ALLes allTAEGLICH

sand weg


du bist eine
gute insel
im bösen
meer

haifische
in menschengestalt
rauben dir
tat für tat
den strand

und ich
mit meinem kleinen eimer
komm nicht nach
mit sandauffüllen
  

Engelbert 04.03.2004, 21.56| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

heute ...


Stimmung: mittelmäßig beschissen

Essen: ja

Wetter: trocken und mäßig kalt

Musik: nein

Lesen: kann ich noch

Negativ: das Internet und wenn du es ausschaltest, wirds nicht besser

Positiv: was ist das ?
 

Engelbert 04.03.2004, 21.50| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

der Tag ist gelaufen ...


Zig**ner - 5 Häuser haben und uns um 330 Euro prellen. In Geld schwimmen und andere betrügen. Wahrscheinlich Ersteres weil Letzteres.
 

Engelbert 04.03.2004, 19.29| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

auf dem mond


Wenn man mondkalender.de eingibt, dann kommt man bei Amazon raus ...

Dann doch besser Mondkalender-online ...
 

Engelbert 04.03.2004, 14.44| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: computer/internet

fenster

 

 

Engelbert 04.03.2004, 12.16| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

stelle 1,2,3,4


Gehen wir mal davon aus, das man von Stelle 1 gerne etwas hätte. Geld vielleicht, das einem zusteht. Das geht dann so.

1. Stelle 1 anrufen und mal fragen
2. Stelle 1 weiß es nicht, will aber fragen
3. Stelle 1 fragt und weiß es nun
4. Stelle 1 braucht aber von Stelle 2 eine Anmeldung
5. Stelle 2 ist nicht da, hat aber Vertretung
6. Vertretung meint, dass sie da zuerst fragen muss
7. Vertretung fragt und sagt, sie brauch von Stelle 3 eine Bestätigung
8. Stelle 3 ist nicht da
9. Stelle 3 ist einen Tag später wieder da
10. Mail mit Bitte an Stelle 3 geschrieben
11. Stelle 1 angerufen, hat noch nichts
12. Stelle 2 angerufen, hat auch noch nichts
13. Bei Stelle 3 nachgefragt, ob schon was getan wurde
13. Stelle 3 hat die Mail an Stelle 4 weitergeleitet
14. Stelle 4 nach dreimaligem Verbinden erreicht
15. Stelle 4 war gestern nicht da
16. Stelle 4 meint, dass sie da was bescheinigen könnte
17. Stelle 4 ist sogar bereit, an Stelle 2 zu faxen

wie geht es weiter

18. Stelle 4 erhält vielleicht ein Fax
19. Stelle 4 macht vielleicht eine Meldung
20. Irgendwann erfährt Stelle 1 davon
21. Stelle 1 wird dann mir etwas zum Ausfüllen schicken
22. Stelle 1 wird dann Stelle 3 etwas zu Ausfüllen schicken
23. Stelle 3 wird das an Stelle 4 weiterleiten
24. Stelle 4 schickt das dann an Stelle 1
25. Stelle 1 wird dann was ausrechnen

wenn nicht irgendetwas dazwischen kommt ...
 

Engelbert 04.03.2004, 12.00| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

geburtstagsliste


Eine sehr schöne Geburtstagsliste zum selbst eintragen gibts bei Conny.
 

Engelbert 04.03.2004, 08.56| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

karten


Das sind schon tolle interaktive Flashkarten,
die die Stuttgarter Zeitung anbietet:

hier und hier
 


Engelbert 03.03.2004, 22.14| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

kohlsuppe


Auf einfachen Wunsch: die Kohlsuppe

6 Zwiebeln
1 Sellerie
1 Kopf Weißkohl
3 grüne Paprika
800 g Tomaten

Alles putzen, waschen, schnippeln und dann den größten Topf suchen, den man im Hause hat. Der wird dann auch noch zu klein sein ;). Denn Obiges muss in 4 Liter Wasser rein und zuerst 10 Minuten stark und dann weiter schwach gekocht werden. Bis die Suppe schwach wird und bißfest weich ist. Salz ist nicht erlaubt, Suppenwürfel aber schon. Wenn man's streng nimmt, dann nur "ein" Suppenwürfel für diesen Riesentopf, wir haben Delikatessbrühe genommen, aber auch nicht zuviel.

Wir essen dass statt anderer Hauptmahlzeit und den Rest vom Tag versuchen wir es (ich mit wechselndem Erfolg ;) ) nicht zu übertreiben. Man darf soviel Suppe essen wie man will, je mehr, desto besser. Wer es streng machen will, dann so:

1. Tag - Suppe + 1 Apfel + 1 Joghurt
2. Tag - Suppe + 2 Möhren + 1 Joghurt
3. Tag - Suppe + 1 Apfel, 100 g Obst nach Wahl + 1 Joghurt
4. Tag - Suppe + 1 Apfel + 1 Joghurt
5. Tag - Suppe + 1 Kurt + 200 g Hähnchen oder frisch, 2 frische Tomaten
6. Tag - Suppe + 2 Äpfel + 1 Joghurt
7. Tag - Suppe + 2 Äpfel + 1 Joghurt

Nicht erlaubt:

8. Tag - 200 Gramm (Rohgewicht) Spaghetti mit Schinkensahnesauce, dazu eine Tafel Ritter Sport ihrer Wahl. Danach noch Marmorkuchen. Eine Stunde Später Brötchen mit Blauschimmelkäse. Den Tag mit mindestens einer Flasche Wein beenden.

Besser: 8. Tag siehe 1. Tag ;)). Oder einfach vernünftig weiteressen.

Wir haben gestern allerdings gesündigt. Wat willse maache, wennde mit Loch im Bauch weit weg von der Kohlsuppe bist. Nämlich im Homburg ... da überfällste irgendwann jemanden, der dir was Essbares verkauft ;).
 
Aber wir wollten eh nur mal wissen, wie die Suppe schmeckt und demnächst gibts sie nochmal mit strengeren Regeln.
 

Engelbert 03.03.2004, 22.13| (12/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute ...


Stimmung:
 ach ja ...

Essen: alles Sünde ...

Wetter: so Grad für Grad wirds wärmer ... man freut sich ja heutzutage schon über ganz 5 Grad ... wenns dann noch sonnig dabei ist, reichts für'n kurzen Spaziergang

Musik: Dire Straits

Lesen: Mails ;)

Negativ: Putzi gings heut nicht so gut ...

Positiv: wieder was gelernt: ein Glücksbambus ist kein Bambus, sondern eine Yucca.
 

Engelbert 03.03.2004, 22.11| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

geburtstage


Ich habe mich entschieden:

Ich (böser Junge) werde keine Geburtstagsgrüße mehr in andere Gästebücher und Kommentarfelder schreiben.

Nicht, weil ich die Geburtstagskinder nicht leiden kann, sondern genau das Gegenteil. Gerne würde ich jedem zu diesem tollen Tag gratulieren, vergesse aber immer wieder, auf die Liste zu schauen. Und so gratuliere ich denen, die Glück haben, anderen nachträglich und manche vergesse ich ganz. Was mir dann sehr leid tut.

Also lasse ich's einfach ganz. Mit der vollen Gewissheit, dass ich dann selbst am 18.4. nicht zu viele Glückwünsche erwarten darf. Das nehm ich dann in Kauf ;).

Geburtstage, die habe ich schon immer vergessen, schon vor den internetten Zeiten. Mit der Geburtstagsliste hoffte ich dann, dass ich mich in dieser Beziehung ändere. Vergeblich.

Also verhalte ich mich ab jetzt endlich mal so, wie ich wirklich bin. Vergesslich eben ;).

Doch nicht nur das. Geburtstage werden oft so unendlich überbewertet. Als wenn dieser eine Tag das ganz Jahr beherrscht. Und was ist an den anderen 364 Tagen ?

Wer nur an einem Tag den Kopf in die Tür steckt und gratuliert, sich aber 364 weitere Tage nicht blicken lässt, was soll das dann ? Wer den einen Tag vergisst, aber irgendwann später einfach so mit Blumen vor der Tür steht ... was ist mehr wert ?

Im Auto heute morgen habe ich mir Gedanken gemacht ... wenn man nur gratuliert, weil man meint, man muss, weil in der Geburtstagsliste das doch steht ... dann werden die Wünsche zu Pflicht.

Ich will niemand die Lust am Geburtstag haben und Geburtstagswünsche loswerden nehmen. Aber ich persönlich sehe den Tag wie alle anderen Tage auch.

Auch wenn man schon an diesem Tag a bisserl drauf wartet auf die Gratulanten. Ist doch klar. Meine Mutter ist mal morgens aus dem Haus, ohne mir zu gratulieren. Meine Welt floss sofort mir in Strömen davon.

Mein Verstand fragt sich aber, was denn an diesem einen Tag so wichtig ist. An diesem Tag geht es den Menschen ja eher gut. Ein paar kommen immer und manchmal werden es auch mehr, gerade im Netz, weils sich rumspricht. Zwei Tage später sitzt man heulend vorm PC, fühlt sich alleine und ... niemand kommt mehr. Man hat ja nicht Geburtstag.

Also habe ich den Link zur Geburtstagsliste runtergenommen und die Agnes gebeten, mir die Liste mit dem gestrigen Stand per Mail zu schicken. Die kann dann jeder für sich privat haben, der weiterhin gerne gratulieren möchte. Ich selbst habe die html-Datei leider nicht aktuell auf meinem Server.
 
Und so wünsche ich Allen, die das hier lesen, sofort beginnende 365 schöne Tage mit allem Glück dieser Welt, Liebe und Gesundheit. Und nächstes Jahr am 3. März wünsche ich das wieder. Wenn ich's nicht vergesse ;).
 

Engelbert 03.03.2004, 12.06| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

sicherheit im netz


Die Geburtstagsliste ist weg. Ich aber nix getan ...

Ich bereue es, dass ich gestern diesen Kommentar über die Ebay-Machenschaften hier veröffentlicht habe. Es sollte nur eine Diskussionsgrundlage sein und ich ahnte nicht, dass da gleich in dieser Form Konsequenzen draus gezogen werden.

Mensch, ich kann jeden der eine .de-Homepage hat, Zuhause besuchen, weil ich die Adresse weiß. Ich kann viele anrufen, weil die Nummer im Impressum steht. Ich kenn' Euer Auto, Eure Katzen und Euer Wohnzimmer. Und ich weiß auch, wann viele Geburtstag haben.

Meine Daten stehen schon seit Jahren im Netz und es ist nix passiert. Wenn man vor allem schützen will, was evtl. kommen könnte, wenn böse Buben noch bösere Idee haben, dann zieht man besser den Stecker vom PC, geht in Garten und züchtet Rosen. Aber bitte nicht beschweren, wenn die dann stechen.

Sicher war ich im ersten Moment auch unsicher, weil die virtuelle Welt mich immer wieder mit ihrer Gerissenheit schockt. Von der realen Welt weiß ich das ja schon, an die virtuelle Bosheit muss ich ab und zu mal erinnert werden.

Aber eine Nacht später ist das Thema für mich gegessen. Von meiner Seite aus würde die Liste einfach weiter hier stehen und fertig. Warum sie nicht mehr hier steht, werde ich zum Thema obendrüber gleich was schreiben.
 

Engelbert 03.03.2004, 11.46| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

update


Es gibt neue Bilder bei meinen Impressionen.
 

Engelbert 03.03.2004, 00.05| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Gabi K:
oh ja bitte gerne wieder! Habe damals viel mi
...mehr

Christa HB:
Herzlichen Glückwünsch zu dem Entschluß, erst
...mehr

Anna aus M.:
oh ja gern - ich brauche immer mal einen Schu
...mehr

ErikaX:
ich wäre dabei. Hab in der letzten Zeit schon
...mehr

Lieschen:
da ward ihr schon fleißig, super alles richti
...mehr

Karin v.N.:
Hört sich lecker an, habs kopiert und abgespe
...mehr

Webschmetterling:
Vielleicht hat eine Windboe die Deko-Laterne
...mehr

Karin v.N.:
G e r n e !! Ich versinke in einigen Zimmern
...mehr

maritta:
oh ja engelbert...rezept wäre spitze!!
...mehr

Ursi:
Das ist eine sehr gute Idee, lieber Engelbert
...mehr