ALLes allTAEGLICH

getrennt, gemeinsam

Alle Jahre wieder wundert man sich, warum Beate eine Wohnung, eine Küche, ein Bett, einen Wasserkocher hat ... und ich hab das alles ebenfalls. Wie kann das nur sein ? Sind die nicht verheiratet ? Sind das Geschwister ? Haben die Krach ? Führen die eine Scheinehe ? Wasissdenndalos ?

Beate ist meine Frau.
Wir sind verheiratet.
Wir wohnen gemeinsam. Im Haus.
Beate wohnt im Erdgeschoß, 58 Quadratmeter.
Ich wohne im Obergeschoß, 58 Quadratmeter, schräge Wände.

Beate mags hell im Schlafzimmer. Ich mags dunkel.
Beate ist ordentlich. Ich anders.
Beate schnarcht, ich auch ... und wir beide können das laut.
Gemeinsames Schlafzimmer scheidet also aus ... außerdem:

Beate wohnte bis zu ihrem 34. Lebensjahr beim Vater im Haus, war selbstbestimmt. Ich wohnte bis zu meinem 35. Lebensjahr bei der Mutter im Haus, war selbstbestimmt.

Bei uns beiden änderten sich, bevor wir uns kennen lernten, einige Dinge. Beate zog aus, wohnte dann in einer Mietwohnung, meine Mutter starb.

Als wir uns Jahre später kennen lernten, war Beate 40 und ich 38 Jahre alt.

Als sie weitere Jahre später zu mir zog, wohnte ich ja schon und meine Zimmer sind chronisch eher überfüllt ... und Beate brachte eine ganze Wohnungseinrichtung mit. Die Wohnung im Erdgeschoß war leer, also gabs da keine Frage und Diskussion: Beate zieht ins Erdgeschoß.

Wir sind beide Menschen, die einen gewissen Freiraum, ein gewisses Rückzugsgebiet brauchen ... und jeder hat eine andere Art des Seins und ist es langjährig gewohnt, alleine zu leben.

Aber deswegen gehen wir unseren Weg trotzdem gemeinsam. Wir lieben uns. Wir möchten gemeinsam alt werden. Und wir haben uns gemeinsam für eine Wohnform entschieden, die zu uns und zu unserer Vergangenheit passt.

So manches eng aufeinander lebende Ehepaar findet das klasse, wie wir leben. Manche können es nicht verstehen. Mancher träumt von getrennten Wohnungen, die aber so nah zusammenliegen, dass man schnell (und oft) zueinander findet. Für andere wären getrennte Betten ein Alptraum.

Für uns ist es so, wie es ist, genau richtig.
 

Engelbert 17.08.2010, 14.09| (46/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: innenleben

sag ich nicht

Als Ortsfremder hab ich die Dame im Aldi, die dort arbeitet, gefragt, obs im gleichen Ort auch einen Lidl gibt. Die Antwort war "sag ich nicht".

Nun denn, wir haben keinen Lidl gefunden, waren aber dann doch noch vor 8 in einem gelandet ... denn ich hatte mir letzten Donnerstag dort den Wasserkocher gekauft und bin so zufrieden damit, dass sich das auf Beate abgefärbt hat und sie denselben haben wollte.

Meiner war sowieso kaputt und Beates Kocher lässt sich schon eh und je schlecht ausgießen. Nun haben wir einen Braun, der schwarz ist.
 

Engelbert 16.08.2010, 20.56| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

guten morgen

Bin dann doch nochmal ins Bett ... aber erst nicht eingeschlafen, dann blöd geträumt ... mühselig aufgestanden ... und nun: die Fenster schön geschlossen halten, denn noch ein bißchen kühler und die Heizung muss angeschaltet werden. Aber es soll ja zum Ende der Woche wieder warm werden.
 

Engelbert 16.08.2010, 09.38| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nachts im kopf

"Du hast vergessen, den Wiegeclub zu aktualisieren" schoß es mir kurz vor 5 durch den Kopf ... also aufgestanden, nachgeholt ... beim Aufstehen war ich mir sicher, dass ich danach unbedingt wieder ins Bett muss ... doch irgendwie bin ich dann doch zwischendrin zum Leben erwacht ... und nun frage ich mich, ob ich grad aufbleiben soll ? Irgendwie schon. Aber auch nicht. Das eine hätte seinen Vorteil, das andere seinen Reiz.
 

Engelbert 16.08.2010, 05.45| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare:
Elisa:
Ich habe immer eine Wasserflasche mit - ganz
...mehr

Tassi:
Habe die Kommentare erst später gesehen. Ja,
...mehr

Gabi K:
Das ist aber auch hübsch! Und so mag ich Vorg
...mehr

Hanna:
Das ist doch irische Folkmusik und die mag ic
...mehr

Juttinchen:
So eine wunderschöne Birke steht auch bei uns
...mehr

Laura:
Ich mag's lieber rockiger :-)
...mehr

MOnika Sauerland:
Sehr schön! Ähnliche Musik gab es am Samstag
...mehr

Janet:
Ich lebe in der Stadt in einer Steinwüste, un
...mehr

DieLoewin:
obwohl das Haus sicher nicht rollstuhltauglic
...mehr

Sylvi:
Ein wunderbarer Platz. Nimmst du einen Stuhl
...mehr