ALLes allTAEGLICH

dvd-software

Zum Abspielen von DVDs hatte ich bisher immer WinDVD. So oft schaue ich keine DVDs, also habe ich mir keine Gedanken um eine evtl. Software-Alternative gemacht. Was ich aber nun tue.

Welche DVD-Abspielsoftware nutzt Ihr ?
Gibts es gute Freeware ?
Könnt Ihr WinDVD empfehlen ?
 

Engelbert 27.06.2007, 11.21| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

auf dem pilgerweg

Wers noch nicht weiß, Karin (Utopia) pilgert gerade in Spanien und bloggt auch über ihre Eindrücke vom Jakobsweg.
 

Engelbert 26.06.2007, 18.38| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

unkreativ vervielfältigendes abnudeln

Mal grundsätzlich: Vera Int-Veens (die Dame ist gut) "Helfer mit Herz" ist beim ersten Anschauen richtig nett und auch in der fünften Sendung noch ok. Auch wenn sich die Spannung nicht hält und der Montag Abend kein Pflichtprogramm wird.

Ich glaube sowieso nur bei den ersten Sendungen daran, dass die, denen geholfen wird, nichts davon wissen. Denn wenn heute die Vera an der Tür steht, darf man man durchaus "hey, meine Wohnung wird renoviert" jubeln. Wer da so tut, als dürfte er nur mal ein paar Tage in Kur, der schauspielert.

Dass es aber nun im RTL-Nachmittagsprogramm eine neue tägliche Sendung geben wird, die sich "Familienhilfe mit Herz" nennt, ist schon der Beginn des Totreiten. Es werden weitere Helfer-Sendungen kommen, bis das Fernsehen am Helfer-Syndrom erkrankt.

Dann gibts irgendeine andere Sendung (Quiz, Gericht, Kochen, Talk hatten wir schon), die ihre Zuschauer findet ... und dann sofort vervielfältigt wird. Auf dem Sender, der das zuerst gebracht hat und auch quer durch die übrige Fernsehlandschaft. Bis der Brechreiz der Übersättigung zu sinkenden Quoten führt. Dann wird ein neues Brechmittel gesucht, das aber in der ersten Zeit gar nicht so schlecht schmeckt und noch nicht mal zum flotten Otto wird. Das kommt erst später.
 

Engelbert 26.06.2007, 17.20| (18/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

computerlogbuch

Sternenzeit 0706251809
System Neu

Alles ist so leer. So jungfräulich. Eigentlich ja jung-freulich. Aber über allem liegt weniger die Euphorie der Neuanschaffung denn die Melancholie des Tages. Reaktive Melancholie auf andere Dinge, die nun mal zeitgleich passieren.

Wenigstens ist alles leichter als früher. Alter und mein neuer PC laufen parallel nebeneinander her, die Festplatten von beiden PC sind per Netzwerk auf beiden PC einsehbar und kopierbar. So habe ich Wochen Zeit, um alles zu kopieren, installieren, einzurichten und kann, bis es so weit ist, auf dem alten PC weiterarbeiten. Sehr komfortabel ist das.

Ungeplante Neuanschaffung war die Fritzbox, die das alte Eumex-Gerät ersetzt. Beate kann nun auch dann ins Netz, wenn mein PC aus ist (was aber selten passiert ;)) ).

Ansonsten: schaumermal.
 

Engelbert 25.06.2007, 18.23| (13/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

frage des tages

Warum sind die Preise beim Friseur so teuer, obwohl dort die schlechtbezahltesten Menschen arbeiten ?
 

Engelbert 24.06.2007, 11.47| (22/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

aktiv

Gabi hat ganz recht (Kommentar im KB), der PC ist eine Aktiv-Glotze. Das ist wie Fernsehen, aber man darf sein Programm selbst gestalten.
 

Engelbert 23.06.2007, 16.53| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr