ALLes allTAEGLICH

der süße wahnsinn

Der süße Wahnsinn ist nicht aufzuhalten ... nicht, dass es nun ...



... eine neue Mon Chéri-Variante gibt, die süßer ist (die normale ist ja nicht süß genug, wie es aussieht) ... nein, es gibt im Supermarkt nun auch noch das:



Da schüttele ich nur den Kopf ... immer süßer, immer mehr Zucker ... Trauben besonders süß, Ananas noch süßer ... ja, wenn ein Kind mal in einen säuerlichen Apfel beißt, dann brichts bestimmt ohnmächtig zusammen. Und ich weiß: es ist nicht aufzuhalten ... die Macht der Kinderzungen ist groß.

Engelbert 08.11.2017, 15.32| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

lied des tages

Gut gelaunt, mit Schwung:

Engelbert 08.11.2017, 09.36| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

eigentlich wollte ich morgen im kb ...

... mit Petersburg weitermachen, aber ich bin erst gegen 8 Uhr nach Hause gekommen ... und dann erst mal etwas essen ... Petersburg gibts dann übermorgen.

Engelbert 07.11.2017, 20.33| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

am abend was leichtes

Nicht gefrühstückt, nur Mittagessen ... am Abend Hunger ... aber nur auf etwas Leichtes ... es ist nahezu unmöglich, so etwas zu bekommen ... Schnitzel und Pommes überall ... aber wo gibts ne kleine Suppe und man kann sich mal zwanglos hinsetzen ... ich will ja nicht gleich offiziell in ein Lokal "essen gehen", sondern nur eine Kleinigkeit ... eine leichte Kleinigkeit für den Abend. Die habe ich mir dann daheim gemacht.

Engelbert 07.11.2017, 20.30| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

laufen zwei männer an unserem haus vorbei ...

... sagt der eine zum anderen "die haben auch eine schöne Katze, die greift immer die Hunde an" ... *gg* ... ja, Mickey verteidigt sein Revier gegen jeden ;)). Zum Kämpfen mit Hunden ist es allerdings nie gekommen.

Engelbert 07.11.2017, 20.28| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

den wald ...

... den ich beim Vorbeifahren auf der Autobahn gesehen habe, wollte ich fotografieren ... und ich habs geschafft, ich habe einen Weg zu diesem Wald gefunden ... *freu*.

Engelbert 07.11.2017, 20.27| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages

Das heutige Bild des Tages ...



... ist ein wunderbarer Beweis für Beates Tierliebe. Ein Bild von heute Mittag, Beate hatte Äpfel, die nicht mehr ganz so knackig waren, geschnitten und dann sind wir zu den Pferden gefahren, damit die mal ein Leckerchen kriegen.

Engelbert 06.11.2017, 20.59| (27/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

massaker in der kirche

Dem Gouverneur von Texas, Greg Abbott, kamen fast die Tränen, als er "es sind so viele Familien, die Angehörige verloren haben" gesagt hat ...

... allerdings war das vor zwei Jahren so: Damals wurden mehr als eine Million Waffen nur in Texas verkauft ... Platz zwei für den Bundesstaat hinter Kalifornien ... und Abbott hat das nicht gereicht und so rief er via Twitter dazu auf, noch mehr Waffen zu kaufen, man dürfe sich doch von Kalifornien nicht überholen lassen ... .

Wenns so einfach ist, eine Waffe zu kaufen, dann ist es auch so einfach, viele Menschen damit zu töten. Es wird sich nichts ändern und schon bald wird es wieder eine solche Schlagzeile aus Amerika geben. Und allen tut es leid und niemand ändert etwas.

Engelbert 06.11.2017, 10.41| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Christa HB:
Da hat Beate aber Glück gehabt, wer weiß, wan
...mehr

Pünktchen:
Ist doch nichts neues. Wer was anderes erwart
...mehr

fatigué:
Die erst seit November laufende "Wortkreis"-R
...mehr

Ilana:
Ich gehe im Prinzip in zwei Restaurants - das
...mehr

ReginaE:
da gehe ich mit DieLoewin einig. Der derzeiti
...mehr

Ursi:
Ne, nur im Notfall!Ich koche lieber selbst.Is
...mehr

Defne:
Mir ist das Fleisch aus der Keule viel lieber
...mehr

Hildegard:
Ich bin in meinen ärmsten Zeiten ab und zu au
...mehr

DieLoewin:
Personal ist teuer - das Endprodukt soll es a
...mehr

Lieschen:
ganz ganz selten gehe ich mal essen, dann nur
...mehr