ALLes allTAEGLICH

wenn ...


Wenn

du nicht so wärst
wie du bist

dann würde ich
Dich
nicht lieben

denn ich liebe Dich
wie du bist

bin Blitzableiter
und Kuscheldecke

und wenn einmal ein Blitz einschlägt
in den weichen Flausch

tja, so ist das Leben

ein Leben
mit Dir

es ist schön zu leben

mit Dir
wegen Dir



Engelbert 15.01.2004, 09.30| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

lycos


Mensch, es gibt so schöne Seiten ... aber auf http://mitglied.lycos.de/... da kannst wirklich nicht drauf verlinken. Die Werbeleiste rechts und dann auch noch eingeblendete Werbung, die machen die besten Inhalte einer Webseite kaputt. Mit Bannern/Button kann ich noch leben, die übersehe ich dann einfach. Aber wenn Werbung sich über die Seite legt und der ganze rechte Frame Werbung ist, dann stört mich das einfach zu sehr. Verdammt schade für manche Seiten, die werbefrei richtig gut wären.

Engelbert 15.01.2004, 09.25| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

bewegung


das Leben ist Bew e  g  u   n g

bleibst du stehen
entfernen sich manche Dinge von dir

gehst du weiter
lässt du manche Dinge zurück

das Leben ist  B   e  w  e g ung



Engelbert 15.01.2004, 08.08| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
DieLoewin:
@ Engelbert -danke - (auch fürs Korrigieren m
...mehr

Engelbert:
@ MartinaK: ich verstehe nicht, wer das kauft
...mehr

Engelbert:
@ löwin: ich hab nur den Artikel gelesen, nic
...mehr

DieLoewin:
@engelbert @christieich wollte auf auf die Pa
...mehr

MartinaK :
Das machen die schon seit zig Jahren so und s
...mehr

Jo:
Nachtrag zum Thema rechtswidrige Grenzoffenla
...mehr

Elli :
Guten Abend, alle miteinander!Sind das vielle
...mehr

Killekalle:
So funktioniert die Regenbogenpresse!
...mehr

Kathi:
Manche Redakteure verkaufen ihre Seele, um di
...mehr

MaLu:
Das ist einer der Gründe, warum ich mir solch
...mehr