ALLes allTAEGLICH

sachmal ... gehts noch ??

Da finde ich doch im Blog "gleichbleibend anders" meinen eigenen Beitrag zu den Klimaanlagen bei der Bahn ... orginal dort reinkopiert und als hodenlose Frechheit dazu auch noch rückdatiert, damit es so aussieht, als hätte ich den Eintrag nach der Dame geschrieben ... oberdreist ... gehts noch ... ??

Eva hatte mich per Mail drauf aufmerksam gemacht, weil auch ein Beitrag ihres Blogs dort reinkopiert wurde.

Da schüttelste nur noch mit dem Kopf ...

Nachtrag: jetzt gerade eben wurde der Eintrag gelöscht ... hier ist ein Screenshot, wie es ausgesehen hat.
 

Engelbert 23.07.2010, 22.17| (25/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

wundsein in der leiste

Ja verdammt ... lasst uns darüber reden. Das ist zwar ein Thema, über das man selten spricht, aber für viele Menschen (und gerade die etwas kräftigeren) ist das Wundsein öfter mal aktuell, gerade im Sommer.

Aber das findet halt nahe des Intimbereichs statt und deswegen wurschtelt da jeder vor sich hin, dabei gäbe es Tipps und Tricks, wenn man darüber redet.

Ja, lass die, die es betrifft, darüber reden ... warum denn auch nicht. Also ich nehme Baby-Puder. Denn trocken ist auch entzündungsfrei. Salbe gibts nur im Notfall, wenns stark entzündet ist (was ich halt auf der linken Seite wegen Gefühllosigkeit nach meiner damaligen OP erst merke, wenns zu spät ist).
 

Engelbert 23.07.2010, 21.29| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

erweiterter einkaufsbummel

Vor 10 Uhr aus dem Haus, nach 20 Uhr nach Hause gekommen und nicht wirklich was erledigt, sondern hier und da und dort gewesen. Zollbehörde, Möbel Martin, Hornbach, Dehner, Netto, Penny, Kaufland ... und schon war der Tag rum und der Geldbeutel leer.
 

Engelbert 23.07.2010, 21.10| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wo die salbe lag ?

Im Bett, auf der Besucherritze ... dabei lag die Tube vorher noch auf der Fensterbank und im Bett lagen ja wir und dafür brauchen wir keine Salbe ... also hat sie auch niemand von uns erst mal ins Bett gelegt und wir uns drauf ... warum sie dann aber nun dort lag, werden wir nie erfahren. Hmm ... wie begrüßt man einen Hausgeist ... mit "Salve" ... oder "Salbe" *gg*.

Die Salbe selbst war übrigens für wunde Stellen zwischen den Beinen gedacht und dieser Satz ist bitte nicht erotischn, sondern medizinisch zu lesen.

Wie heißt denn eigentlich die Innenfalte zwischen Bein und Bauch ... ist das die "Beuge" ... hmm ... aah, die Leiste ist das ... aber so hat man bei uns nie gesagt ... das war einfach "zwische de Bää" ...
 

Engelbert 23.07.2010, 08.52| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der heilige antonius ...

... hat geholfen ... und nun sind wir sicher, das wir einen Hauswichtel haben. Oder einen Mucklas.
 

Engelbert 23.07.2010, 00.56| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tapetenablöser ...

... braucht man nicht wirklich. Warmes Wasser und Spülmittel tuns auch ... 3mal einstreichen und etwas weichen lassen, dann gehts.
 

Engelbert 22.07.2010, 21.02| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ihr wisst schon ...

... dass "Mickey, Teil 1" heute im Kalenderblatt ist ?? Ich hatte es Euch versprochen und heute wird Gymnastik gemacht ;)).
 

Engelbert 22.07.2010, 16.08| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

-5

Kann jemand sagen, was er will ... beim Treppenlaufen merke ich die 5 Kilo, die ich weniger wiege. Eigentlich müsste es ja egal sein, ob ich 128 oder 123 Kilo wiege, aber irgendwo bei 125/126 scheint so eine Schallmauer zu sein, ab der mein Körper nicht mehr "tragbar" ist.
 

Engelbert 21.07.2010, 20.15| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die verschwundene salbe

Wir haben beide den Kopf geschüttelt.

Heute morgen legte ich eine Tube Pflegesalbe auf die Fensterbank des Schlafzimmers und nebendran meine Brille. Noch ein Viertelstündchen im Bett ... und ich hab genau gesehen, dass die Salbe da lag ... und Beate auch.

Später hätte es was zu salben gegeben ... und ... da war sie nicht mehr da. Keiner von uns beiden hatte die weggenommen, keiner hätte einen Grund gehabt ... aber wie von Geisterhand verschluckt ist sie nicht mehr.

Wir haben uns angeschaut und die Welt nicht mehr verstanden. Als hätte sich die Tube in Luft aufgelöst, wo man eben noch dort liegen sah, gähnte nun eine Leere.

Suchen blieb erfolglos, die Salbe ist verschwunden ... und wir verstehens nicht.
 

Engelbert 21.07.2010, 17.50| (31/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Nett, gefällt mir! Das sind noch richtig jung
...mehr

IngridG:
Sieht toll aus und sehr lecker! Zum Reinbeiße
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr