbhohes hängendes Sideboard (mit Transportschaden, wird nochmal neu geliefert).

Wir haben uns für ein klassisches zeitloses magnolia entschieden, dazu Ulme-Holzstruktur auf der Arbeitsplatte. Gekocht wird noch nix, es sind noch keine induktionsgeeignete Töpfe da. Noch nicht, aber bald.

Das Bunte ist eine Rückwand (Aluminiumverbundplatte mit einer uv-stabilen Schutzschicht, die im Digitaldruckverfahren bedruckt wurde), als Spritzschutz für die eigentliche Wand, das kleine Rote im Bunten sind keine Fische, sondern Steckdosenaussparungen, da kommen noch farblich passende Steckdosen hin.
 

Engelbert 05.11.2012, 15.58| (24/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zwischenstand


 

Engelbert 05.11.2012, 12.33| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

aufgeregt, gespannt

Aufgeregter Morgen im Hause Schinkel ... die neue Küche kommt. Ob das alles so klappt, wie das so wird ... gespannte Stunden, untermalt mit Arbeitsgeräuschen.
 

Engelbert 05.11.2012, 09.39| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Heute Abend wäre die Sonne hinter den Wolken hervorgekommen, wenn sie denn nicht hätte untergehen müssen.
 

Engelbert 04.11.2012, 18.58| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

nass von oben

Es regnet nun schon seit gestern Morgen.
 

Engelbert 04.11.2012, 13.52| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die sicht der dinge



Da muss ich erst mal nachdenken, um diese Frage zu beantworten. Beate sagt, ich wäre schon immer so gewesen, ich weiß das gar nicht mehr so genau. Aber ich denke, dass man nicht durch ne HP und ne Kamera sensibler wird, sondern der Blick für die Dinge zuerst da sein muss, damit man überhaupt auf die Idee kommt, etwas zu fotografieren oder darüber zu schreiben.

Die Sensibilität war also schon da, aber dennoch ändern sich auch Dinge ... der Blick wird anders mit HP und Kamera. Genauer, suchender. Man überprüft Dinge darauf, ob sie fotogen sind, Aussage haben, ein Thema sind.
 

Engelbert 04.11.2012, 13.51| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

blumen am fenster ...

... hab ich keine. Weil ich die Fenster, wenn ich mag, auch mal ganz öffnen will und dann keine Lust hab, immer die ganze Fensterbank abzuräumen. Außerdem ist es in meiner Wohnung eh schon dunkel genug, da muss ich nix auf der Fensterbank stehen haben, dass noch dunkler macht.

Aber an diesem Alpenveilchen da ...



... konnte ich gestern im Blume 2000-Geschäft des großen Supermarktes nicht vorbeigehen. Ich war schon in der Drehtür und sah die Pflanze durchs Glas, bin nochmal rund gelaufen und kam dann mit einem Veilchen zurück ;).

Nun steht das in meinem kaum geheizten Plattenzimmer. Alpenveilchen sind Pflanzen für den anspruchsvollen grünen Daumen ... den habe ich eher nicht, doch wenns nur diesen Winter ist, so werde ich mich einige Wochen dran erfreuen. Ich hab mal gezählt: 5 Blüten, 4 sichtbare Knospen und ca. 12 Knospen im Verborgenen. Ich halt Euch auf dem Laufenden und werde immer wieder mal ein Bild zeigen und immer mit Dach im Hintergrund ;).
 

Engelbert 03.11.2012, 14.03| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

puzzle-info

Beim Puzzle-Archiv war noch der Vorwochenlink drin, ab sofort ist der neue Link da ... wer mag, kann aktualisieren und dann auch die neuen alten Puzzles machen.
 

Engelbert 03.11.2012, 10.33| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

musik entdecken (137)

Heute entdecken wir wirklich was ... aber nicht das Lied an sich, das dürfte den meisten bekannt sein. Zumindest ich kanns nicht mehr hören, weils in den 70ern ständig gespielt wurde und ichs irgendwann über hatte. In englisch wurde es gespielt, es gibt eine deutsche Version und bei uns im Radio liefs oft in französisch ... aber immerhin als kleine Abwechslung hab ichs gerade in slowakisch gefunden: Karol Duchoň - Šiel Šiel. Dieser Sänger hat übrigens dem Alkohol so sehr zugesprochen, dass sein Leben nur 35 Jahre dauerte.

Wie gefällt Euch dieses Lied ?
 

Engelbert 03.11.2012, 00.12| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

handy aufladen

Ich benutze mein Smartphone kaum, aber ich muss es ca. alle 3 Tage aufladen ... oft ist es leer, wenn ich noch glaube, dass es genug Saft hat ... mein altes Handy hatte andere Schwächen, aber ich musste es nur alle 10 Tage aufladen.
 

Engelbert 02.11.2012, 20.19| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hat jemand ne ahnung ...

... was das da ...
 

 
... für eine Pflanze ist:
 


Nachtrag: ich danke Euch ... das ist der japanische Staudenknöterich.
 

Engelbert 01.11.2012, 22.30| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

jauchzt

Irgendwie ist das Wort "jauchzt" schwer auszusprechen ... sagt das dreimal hintereinander und dann wollt Ihr dieses Wort kein viertes Mal sagen ;)).
 

Engelbert 01.11.2012, 21.05| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

bild des tages



Da sind wir heute Nachmittag entlang gestiefelt ... ein Trampelpfad zwei Orte weiter. Ich wollte eigentlich ins Saarland an einen kleinen Weiher, aber die dunklen Wolken im Westen sagten mir "das kannste vergessen, lauf lieber hier und fahr dann wieder heim".

Und so liefen wir in Sanddorf ein bißchen durchs trübe Wohngebiet ... der Regen begann dann auch ... da wir den Ort nicht so genau kennen, war der Spaziergang dennoch länger als geplant ... wir liefen tendenziell Richtung Auto, doch es gab keine Querstraße, so landeten wir im Wald und der erhoffte Weg, der uns wieder ins Dorf zurückführte, entpuppte sich dann als Trampelpfad.
 

Engelbert 01.11.2012, 18.17| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

graf drakeli

Sagen wir mal so ... die meisten von Euch werden nix verstehen und einige von Euch werdens blöd finden ... für die, die das Saarlouier platt verstehen und schwarzen Vampirhumor lieben, hab ich hier einen Link: Graf Drakeli
 

Engelbert 01.11.2012, 14.24| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

wie immer ...

... wenn man sich vornimmt "heut schlaf ich aber ganz lang", dann liegt man morgens im Bett und wälzt sich und kann nicht mehr schlafen. Soll man aber früh aufstehen, dann liegt man wie ein Stein im Bett und wird nicht wach.
 

Engelbert 01.11.2012, 09.01| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute länger ...

Ich bin immer noch wach ... bis 13 Uhr war der Heizungshandwerker im Haus ... dann war ich ein bißchen unterwegs (herrliches Wetter heute) ... da ich noch einkaufen war, bin ich um 8 erst heimgekommen ... dann etwas essen und danach stellte sich das Kalenderblatt als viel aufwändiger als gedacht heraus ... wer sagt denn, dass alte Kalenderblätter einfach so in die Neuzeit zu retten sind ... damals hatte ich alles für 1024x768 optimiert, heute sieht man dann diese Bilder 2- und 3fach ... also musste ich alle Bilder ändern und neu einbinden ... war erst deutlich nach 12 damit fertig ... dann noch Lichtblick ... und nach ein paar Minuten für mich blogge ich jetzt noch ein paar Worte zur Nacht ... vielleicht bin ja nicht der einzige, der noch wach ist ... und um auf die Überschrift zurückzukommen ... heute werde ich länger schlafen ... bis mindestens 10 oder 11 Uhr.
 

Engelbert 01.11.2012, 02.17| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr

Friederike R.:
Meine Meinung: wenn der Besitzer so sehr gege
...mehr

Hildegard:
Könnte mir vorstellen, dass das nicht erlaubt
...mehr

Petra Marie:
Elefanten gehören zu meinen Lieblingstieren.
...mehr

Lieschen:
mache dir keine Streß, ich freue mich auch s
...mehr

christine b:
oh mein gott, mir stellt es die haare auf! di
...mehr

christine b:
so jetzt hat sich der firefox automatisch upg
...mehr

sonja-s:
Witzig, was es alles gibt :))
...mehr

gerhard aus bayerni:
ich finds überhaupt nicht lustig.
...mehr