ALLes allTAEGLICH

dieser lausbub ...



... normalerweise bettelt er, damit ich ihn füttere und dann kommt er aufs Bett und legt sich auf mich, weil er Streicheleinheiten braucht. Legt er sich aber nicht auf mich, sondern bleibt wie eine Dekofigur neben mir sitzen, dann sind es nicht Streicheleinheiten, die er dringend braucht, sondern es muss noch ein Leckerchen in Körnchenform sein. Danach geht er direkt in sein Bettchen ... er wollte also gar keine Streicheleinheiten, sondern hatte ein Botschaft für mich ;)).

Engelbert 13.11.2017, 13.13| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

kleiner blick ...

Engelbert 12.11.2017, 12.35| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

regen (2)

Ach ... mir macht ja der Regen nicht wirklich was aus ... wusste gestern nur nicht, was ich sonst hätte schreiben können, ist halt nichts Weltbewegendes passiert. Da dachte ich, dass ich, bevor ich gar nix von mir gebe, eben den Regen nehme.

Engelbert 12.11.2017, 09.33| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

regen

Regen fast ohne Pause gestern, Regen heute, Regen morgen und es wird kühler.

Engelbert 11.11.2017, 20.25| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Lina:
Ich glaub nicht daran... nicht einmal wenn si
...mehr

lamarmotte:
Upps, der erste Satz meines Kommentars sollte
...mehr

lamarmotte:
Bei dieser komplexen Frage möchte einen winzi
...mehr

Friedrich:
Ich möchte gerne wissen, wie viele hunderte o
...mehr

Engelbert:
Ich finde, dass Herr Seehofer ein wichtiger G
...mehr

Gisela L.:
Meiner Meinung ist nicht Frau Merkel schuld,
...mehr

christie:
das ganze Gerede wegen der gerechten Flüchtli
...mehr

Lieschen:
ich äußere mich selten hier zur Politik, heut
...mehr

fatigué:
Also ich finde es beachtlich, wie die Kanzler
...mehr

ReginaE:
abwarten.... wäre schade, denn da würden sich
...mehr