ALLes allTAEGLICH

die hoffnung

Der Honig
flüchtet durch die Löcher des Brotes,
in der Hoffnung,
eine schönere Welt zu entdecken.
 

Engelbert 24.06.2008, 09.37| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
ixi :
Anzusehen mit Beamer stell ich's mir tol
...mehr

sabine:
Wow, gratuliere zu diesem Prachtexemplar! Wir
...mehr

Ellen :
Die Stimme gefällt mir, so "besonders".
...mehr

Ellen :
Ich ernte sie "jünger". Aber mit dem kann man
...mehr

Birgit W.:
WOW!!! Guten Appetit :)
...mehr

Juttinchen:
Gleiches ist mir im November vor exakt 30 Jah
...mehr

Anne:
Diese Frauenstimme kann ich mir 30 Jahre spät
...mehr

Anne:
Beate, die toughe;)! Glück gehabt! Mir ist ma
...mehr

Alemayo:
Das ist mein absoluter Alptraum: Schlüssel fä
...mehr

Lieschen:
schön das man Glück hat, und eine tatkräftige
...mehr