ALLes allTAEGLICH

hey ihr da im nordosten ...

... passt gut auf Euch auf ... am Sonntag gibt es Sturm mit Orkanböen.

Engelbert 28.01.2022, 18.55| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages

Engelbert 28.01.2022, 18.42| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

spaziergangsvogel



Heute wars draußen endlich mal wieder so, dass man raus konnte ... ein normaler nicht nebliger 5-Grad-Tag.

Engelbert 28.01.2022, 18.30| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Wenigstens hier scheint immer die Sonne ... muss fast wie Urlaub sein, hier zu wohnen ;).

Engelbert 27.01.2022, 14.59| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

der himmel

Dieser Vorgarten ...



... ist für den/die Besitzer/in ...



... der Himmel auf Erden. Wenn Steine für positive Gefühle sorgen ...

Engelbert 27.01.2022, 14.56| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

unter der erde ...



... ist schon richtig was los. Wenn das ein Vorgarten wäre, bekämen die Hausbesitzer Schnappatmung ;).

Engelbert 27.01.2022, 14.52| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

einkaufszettel gefunden

Engelbert 25.01.2022, 21.00| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

abreisskalender februar - die liste

Das ist die Liste für den Abreißkalender Februar:

1. Sywe
2. Lina
3. Sigrid M.
4. Sabine P.
5. Schnecke
6. Konny
7. Maria (Allgäu)
8. Hans
9. Renate
10. Christine L.
11. Lieschen
12. Lieserl
13. Satu
14. Inge
15. Suse
16. Petra H.
17. Therese
18. Christine B.
19. Ingolf
20. MaLu
21. Moni
22. Lassiekatze
23. Greta
24. Ina
25. Sr. Maria
26. Schpatz
27. Margareta
28. T.J.

Wer will, kann mir jetzt schon was schicken ... aber es darf auch gerne gewartet werden ... zwei Tage vorher reicht auch noch.

Der Abreißkalender hat das Format 700 x 525 ... wer das durch Schneiden oder Verkleinern genauso hinkriegt, kann mir diese Größe genau schicken. Aber es ist auch kein Problem, nicht auf die Größe zu achten, ich krieg das Bild dann schon klein ;)).

Bitte 2-3 Sätze dazu schreiben ... die kopiere ich dann rein ... wenn in der Mail kein Text dabei steht, steht auch im Abreißkalender nix dabei. Freue mich schon auf diesen Monat :).

Nachtrag... es darf, aber es muss kein Wintermotiv sein ... alles ist möglich :)).

Engelbert 25.01.2022, 17.22| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

seltene worte

Als Kind hört man die Worte häufig ... als Elternteil gibt es auch so eine Phase, wo man sie sagt ... den Rest des Lebens verschwinden sie ... heute geht es um eine Wortgattung ... die Lallwörter.

Lallwörter sind Lautfolgen, die für Kleinkinder leicht zu sprechen sind.

Beispiele: bubu, A-a, eideidei, Pipi, Wauwau, tralala, gutschigutschi und sogar waddehaddeduddeda.

Engelbert 25.01.2022, 11.29| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

lichtblick

Gestern und vorgestern: grau in grau ... ab morgen wieder: grau in gau. Heute gabs diesen Lichtblick ...



... Sonne und blauer Himmel. Man hat das schön auf der Wetterkarte gesehen, dass nur in einem schmalen Streifen im Westen und im Süden die Sonne schien ... im Rest von Deutschland war es trüb.

Engelbert 24.01.2022, 20.38| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages

Engelbert 24.01.2022, 20.36| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

kuschelkissenkönig

Engelbert 24.01.2022, 10.24| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: s + f

webcams

Es gibt wieder vier neue Webcams der Woche ... bitte wieder sagen, welche der Vorwoche ich behalten soll.

Und was den Abreißkalender Februar betrifft, so schreibe ich da morgen was dazu.

Engelbert 24.01.2022, 00.17| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

sonntagsblume



Die Blumen haben viele Namen, ich kenne sie unter Protea, aber sie werden auch Zuckerbüsche, Silberbäume, Kaprosen und Federbüsche genannt. Die meisten sind in Südafrika zu finden.

Engelbert 23.01.2022, 11.12| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

kasteien ... (sich als Bußübung Schmerzen, Entbehrungen auferlegen) ... das ist ein Wort, dass sogar in unserem Dialekt gesagt wird ... "du disch do ned so kaschdeie" ... aber: Bußübung ... soweit kommts noch ... geiseln ist auch so ein Wort ... da denke ich immer an den Namen der Rose ... und den Mann mit der Peitsche, die er sich selbst auf den Rücken schlägt ... och nöö, muss nicht sein.

Engelbert 22.01.2022, 20.34| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

abreisskalender heute

Die Bommel sind nun aufgelöst, siehe hier.

Engelbert 22.01.2022, 19.28| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ach alke

So viele Kontakte haben wir ja eh nicht ... ich gar keine (außer Euch), Beate ein paar wenige ... und auch Alke. Eine gute Bekannte, sie war oft auch dort, wenn wir beim Tierarzt waren. Beate kam mit ihr ihns Gespräch und in Kontakt. Über Whatsapp. Als ich am 13. Dezember beim Proktologen erfuhr, dass noch zwei Impfdosen da wären und man jemand sucht, dachte ich sofort an Alke und bat Beate, sie danach zu fragen. Leider kam keine Antwort. Auch das Telefon nahm Alke nicht ab. Und das blieb so ... keine Reaktion auf irgendwelche Kontaktversuche ... wir konnten auch nicht nachforschen, wir wussten nur den Ort, aber keine genaue Adresse.

Vorgestern beim Tierarzt haben wir erfahren, dass Alke am Morgen von genau diesem 13. Dezember gestorben ist. Völlig überraschend, und das mit nur 53 Jahren. Ach, Alke ... du fehlst Beate sehr ... seelenverwandte Menschen findet man selten.

Engelbert 21.01.2022, 17.57| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Die Zaubernuss blüht ... und ...



... von den Frühlingsblühern ist schon das erste Grün zu sehen.

Engelbert 20.01.2022, 18.24| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

seltenes wort

Schmacht ... (starker Hunger) ... ja, ich hab das Wort schon mal gehört ... aber nicht viel öfter als ein- bis zweimal ... bei uns sagt man "Kohldampf" ... aber man kann als Teenager einen Popstar an"schmachten" ... Schmacht für Hunger soll eher in Norddeutschland zu finden sein ... den Hunger an sich gibts ja überall ... wobei wir eher Appetit denn wirklichen Hunger haben.

Engelbert 20.01.2022, 18.21| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

test eierpochierer



Da war ich jetzt sehr gespannt, ob das funktioniert ... ...weiterlesen

Engelbert 20.01.2022, 13.19| (24/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltene worte

In dem einen Kalender gibts heute gleich drei davon ... und wunderschöne dazu ... Brimborium (unnötiges Drum und Dran) ... Firlefanz (überflüssiges Beiwerk) ... und Kinkerlitzchen (Nichtigkeiten, Albernheiten) ... so schöne Worte für so nichtige Kleinigkeiten ... ich ergänze noch Kleckerkram, Pipifax, Heckmeck, Papperlapapp, Kladderadatsch, Schnickschnack und Bohei.

Engelbert 19.01.2022, 18.32| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

wie machen die das ?

Heute Nacht um 0.15 Pad-Dosen und einen Eier-Pochierer bestellt ... und heute Mittag um 13 Uhr war das Päckchen an der Haustüre. Wahnsinn. Wie machen die das ? Gucken ob da, einpacken, Aufkleber, Rechnung, zum Auto bringen, durch Deutschland fahren, in anderes Auto umladen, zu mir fahren ... das alles innerhalb von 13 Stunden ... da darf man sich wirklich nicht mehr wundern, wenn die Leute lieber bei Amazon bestellen als ins Auto zu steigen, in die nächste Stadt fahren, um das dort einzukaufen. Oder auch nicht. Denn ich hatte die Kaffeepad-Dosen in drei verschiedenen Geschäften gesucht und nicht gefunden.

Engelbert 19.01.2022, 13.27| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

negativ ist positiv

Beide Schnelltests sind negativ, was ja positiv ist ... soweit man einem Schnelltest trauen kann. Beate gehts heute auch etwas besser. Danke fürs Nachfragen und Sorgen und die Besserungswünsche.

Engelbert 19.01.2022, 13.22| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die hecke



Sehr interessant, mal eine alte Hecke von dieser Seite aus zu sehen ... die Hecke ist richtig breit und von außen gesehen auch dicht und grün. Wenn man wie hier die Gelegenheit hat, mal reinzusehen, ist man überrascht, dass nur eine dünne Schicht außen grün ist und der Rest alles braun. Mit richtig dicken Stämmen.

Engelbert 18.01.2022, 19.02| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zweite blüte



Das ist schon die zweite Blüte der Amaryllis, die Beate mir vor kurzem geschenkt hat.

Engelbert 18.01.2022, 18.58| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

beate hat ...

... erhöhte Temperatur, laufende Nase, leichte Gliederschmerzen, Nichtwohlgefühl ... morgen früh gehts zum Test.

Engelbert 18.01.2022, 18.54| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

info für alle, die mit johnson & johnson geimpft wurden

Wichtige Info für alle, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden:

Der Bund hat die Regeln für Impfungen mit dem Corona-Vakzin von Johnson & Johnson geändert. Ab sofort gilt man mit einer Dosis nicht mehr als vollständig geimpft, nach zweien nicht mehr als geboostert.

Man braucht also eine dritte Impfung, um als geboostert zu gelten ... am besten gleich einen Impftermin ausmachen.

Engelbert 18.01.2022, 17.40| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

tagebuchrätsel auflösung



Und zwar die erste Karosserievariante aus den späten 50ern.

Engelbert 17.01.2022, 22.29| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

am donnerstag ...

... gibts verbreitet Schnee, Glätte und Wind ... passt auf Euch auf und bleibt daheim am besten.

Engelbert 17.01.2022, 22.27| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Heute: dufte ... (ausgezeichnet, großartig, erstklassig) ... ja, früher war alles dufte, dann wars geil, später phat ... und heute nennt sich das nochmal anders. Wobei ich das Wort dufte nicht bundesweit sehe, sondern eher nach Berlin verfrachte. War das so dufte, als die Blumen so gut geduftet haben.

Engelbert 17.01.2022, 14.56| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

webcams der woche

Es sind nun vier neue "Webcams der Woche" da ... bitte sagt mir, welche Webcams der Vorwoche bleiben sollen.

Engelbert 17.01.2022, 00.00| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

heute abend ...

... kommt wieder ein Tatort aus Münster ... diese Krimis haben die höchsten Einschaltquoten aller Tatort-Teams.

Engelbert 16.01.2022, 19.14| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tagebuchrätsel



Wie ein Überraschungsgeschenk, toll von der Sonne beleuchtet (war am Freitag, hätte ich gestern und heute so nicht fotografieren können) ... und die große Frage ist: welches Automodell mag sich wohl darunter befinden ?

Engelbert 16.01.2022, 18.44| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

seltenes wort

Heute: Zampano ... (Mann, der durch übertriebenes prahlerisches Gebaren beeindrucken will oder den Eindruck erweckt, Unmögliches möglich zu machen) ... ich sehe das Wort anders ... eher als "der, der das Schicksal in seinen Händen hält ... der, der von da oben aus Dinge regelt" ... so hätte ich das Wort übersetzt ... ich würde das Wort überhaupt nicht kennen, hätte es da nicht den Schlager "der große Zampano" von Freddy Breck gegeben ... aber so ist mir das Wort bestens bekannt. Wenn auch überhaupt nicht in meinem Sprachschatz.

Es gibt so herrliche ähnliche sinnverwandte Wörter ... neben Angeber, Aufschneider und Möchtegern auch Graf Koks von der Gasanstalt oder Prahlhans und Schaumschläger ... alles unter der Überschrift "goße Klappe und nichts dahinter" ... aber, wie gesagt, ich empfinde das Wort anders. Aber wahrscheinlich nur deswegen, weil ich es eben nur von diesem Schlager her kenne.

Engelbert 16.01.2022, 16.49| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

suppenkaspar

Ein Suppenkaspar ist jemand der "ich mag meine Suppe nicht" sagt ... ich bin das Gegenteil ... wie nennt sich das ... Suppen-Fan oder Suppen-Liebhaber. Alle Suppen dieser Welt zu mir ... sie wärmen und es gibt so viele Variationen.

Bist du ein Suppenkaspar ?

Wenn ja, warum eigentlich ... in der Jugend zu viele Suppen essen müssen ?

Engelbert 15.01.2022, 22.44| (34/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Heute: Malaise ... (Unbehagen, Missstimmung, unbefriedigende Situation, Misere) ... ich kenne das Wort, aber ewig nicht mehr gehört und ist nicht in meinem Sprachgebrauch ... aus dem französischen Mal (= schlecht) und aise (= Behaglichkeit). Etwas häufiger ist bei uns in der Pfalz ein Ausdruck, der aus dem gleichen "mal" entstanden ist ... malade ... wenn man malade ist, dann gehts einem nicht so gut.

Engelbert 14.01.2022, 20.10| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

bilder des tages

Der 4-Katzen-Spaziergang


Katze 1 ... sah uns und flüchtete sofort


Katze 2 ... lies sich streicheln


Katze 3 ... ein Schmusetiger vom Feinsten ... sah uns und kam sofort auf uns zu, um sich Streicheleinheiten abzuholen.

Katze 4 ... war schneller weg als ich ein Bild machen konnte.

Engelbert 14.01.2022, 20.05| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

achtzig prozent

Da weicht man allen Nachrichten aus und dann schnappt man doch den Satz "80 % aller Menschen werden sich mit Omnicron infizieren" auf ... und dieser eine Satz reicht aus, dass er meine volle Aufmerksamkeit bekommt und ich für die Momente, wo dieser Satz in mir wohnt, sorgenvoll bin. Danach habe ich ihn, so gut es geht, wieder ausgeblendet.

Engelbert 14.01.2022, 12.22| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

derrick

Das ZDF wiederholt ja alte Derrick-Folgen nirgends ... finde ich schade ... Derrick ist einfach Kult ... die Lösung heißt Youtube ... dort gibt es all die alten Folgen ... und toll, dass ich Youtube in meinem TV-Gerät sehen kann.

Engelbert 13.01.2022, 19.57| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Heute: Penne. Ja, doch, die Nudel, ist der erste Gedanke ... aber die ist damit nicht gemeint. Sondern "Schule". Wäre ja gänzlich unbekannt ... wenn es da nicht ... den Film "Zum Teufel mit der Penne" gegeben hätte. Pennäler ist über ein paar Ecken mit diesem Wort verwandt. "Ich geh jetzt mal ne Runde pennen" ist aber was anderes ... auch wenn so mancher in der Penne sich genau das gewünscht hat ;).

Engelbert 13.01.2022, 15.47| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

bild des tages

Engelbert 12.01.2022, 19.26| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

erblüht



Die Hasel blüht bei uns schon ...

Engelbert 12.01.2022, 19.26| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Der Wort heute: Havelock ... langer, ärmelloser Herrenmantel mit pelerinenartigem Umhang ... ich überlege gerade, ob ich das Wort jemals gehört habe ... kommt mir nicht ganz unbekannt vor, kann mich aber auch nicht dran erinnern. Wenn man mich aktuell gefragt hätte, was ein Havelock ist, ich hätte es nicht gewusst ... auch nicht, in welche Richtung das Wort geht.

Es handelt sich um einen Mantel, der zwar Armlöcher, aber keine Ärmel hatte, was einem Umhang entspricht. Unter dem Kragen war eine ellbogenlange Pelerine befestigt, die die Oberarme bedeckte. Das hatte den Vorteil, dass einerseits die witterungsschützende Funktion eines Mantels erfüllt wurde, andererseits die Bewegungsfreiheit der Arme nicht eingeschränkt war, was zu Zeiten, in denen man sich möglicherweise noch mit einem Degen zu verteidigen hatte, von Bedeutung war.  Um 1900 war das ein weit verbreitetes Kleidungsstück.

Engelbert 12.01.2022, 12.46| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

hundekopf?

Liegt da ein Hundekopf auf dem Dach ? Unglaublich ...
via Maggi per Mail.

Engelbert 12.01.2022, 11.56| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kaltlatschen



Latschen vor der Haustüre ... ist ja an sich nix schlimmes ... aber bei 0 Grad ... ich mag mir grad nicht vorstellen, vor der Haustüre die Schuhe auszuziehen und so kalte Latschen anzuziehen.

Engelbert 11.01.2022, 21.38| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages

Engelbert 11.01.2022, 20.27| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

byebye



Hier wird Weihnachten zu Grabe getragen ...

Engelbert 11.01.2022, 20.27| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Rentier ... wie, ist doch ganz normal und wird in der Adventszeit häufig gebraucht ... wie, nicht das Tier ist gemeint ... sondern "jemand. der ganz oder überwiegend von Renten lebt" ... ach so ... Rentjee gesprochen ... ja, heute sagt man nur noch Rentner ... Rentjee hört man so gut wie gar nicht.

Engelbert 10.01.2022, 14.33| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

es geht wieder ohne

Ich kann wieder die Treppe rauf gehen, ohne mich dabei am Geländer festzuhalten ... ab und zu lehne ich die Hand noch kurz an, zur Sicherheit. Die Treppe runter gehe ich aber grundsätzlich mit der Hand am Geländer ... da muss nur eine Stufe mal zu knapp genommen werden oder es irgendwo einen Stich tun ... runter immer mit Sicherheit.

Engelbert 10.01.2022, 14.28| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort gestern

Das von gestern fehlt noch ... nunmehr ... empfinde ich als ganz normales Wort ... aaber ... verwende ich das Wort auch ? Hmmm ...

Engelbert 10.01.2022, 14.17| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

webcams

Schaust du ab und zu bei den Webcams vorbei ?

Nachtrag: hab die Webcams überarbeitet ... kaputte raus (danke, Birgit), 4 "Webcams der Woche" ergänzt, neue Kommentarfunktion.

Engelbert 09.01.2022, 18.03| (43/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

vor 50 jahren ...

... verschwandt die Anrede "Fräulein" ... ein Schritt zur Gleichberechtigung ... seit dem gibt es nur noch Mann oder Frau. Heute gibt es Mann, Frau und divers. Mannfrauen gibt es auch. Für weibliche Herren gibt es keinen entsprechenden Begriff ... so hat man ja auch nicht zu sein ;). Herrleins sind ebenfalls selten ;).

Engelbert 09.01.2022, 17.56| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

andere architektonische räume

Defne hatte letzten Sonntag folgendes kommentiert:



Heute ist wieder Sonntag ... es gibt wieder eine Kirche ... aber wir können gerne mal über Defnes Vorschlag reden ... ich bitte um weitere Meinungen.

Engelbert 09.01.2022, 00.49| (52/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

seltenes wort ...

... das gar nicht so selten ist, auch wenn mans selten ausspricht ... dingfest machen ... fast jeder kennt die Redewendung ... wahrscheinlich aus alten Kriminalfällen, in denen ein Täter dingfest gemacht wurde ... man kann aber auch andere Dinge (Verträge z.B.) dingfest machen.

Engelbert 08.01.2022, 19.39| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

türen statt fenster



Warum haben die modernen Bauten Türen statt Fenster ? Türen ohne Balkone ... und damit niemand rausfällt, kommt ein Gitter davor.

Engelbert 08.01.2022, 19.33| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

und das war auch schon mit c.

Ich krieg die Inzidenz am Rande mit ... und mal da ne Überschrift und dort einen Satz, aber das wars auch schon ... ansonsten kümmere ich mich so gut wie nicht um Corona und Co. und es geht mir gut dabei. Ich bin dreimal geimpft und halte mich bei Kontakten zurück, mehr kann ich nicht tun ... warum also soll ich mir Gedanken um Dinge machen, die ich nicht beeinflussen kann.

Engelbert 08.01.2022, 16.53| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Die seltenen Worte werden uns noch das ganze Jahr begleiten ... denn ich habe hier einen Abreißkalender, der jeden Tag ein solches Wort vorstellt.

Heute: kebbeln ... zornig sein, seinen Unmut äußern, schimpfen ... ich kannte das Wort nicht ... nur kabbeln ... die kleine Streiterei ... dieses kabbeln ist auch mit dem kebbeln sprachverwandt. Ebenso keifen und kibbeln.

Engelbert 07.01.2022, 13.15| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

rentenwohl

Beate fühlt sich sehr wohl in ihrem neuen "Job", der Rente ... und endlich kein Kindergeschrei mehr ... Beate war ja Frischluftfanatikerin und hatte immer das Fenster gekippt ... und direkt gegenüber war ne Grundschule mit lautem Lärmpegel in den Pausen.

Engelbert 06.01.2022, 20.41| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

cool



Der coolste Hund aller Zeiten ... kurz nachdem ich dieses Bild fotografiert hatte ... Frauchen hatte gesehen, dass ich fotografiere ... und da nahm sie ... ...weiterlesen

Engelbert 06.01.2022, 20.16| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

ausgenutzt



Das Wetter wird ja in den nächsten Tagen kühl, windig und nass werden ... so dass wir das heute schöne, teils sonnige und windarme Wetter noch mal für einen längeren Spaziergang ausgenutzt haben.

Engelbert 06.01.2022, 20.11| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seltenes wort

Hasenbrot ... das sind zur Arbeit oder zum Ausflug mitgenommene Brote, die man aber nicht gegessen hat, sondern sie angetrocknet wieder mit nach Hause bringt. Ich kannte das Wort nicht, Beate kannte es aber.

Engelbert 06.01.2022, 10.38| (39/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

abreisskalender februar (3) - bitte melden

Gute Idee, so machen wir das ... im Abreißkalender Februar zeigt jeden Tag ein anderer Seelenfärbler, das was er möchte ... Winter, Nichtwinter, Urlaub, Nichturlaub, draußen, drinnen, normales, originelles ... wer "einen" Tag gestalten will, der meldet sich ... was er an dem einen Tag zeigt, darf er/sie selbst entscheiden ... bitte hier melden ... und Nummer davor machen ... die Nummern 1-28 kommen im Februar dran ... die Nummern 29-58 im April.

Jeder hat bis drei Tage vor seinem Tag Zeit, sich für ein Bild zu entscheiden und mir das zu senden.

Engelbert 05.01.2022, 20.15| (35/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

abreisskalender februar (2)

Wirklich den ganzen Monat Winterbilder ? Jeden Tag hintereinander ? Von mir aus gerne, aber ich frag lieber nochmal ... wäre dann ja 28mal hintereinander Schnee oä ... kein Problem, wenn sich die Mehrheit dafür entscheidet.

Von mir aus auch gerne jeden Tag ein anderer Seelenfärbler ... wie soll ich das machen, wenn mehr als 28 Seelenfärbler mitmachen wollen ?

Engelbert 05.01.2022, 19.47| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

bild des tages

Engelbert 05.01.2022, 19.43| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: s + f

abreisskalender februar

Soll es ein Kalender sein, den "ein" Seelenfärbler gestaltet oder jeden Tag ein anderer (wie im November) ? Wenn ein Gestalter/in ... soll es ein Urlaubs- oder Landschaftskalender sein oder eine bunte Mischung oder ein anderes bestimmtes Thema ? Nicht sagen "egal, mach mal", sondern sagen, was dir am liebsten wäre.

Engelbert 04.01.2022, 23.01| (38/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

tagebuchrätsel auflösung



Das ist Schnuggi ...

Engelbert 04.01.2022, 17.15| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

seltene worte

Hartung ... anderes Wort für Januar ... hab ich, glaube ich, noch nie gehört.

Jahresweiser ... anderes Wort für Kalender ... hab ich definitiv noch nie gehört.

Almanach ... schönes Wort ... ist mir heute nach langem mal wieder begegnet.

Engelbert 04.01.2022, 14.57| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

tagebuchrätsel

Wer oder was ist "Schnuggi" ?

Engelbert 03.01.2022, 22.52| (24/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ja, gehts noch ...

Hab ich mich heute kurz aber heftig aufgeregt ... wirft da ein Kind wahllos von dem Zeug, dass es in Händen hat, ins Regal ... Kekse zum Mineralwasser, Quetschflasche ein Regal weiter ... da entfuhr mir ein lautes "gehts noch, das Zeug einfach so irgendwo reinschmeissen" ... die Mama oder eher Oma stand ziemlich teilnahmslos daneben ... und das Kind nahm wirklich die Sachen wieder in die Hand (nachdem sie Schwierigkeiten hatte, sie zu finden "ja wo sind die denn") und trug sie wieder zurück. Die Oma stand ziemlich teilnahmslos daneben. Beide grellrote Jacken an, das Kind ein richtiges "dickes Kind von Landau" mit Händen voller Süßigkeiten. An der Kasse rückten die beiden dem Vordermann bis 20 Zentimeter auf den Pelz ran, so dass diese Dame um Abstand bat. Der wurde dann vielleicht mit 70 cm gewährt.

Engelbert 03.01.2022, 19.58| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die engel

Es war noch vor Weihnachten ... Beate hatte noch ein kleines Geschenk in einer Buchhandlung gesucht ... und ich bin dann halt mal mit rein ... und kam mit Engeln wieder raus. Ich konnte an den reizenden Damen einfach nicht vorbeigehen.

Das Bild muss man größer zeigen, dafür habe ich eine Extraseite gemacht, mit eigener Kommentarfunktion ... bitte hier klicken.

Engelbert 02.01.2022, 14.11| PL | einsortiert in: alles alltägliches

wiegeclub

Es gibt ihn übrigens immer noch, den Wiegeclub ... vor 4 1/2 Jahren begonnen ... sind heute immer noch ein paar dabei ... wir machen nix anderes als uns alle zwei Wochen zu wiegen und dieses Gewicht in eine Kommentarfunktion zu schreiben. Das kann dem Abnehmen gelten oder auch dem Wunsch, sein Gewicht zu halten. Das öffentliche Wiegen ist so ein bißchen Anreiz, nicht allzuviel über die Stränge zu schlagen und man hat im Hinterkopf, dass man sich ja irgendwann wiegen und das bekannt geben muss.

Engelbert 01.01.2022, 21.15| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

barbor



Meine Frage "Welche Hersteller verbindest du mit besonders exklusiven Pflegeprodukten ?" (im Lichtblick bei dies und das) war inspiriert durch dieses Foto. Interessanterweise wurde Babor kein einziges Mal genannt.

Engelbert 01.01.2022, 19.49| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages



Das Wetter ... ein Traum heute ... Sonne und 13 Grad ... da muss man raus, einen Spaziergang machen.

Engelbert 01.01.2022, 17.37| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich hab nur einen wunsch ...

... für das neue Jahr ... dass wir uns heute hier in der Kommentarfunktion treffen ... und dann in genau einem Jahr nochmal hier und es uns dann gerne besser, aber auf keinen Fall schlechter geht. Einfach das Jahr unbeschadet überstehen und die einen oder anderen schönen Momente mitnehmen.

Wer sich diesem Wunsch anschließen kann, der kommentiert bitte hier.

Engelbert 01.01.2022, 00.00| (125/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28      
Letzte Kommentare:
Lina:
Mir gefällt an der Elster die klare Trennung
...mehr

Lina:
Nicht geernteter Lavendel... zumindest schaut
...mehr

Lina:
Da wünsche ich den Bewohner im Nordosten stu
...mehr

Sieglinde S.:
Vor etlichen Jahren haben mich einige Tauben
...mehr

Friederike R.:
Ein schöner Vogel, die Elster. Sie wohnt in
...mehr

Chris :
Der gestrige Sturm war auch nicht ohne, aber
...mehr

Friederike R.:
Die Pflanze kenn ich nicht, ist das eine Art
...mehr

Friederike R.:
Platz für eine Großfamilie. In den meisten
...mehr

Friederike R.:
Vor einiger Zeit sind wir durch eine Straße
...mehr

Engelbert:
Wohnst du dort oben im Nordosten, Katharina ?
...mehr